> > > > Microsoft soll Surface 3 und Mini-Version planen

Microsoft soll Surface 3 und Mini-Version planen

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Das Surface 3 Pro von Microsoft ist nun seit knapp vier Wochen im Handel erhältlich und soll sich laut Microsoft auch erfolgreich verkaufen. Durch den Verkaufserfolg soll das Unternehmen nun weitere Ableger der Serie planen und neben dem Surface 3 auch die schon länger spekulierte Mini-Version im Handel platzieren. Laut einem Bericht von Neowin und TK Tech News sollen das Surface 3 noch vor Weihnachten im Handel stehen. Technische Details sind leider zum aktuellen Zeitpunkt nicht bekannt, jedoch soll das Surface 3 mit einem geringen Gewicht in den Handel kommen und zudem auch mit dem Ständer der Pro-Version ausgestattet sein.

Die Gerüchte um ein Surface 3 Mini hingegen gelten als weniger gesichert. Die kleinere Version soll angeblich nur in einer sehr begrenzten Stückzahl in den Handel kommen. Auch bei dieser Version sind keinerlei technischen Daten bekannt. Ebenfalls gibt es beim Termin bisher nur wenige Informationen, jedoch sprechen die Gerüchte auch hier von einer Veröffentlichung noch vor Weihnachten. Bereits zum Surface 2 wurde von einer Mini-Version berichtet, die aber nicht erschienen ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar55236_1.gif
Registriert seit: 07.01.2007
D:\NRW\Cologne
Kapitänleutnant
Beiträge: 1806
Surface 3, klasse, wieder schön mit Windows RT und wahrscheinlich für 300-400€. In der Realität gibt es derweil Tablets für unter 200 und Laptops für unter 300€ mit vollwertigem Windows.
#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11743
Zitat zephyr;22723558
unter 200 und Laptops für unter 300€ mit vollwertigem Windows.

Allerdings mit mieser Auflösung und noch mieserem Prozessor... In manchen Punkten sind die Surfaces (nicht Pros) ganz brauchbar.
Ich glaube allerdings auch nicht wirklich dass sich Windows RT durchsetzt... mit Windows 10 wird Windows RT ja schon wieder gewissermaßen über den Haufen geworfen.
#3
Registriert seit: 04.09.2012

Bootsmann
Beiträge: 539
Ich dachte Windows RT wurde schon komplett eingestampft?
#4
Registriert seit: 17.09.2006
München
Redakteur
Beiträge: 3786
Gerade mit der "one Windows"-Geschichte glaub ich auch kaum, das MS da nochmal das Surface ohne x86 pusht. Eher vielleicht ein Surface mit Atom (die mittlerweile gar nicht schlecht sind), dafür aber dünner, mit dem schnieken Display (kleiner, vielleich so 9") und dem Stift.

Dann hätte man das Pro mit richtig Dampf (und Preis...) und das mini (wie auch immer man es nennen mag) in leichter, vielleicht etwas dünner (oder mehr Akku) und eben günstiger. Man darf gespannt sein.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]