> > > > Technische Daten des Samsung Galaxy Tab S2 aufgetaucht

Technische Daten des Samsung Galaxy Tab S2 aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Wie bereits vermutet, wird Samsung neben dem Galaxy S6 auch bald ein neues Tablet auf den Markt bringen. Bisher gab es leider nur wenige Informationen zum Galaxy Tab S2, doch dies hat sich inzwischen geändert. Das Tablet wird wie vermutet in zwei Versionen zur Auswahl stehen. Neben einer 8,0- soll auch eine 9,7-Zoll-Varainte zur Verfügung stehen. Der Bildschirm wird dabei vermutlich auf die Super-AMOLED-Technik zurückgreifen und bei einem Seitenverhältnis von 4:3 mit 2.048 x 1.536 Bildpunkten auflösen.

Angetrieben werden soll das Tablet von einem Exynos 5433. Samsung könnte sich jedoch kurzfristig noch für den leistungsfähigeren großen Bruder Exynos 7420 entscheiden. Dem SoC wird ein 3,0 GB großer Arbeitsspeicher zur Seite stehen, wohingegen der interne Speicher auf 32 GB beziffert wird. Dieser kann allerdings über den MicroSD-Slot problemlos erweitert werden. Beide Modelle werden darüber hinaus mit einer 8,0 Megapixel Rückkamera und einer Frontlinse mit 2,1 Megapixeln ausgestattet sein.

Beim Akku soll Samsung bei der kleineren Version auf 3.580 mAh setzen – der große Bruder soll mit einem 5.870 mAh starken Akku ausgestattet sein. Die Abmessungen liegen bei 198,1 x 134,5 x 5,4 mm für die 8-Zoll-Version und die 9,7-Zoll-Variante wird mit 237,1 x 168,8 x 5,4 mm angegeben. Das Gewicht soll bei 260, respektive 407 Gramm liegen.

Leider ist aktuell noch nicht bekannt, ab wann das Galaxy Tab S2 von Samsung in den Regalen der Händler stehen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 594
Naja hört sich nicht schlecht an aber abwarten bis man es mal in der Hand hat und wie es dann auf einen wirkt.

Aber muss sagen das die Exynos CPU´s bis jetzt ein ganz guter Wurf von Samsung ist. Da die nicht so Stromhungrig sind und dadurch auch nicht so warm werden wie die Snapdragon. Klar sind die dadurch etwas langsamer aber denke das es jetzt nicht so spürbar bei normalen Anwendungen(Whatsapp, Facebook und Emails) sein wird.
#2
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10675
Hört sich von den Maßen und Gewicht nicht schlecht an.

Allerdings erschließt sich mir immer noch kein wirklicher Nutzen für so ein Ding. Für Spiele unterwegs und private Emails, Facebook und Co finde ich es immernoch unnötig, so ein Ding neben dem Handy mitzuschleppen.
Da muss man wirklich immer ne Tasche dabei haben wo man es rein tun kann - ich bin gerne auch mal ohne Rucksack unterwegs =)
#3
Registriert seit: 28.10.2004

Flottillenadmiral
Beiträge: 5089
warten wir besser mal ab. Der Exynos im S1 war Schrott und ein nicht abgedunkeltes Lollipop auf OLED dürfte auch nicht die allerbeste Idee werden ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]