> > > > Amazon startet Mayday-Kundenservice in Deutschland

Amazon startet Mayday-Kundenservice in Deutschland

Veröffentlicht am: von

amazonSeit Oktober 2013 bietet Amazon in den USA seinen Kundendienst Mayday an. Besitzer eines Kindle Fire HDX können über diesen direkt vom Tablet aus Kontakt mit einem Support-Mitarbeiter aufnehmen und sich Fragen des Geräts betreffend beantworten lassen. Das Besondere: Hilfestellungen können direkt auf dem Display eingeblendet werden und sind somit leichter verständlich als reine Sprachanweisungen.

Gut ein halbes Jahr nach dem Start des Kindle Fire HDX in Deutschland zieht die hiesige Amazon-Niederlassung nun nach und bietet Mayday auch hierzulande an. Gegenüber dem US-Dienst gibt es nur eine, vermutlich verschmerzbare, Einschränkung. Denn während Mayday jenseits des Atlantiks rund um die Uhr genutzt werden kann, sind die entsprechenden Mitarbeiter für Deutschland nur zwischen 6 und 24 Uhr erreichbar.

Alle weiteren Punkte bleiben hingegen gleich: Amazon garantiert eine Erreichbarkeit an allen Tagen des Jahres, die Reaktionszeit soll bei maximal 15 Sekunden liegen, eine zusätzliche Gebühr wird für die Nutzung nicht nötig und der Mitarbeiter kann nicht auf die Kamera des Tablets zugreifen. Benötigt wird lediglich eine WLAN-Verbindung, auf Wunsch lässt sich Mayday aber in den Systemeinstellungen komplett deaktivieren.

In den USA kann die Dienst auch im Zusammenspiel mit dem Amazon-eigenen Smartphone Fire Phone genutzt werden, dessen Deutschlandstart nach wie vor unklar ist.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]