> > > > WORTMANN TERRA MOBILE INDUSTRY PAD 885 - robust, aber teuer

WORTMANN TERRA MOBILE INDUSTRY PAD 885 - robust, aber teuer

Veröffentlicht am: von

wortmann

Im Businessbereich gelten meist andere Anforderungen an Hardware als im Consumerbereich. Wenn in Industrie und Handwerk ein Tablet unter härtesten Bedingungen genutzt wird, ist ein typisches Consumergerät nicht die erste Wahl. Interessanter sind spezielle Businessmodelle, die für hohe Belastbarkeit möglichst gleich ruggedized sein sollen. Ein solches Gerät bringt die WORTMANN AG mit dem TERRA MOBILE INDUSTRY PAD 885 auf den Markt. 

Die Spezifikationen dieses Tablets sind auf den ersten Blick keineswegs besonders ungewöhnlich. Es handelt sich um ein kompaktes 8,3-Zoll-Gerät, das wie Lenovos ThinkPad 8 ein Display mit 1.920 x 1.200 Pixel vorweisen kann. Die Pixeldichte liegt dementsprechend deutlich höher als bei vergleichbaren Consumermodellen mit 1.280 x 800-Pixel-Displays. Als SoC dient Intels Atom Z3745 (Quad-Core, 2 MB L2-Cache, Basistakt 1,33 GHz, Boost bis 1,86 GHz, Intel HD Graphics). Der Arbeitsspeicher ist 2 GB groß, der Flash-Speicher hat eine Kapazität von 64 GB. Als Betriebssystem wird Windows 8.1 mitgeliefert. Der 5.900 mAh-Akku soll eine Laufzeit von zehn Stunden ermöglichen. 

Terra Mobile Industry Pad 885

So weit, so Standard. Was das TERRA MOBILE INDUSTRY PAD 885 außergewöhnlich machen soll, ist sein besonders robustes und spritzwassergeschütztes Gehäuse. Dafür ist das WORTMANN-Tablet mit 540 g aber auch vergleichsweise schwer (zum Vergleich: das ThinkPad 8 wiegt 430 g) und mit 12,5 mm relativ dick. Solange es den harten Arbeitseinsatz gut übersteht, sollten potentielle Kaufinteressenten Gewicht und Dicke aber gut verschmerzen können. Was den Businesseinsatz ebenfalls erleichtert, ist die optional angebotene NB MOBILE PAD 885 Docking Station. Sie stellt drei ausgewachsene USB 3.0-Ports, HDMI und Gigabit-LAN bereit. Auch UMTS wird längst nicht von allen Consumermodellen geboten. 

Typisch für ein Businessgerät: Das TERRA MOBILE INDUSTRY PAD 885 ist nicht gerade günstig. Ganze 1.199 Euro setzt die WORTMANN AG für das kleine Windows-Tablet an. Dafür umfasst die Garantie immerhin einen Pickup-Service. Die Dockinglösung kostet weitere 219 Euro.