> > > > Apple nimmt das erste iPad mini aus dem Store

Apple nimmt das erste iPad mini aus dem Store

Veröffentlicht am: von

apple logoDas Original iPad mini hat ausgedient. Dies sagt zumindest ein Blick in den aktuellen Apple Store. Wie 9to5Mac berichtet, hat das Unternehmen ohne große Ankündigung das erste iPad mini von seiner Webseite entfernt. Das im Oktober 2012 erschienene Tablet kann dort nun nicht mehr als Neuware erworben werden – Apple führt nur noch generalüberholte Modelle. Dabei kostet die Version mit 16 GB so viel wie das Nachfolgemodell iPad mini 2. Dieses wird neu und mit 16 GB Speicher ebenfalls ab 289 Euro angeboten.

Bereits im Jahr nach seiner Veröffentlichung wurde das iPad mini im Preis reduziert und 2014 erlebte es einen weiteren Preisrutsch. Wie 9to5Mac anmerkt, hatte Apples erstes Minitablet in den vergangenen Monaten Schwierigkeiten, sich gegen seine Nachfolger durchzusetzen, da deren Preise ebenfalls sanken.

Ohne das iPad mini zeigen sich nun alle iPads mit einem 64-bit-Prozessor. Sie arbeiten entweder mit einem A7 oder A8X, im Gegensatz zum nun ausrangierten ersten mini-Modell, welches noch mit einem Apple A5 ausgeliefert wurde. Weiterhin verfügen nun alle iPads über ein Retina-Display sowie wahlweise über Wi-Fi + Cellular.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3.75

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8138
Zuerst dachte ich, sie nehmen das kleine iPad ganz aus dem Store. Aber das es das ursprüngliche iPad mini überhaupt noch zu kaufen gibt, war mir gar nicht klar.
#2
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8479
Ja, unscharfe Überschrift. "Apple nimmt das ursprüngliche iPad mini aus dem Store" wäre besser.
#3
customavatars/avatar172825_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Leutnant zur See
Beiträge: 1124
@Krümelmonster und L0rd_Helmchen: Überschrift ist geändert. Vielen Dank für den Hinweis.
#4
Registriert seit: 15.09.2009

Kapitänleutnant
Beiträge: 1574
Glückwunsch an Apple, dass sie das erste iPad mini jetzt verkauft haben und es aus dem Store nehmen können, um es dem Käufer zu schicken!
#5
Registriert seit: 30.04.2008
Civitas Tautensium, Agri Decumates
Oberbootsmann
Beiträge: 1013
@timo82 :D

Zitat Spielmops;23603411
Bereits im Jahr nach seiner Veröffentlichung wurde das iPad mini im Preis reduziert und 2014 erlebte es einen weiteren Preisrutsch.


Wie außergewöhnlich!
Bestimmt ist das mit keinem anderen Apple-Produkt je so gewesen!
:stupid:
#6
Registriert seit: 14.08.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1933
Und schon 2014 konnte man das Teil kaum noch benutzen. Ob iOS9 endlich dem Mini den Gnadenstoß geben wird? Theoretisch sollte einem ein Downgrade oder ein neues Gerät zustehen, wenn Hersteller ihre alten Geräte so unbrauchbar machen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Fire HD 10: Amazon kreuzt Entertainment-Tablet mit Alexa

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_2017

Mehr als ein Jahr nach der letzten Überarbeitung schickt Amazon eine neue Generation des Fire HD 10 ins Rennen. Statt sich dabei nur auf neue Hardware zu konzentrieren, spendiert man dem Tablet Alexa. Die Sprachassistentin wird vollständig integriert und hört wie bei Echo und Echo Dot aufs... [mehr]

Apple springt 2018 auf den Zug des kabellosen Ladens auf

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AIRPOWER

Gestern präsentierte Apple das iPhone 8, iPhone 8 Plus und das iPhone X – allesamt neu mit der Möglichkeit, drahtlos geladen zu werden. Die Apple Watch konnte von Beginn an drahtlos geladen werden. Schon hier wurde vermutet, dass Apple eine leichte Abwandlung des Qi-Standards verwendet. Dies... [mehr]