> > > > Sharp und Qualcomm bringen Tablet mit MEMS-IGZO-Display

Sharp und Qualcomm bringen Tablet mit MEMS-IGZO-Display

Veröffentlicht am: von

qualcommDer Displayhersteller Sharp hat zusammen mit Qualcomm ein neues Display entwickelt und wird bald ein entsprechend ausgestattetes Tablet veröffentlichen. Das besondere an dem neuen Display ist die Vereinigung der beiden Displayarten IGZO von Sharp und MEMS von Qualcomm. Dadurch soll das Display gegenüber herkömmlichen LCDs einen höheren Farbraum darstellen können und zudem weniger Energie benötigen.

Das MEMS-IGZO-Display wird bereits seit 2012 entwickelt und wird nicht wie aktuelle Displays auf Flüssigkristalle setzen. Stattdessen regeln winzige Klappen den Lichteinfall und je nachdem ob die Klappe gerade geöffnet oder geschlossen ist wird die Grundfarbe Rot, Grün oder Blau eines Bildpunktes dargestellt. Die Klappen sollen das Öffnen und Schließen innerhalb von 100 Mikrosekunden erledigen - entsprechend wird der Nutzer davon nichts mitbekommen. Im Grunde ähnelt diese Technik der DLP-Projektoren.

img_5.jpg
Im Vergleich: Die Technik von LCD und MEMS.

Zu dem Tablet selbst sind leider nur wenige Informationen bekannt. Es wird ein Qualcomm Snapdragon 800 zum Einsatz kommen und das Display soll mit 1.280 x 800 Bildpunkten bei einer Displaydiagonalen von 7,0 Zoll auflösen. Der Termin und Verkaufspreis sind hingegen noch nicht bekannt.

141006a

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (2)

#1
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 427
Gerüchte um diese Technologie gibt es ja schon lange auch wenn man bisher eher dachte das es eher um Microdisplays geht.

Die Frage ist aber ob sich die Entwicklung auszahlt. Ich denke die Produktionskosten dürften höher als jene von LCD oder OLED Displays sein ohne echte Vorteile. Aber mal sehen wie sich das Display in der Praxis schlägt.
#2
customavatars/avatar44198_1.gif
Registriert seit: 04.08.2006
Wien
Kapitänleutnant
Beiträge: 1615
Was wurde eigentlich aus buntem ePaper?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]