> > > > Das LG G Pad 7.0 startet im Juli für 199 Euro (Update)

Das LG G Pad 7.0 startet im Juli für 199 Euro (Update)

Veröffentlicht am: von

lg-logo-2011Noch in dieser Woche will LG in Europa mit dem Verkauf des G Pad 7.0 starten. Dieses ehrgeizige Ziel nennt zumindest die südkoreanische Zentrale des Elektronikherstellers, tatsächlich verfügbar sein dürfte das neue Einstiegs-Tablet aber erst in den kommenden Woche. Denn bislang führt noch kein Händler das neue Modell.

Ebenfalls nicht vorhanden ist eine Preisempfehlung, angesichts der Ausstattung dürfte diese aber klar unterhalb von 200 Euro liegen. Denn das G Pad 7.0 verfügt über eine dem Namen entsprechende Display-Diagonale und eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Ein unbekannter, 1,2 GHz schneller Quad-Core-SoC, 1 GB Arbeitsspeicher und erweiterbare 8 GB interner Speicher sprechen ebenfalls für ein eher niedrigpreisiges Tablet. Vervollständigt wird die Ausstattung von zwei Kameras mit 3,0 und 1,3 Megapixeln, WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 und einem 4.000 mAh fassenden Akku.

lg g pad 7 8 10

Das Gehäuse fällt mit 189,3 x 113,8 x 10,1 mm vergleichsweise groß aus, mit 293 g ist das G Pad 7.0 zudem kein Leichtgewicht. Dafür wird es mit Android 4.4 ausgeliefert und bietet einige der Software-Extras des G3, darunter KnockCode. Per QPair 2.0 lassen sich darüber hinaus Smartphone und Tablet miteinander verbinden und sich somit Nachrichten und Anrufe anzeigen lassen.

Weiterhin unklar ist, wann genau die beiden größeren Modelle G Pad 8.0 und G Pad 10.1 in den Handel kommen werden. Diese bieten abgesehen von Akku, Hauptkamera, Maßen und Gewicht die gleichen technischen Daten und dürften dementsprechend ebenfalls günstig angeboten werden.

Update: Wie die deutsche LG-Niederlassung nun bekannt gibt, wird sich der Verkaufsstart - wie erwartet - verzögern. Erst im Juli soll das G Pad 7.0 tatsächlich verfügbar sein. Mit unverbindlichen 199 Euro fällt der Preis jedoch vergleichsweise hoch aus, vergleichbare Geräte sind bereits ab 100 bis 150 Euro erhältlich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]