> > > > ALDI verkauft Full-HD-Tablet MEDION LIFETAB S10334

ALDI verkauft Full-HD-Tablet MEDION LIFETAB S10334

Veröffentlicht am: von

medionWer auf der Suche nach einem günstigen Tablet für etwa 200 Euro ist, wird sich meist mit kleinformatigen 7- oder 8-Zoll-Modellen begnügen müssen. Eine Alternative könnte das 10,1-Zoll-Tablet MEDION LIFETAB S10334 sein, das demnächst von ALDI verkauft wird. 

Obwohl ein günstiger Verkaufspreis von 199 Euro angesetzt wird, trumpft das Androidgerät auf den ersten Blick mit einer verlockenden Ausstattung auf. So löst das Display mit 1.920 x 1.200 Pixeln auf und soll dank IPS-Panel auch bei der Darstellungsqualität überzeugen. Der 1,6 GHz schnelle Quad-Core-Prozessor (ein Rockchip RK3188 mit vier Cortex-A9-Kernen und einer Mali-400 MP4-GPU) sollte für eine gute Performance sorgen. Ihm stehen 2 GB DDR3-Arbeitsspeicher zur Seite. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann per microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden. Der MicroUSB-2.0-Port unterstützt die USB-Host-Funktion, er kann mit entsprechendem USB-Adapter deshalb auch für die Anbindung von USB-Sticks oder von einer externen Tastatur genutzt werden. Zwei Kameras (5 und 2 MP) sind genauso mit an Bord sowie ein Infrarot-Modul, das den Einsatz als Universalfernbedienung möglich macht. 

{jphoto image=60736}

MEDION installiert nicht nur Android in vergleichsweise aktueller Version, nämlich Android 4.4 (KitKat) vor, auch einige zusätzliche Apps wurden bereits aufgespielt. Dazu gehören die Office-Lösung Softmaker, die Zeichen-App Drawing Pad und der Medienplayer LIFE Player. Die Akkulaufzeit gibt ALDI mit bis zu zehn Stunden an. Das MEDION LIFETAB S10334 wiegt 580 g und ist 8,5 mm dick. 

Zuerst wurde bekannt, dass das MEDION LIFETAB S10334 ab dem 28. August 2014 in den ALDI NORD-Filialen verkauft wird. Heute hat uns aber eine Pressemeldung erreicht, die auch einen Verkauf im Süden Deutschlands verspricht. Die ALDI SÜD-Filialen werden das Tablet ab dem 4. September 2014 anbieten. In jedem Fall soll es zum erwähnten Preis von 199 Euro verkauft werden. Einen Test des günstigen Full HD-Tablet gibt es beispielsweise von notebookcheck.com.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar97719_1.gif
Registriert seit: 29.08.2008

Korvettenkapitän
Beiträge: 2404
Ist auch mal wieder solch ein Gerät, bei dem man sich denkt "Leute, wenn die Kameras eh nur mieser Müll sind, dann lasst sie doch gleich weg."

Aber im Gegensatz zu vielen anderen Geräten, bei denen neben miesen Kameras auch noch ein eher schlechtes Display, schlechte Lautsprecher und wenig RAM verbaut sind, ist die Lage hier ja wenigstens mal anders.

Dennoch wärs besser gewesen, wenn man die Müllcams einfach weggelassen hätte (Fotografieren mit nem Tablet ist eh ein Graus) und dafür schnelleren Speicher verbaut hätte.

Ansonsten scheint das aber durchaus ein echt gutes und günstiges "Auf der Couch Surfen" Tablet zu sein.
#2
customavatars/avatar85902_1.gif
Registriert seit: 26.02.2008
Solingen
Korvettenkapitän
Beiträge: 2346
Hört sich doch sehr gut an laut dem Test sind die Kritikpunkte:
Schlechte Kamera
Schlechter GPS Empfang
Mittelmäßiger Sound.

Das sind für mich alle keine wichtigen Punkte. Kamera und GPS werde ich nie benutzen da ich es wenn als Couch-Tablet benutzen würde. Der Sound stört mich dort auch nicht unheimlich. Ich denke ich werde es mir mal antun und austesten.
#3
Registriert seit: 06.08.2014
9478
Banned
Beiträge: 449
Zitat Sheena;22565753
Hört sich doch sehr gut an laut dem Test sind die Kritikpunkte:
Schlechte Kamera
Schlechter GPS Empfang
Mittelmäßiger Sound.

Das sind für mich alle keine wichtigen Punkte. Kamera und GPS werde ich nie benutzen da ich es wenn als Couch-Tablet benutzen würde. Der Sound stört mich dort auch nicht unheimlich. Ich denke ich werde es mir mal antun und austesten.


Musik hört man ja eh über Kopfhörer.
GPS brauch ich eh ned, und die Kamera ist mir schnuppe.
#4
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6911
Da sieht man mal, wie sehr sich die verschiedenen Menschen Unterscheiden.

Mir ist bei meinem Tablet der Klang über die Lautsprecher sehr wichtig, da ich damit viel YouTUbe VIdeos kucke (zum einschlafen), und da will ich nicht so ein blechernes gerumpel haben.
Musik höre ich damit nicht. Musik hört man auch nicht mit einem Tablet, dafür hat man einen MP3 Player wie den Sansa Clip+ - einfach wegen der Klangqualität und um den Handyakku / Tabletakku zu entlasten.


Ansonsten sicherlich fürs Geld ein sehr brauchbares Tablet.
GPS und eine Kamera brauchen nur die allerwenigsten in einem Tablet.
#5
Registriert seit: 06.08.2014
9478
Banned
Beiträge: 449
Mit Musik meinte ich eigentlich jenige wenn ich auf Youtube ein Musikvideo schaue.
#6
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3378
Also ich hab nicht immer Lust auf Kopfhörer, vor allem z.B. abends im Bett darf es ruhig der interne LS sein. Aber ich bin jetzt wohl auch etwas vorgeschädigt durch mein One, das ist definitiv ein Punkt den ich ab jetzt mehr Berücksichtige :D
#7
customavatars/avatar140434_1.gif
Registriert seit: 13.09.2010
Kuchenland! (Rheinland Pfalz)
Forever 13
Beiträge: 2333
Bluetooth lautsprecher heißt es :d
Aber schickes Tablet für den Preis und Gps nutzt eh kaum einer mim Tablet
#8
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3378
Ich hab auch nen Sony SRS-BTV5, aber nicht immer Lust den zu benutzten, vor allem im Bett wenn der Ton von ganz wo anders kommt ;)
#9
Registriert seit: 25.03.2012

Stabsgefreiter
Beiträge: 317
Finde das Tablett durchaus interessant und ansprechend.

Bin gerade nach einem billigen Tablett vor allem für zu Hause da ich ansonsten ein Handy und Laptop hab.

Allerdings schwanke ich gerade zwischen dem hier und dem Gigaset QV1030, dass mit Tegra4 mehr Power hat sowie einem 1600p Display.

Dafür hat das ALDI Teil IR und ist somit als Universalfernbedienung gut zu gebrauchen :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]