> > > > IFA 2015: Das Surface-Design setzt sich durch - Lenovos MIIX 700

IFA 2015: Das Surface-Design setzt sich durch - Lenovos MIIX 700

Veröffentlicht am: von

lenovo 2015

Intel nutzte es während der heutigen IFA-Pressekonferenz, um die Vorzüge der Core-Prozessoren der sechsten Generation zu demonstrieren - und tatsächlich gehört das ideapad MIIX 700 bisher zu den spannenderen Neuvorstellungen auf der Internationalen Funkausstellung. Das liegt allerdings nicht so sehr an besonderer Innovationsfreude.

Ganz im Gegenteil ist das ideapad MIIX 700 der wohl bisher interessanteste Surface-Klon. Positioniert als 2-in-1-Gerät ist es praktisch wie das Microsoft-Vorbild ein Tablet mit Kickstand und andockbarer, flacher Tastatur. Immerhin hat Lenovo den Kickstand mit markantem Uhrband-Design optisch etwas anders gestaltet. Wie das Surface Pro 3 ist auch das MIIX 700 ein Gerät mit 12-Zoll-Touchdisplay und einer Auflösung von 2.160 x 1.440 Pixeln. Allerdings werden anstelle ausgewachsener Core i-Prozessoren passiv gekühlte Core m-Prozessoren (auf Skylake-Basis) bis hin zu einem nicht näher benannten Core m7-Modell verbaut.

Der Arbeitsspeicher kommt maximal auf eine Kapazität von 8 GB, die SSD ist bis zu 256 GB groß. Rund um das Tablet finden sich je ein USB 3.0- und ein USB 2.0-Port, ein microHDMI-Port und ein kombinierter Audioanschluss. Für die Speichererweiterung gibt es einen microSD-Kartenslot. Die LTE-Variant hat zudem einen microSIM-Slot. Unabhängig von der Modellvariante steht W-LAN nach dem 802.11ac-Standard und Bluetooth 4.0 zur Verfügung. Mit Maßen von 292 x 210 x 8,95 mm und einem Gewicht von 780 g bewegt sich das ideapad MIIX 700 etwa auf Surface Pro 3-Niveau.

Microsoft selbst betont zwar, dass eigene Hardwareprojekte vor allem auch Inspiration für die Windows-Partner sein sollen. Ob man sich in Redmond aber vorgestellt hat, dass Lenovo das Surface-Konzept so treu übernimmt, muss dahingestellt bleiben. Bei einem kolportierten Verkaufspreis von 699 Dollar (laut Intel) könnte das ideapad MIIX 700 aber zumindest aus preislicher Sicht eine attraktive Alternative zu den aktuellen Surface-Modellen werden. Mit Core m-Hardware dürfte es in Hinblick auf die Performance zudem die Lücke zwischen dem Surface 3 mit Atom-Prozessor und dem Surface Pro 3 mit Core i-Prozessor schließen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Fire HD 10: Amazon kreuzt Entertainment-Tablet mit Alexa

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_2017

Mehr als ein Jahr nach der letzten Überarbeitung schickt Amazon eine neue Generation des Fire HD 10 ins Rennen. Statt sich dabei nur auf neue Hardware zu konzentrieren, spendiert man dem Tablet Alexa. Die Sprachassistentin wird vollständig integriert und hört wie bei Echo und Echo Dot aufs... [mehr]

Apple springt 2018 auf den Zug des kabellosen Ladens auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Gestern präsentierte Apple das iPhone 8, iPhone 8 Plus und das iPhone X – allesamt neu mit der Möglichkeit, drahtlos geladen zu werden. Die Apple Watch konnte von Beginn an drahtlos geladen werden. Schon hier wurde vermutet, dass Apple eine leichte Abwandlung des Qi-Standards verwendet. Dies... [mehr]