> > > > ausgepackt & angefasst: Lenovo ThinkPad 8

ausgepackt & angefasst: Lenovo ThinkPad 8

Veröffentlicht am: von

lenovo

Für Monate mussten sich Käufer eines kleinformatigen Windows 8(.1)-Tablets mit niedrig auflösenden Displays zufriedengeben. 1.280 x 800 Pixel - daran führte kein Weg vorbei. Erst Lenovos ThinkPad 8 konnte das ändern. 

Das 8,3-Zoll-Display des Business-Tablets löst mit ganzen 1.920 x 1.200 Pixeln auf und bietet dadurch eine sichtlich schärfere Darstellung. Lenovo möchte aber nicht nur mit dem Display dafür sorgen, dass das ThinkPad 8 der Konkurrenz überlegen ist. Der verbaute Intel Atom Z3770-Prozessor verspricht gegenüber dem sonst typischen Atom Z3740 eine Leistungssteigerung während der microUSB 3.0-Port höhere Transferraten ermöglicht. Auf einen microHDMI-Anschluss muss genauso wenig verzichtet werden wie auf LTE. Der "Datenturbo" ist aber genauso wie 128 GB Speicher nur gegen Aufpreis erhältlich. Für Datensicherheit sollen ein TPM-Chip, Mobilgerätemanagement, Workplace Join und eine VPN-Funktion sorgen. Einen Digitizer verbaut Lenovo allerdings - anders als speziell ASUS beim VivoTab Note 8 - nicht. 

Angesichts der überdurchschnittlichen Spezifikationen müssen Kaufinteressenten mit einem vergleichsweise hohen Verkaufspreis rechnen. Während typische 8-Zoll-Consumergeräte mit Windows 8.1 für unter 300 Euro erhältlich sind, kostet das Thinkpad 8 in der einfachsten Konfiguration aktuell 399 Euro. Nähere Eindrücke vom hochauflösenden Mini-Tablet bietet vorerst unser Video. Der ausführliche Test ist bereits in Arbeit. 

Prozessor Intel Atom Z3770 (Quad-Core, Basistakt 1,46 GHz, Boost bis 2,39 GHz, Intel HD Graphics)
Display 8,3 Zoll (1.920 x 1.200 px), IPS-Panel
Akku Li-Polymer, 8 Stunden Laufzeit (Herstellerangabe)
Kamera (vorne) 2 MP-Kamera
Kamera (hinten) 8 MP-Kamera
Speicher 64 oder 128 GB; Speichererweiterung per microSDHC-Kartenleser möglich
Maße / Gewicht 224 x 132 x 8,8 mm; 430 g

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar23976_1.gif
Registriert seit: 16.06.2005
■█▄█▀█▄█■█▄█▀█▄█■ addicted to black & white kaname chidori ftw!
SuperModerator
Bruddelsupp
Luxx Labor

Hippie
Beiträge: 24833
Endlich! Wird in naher Zukunft gekauft :)
#2
Registriert seit: 31.12.2005
Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Bin auch am überlegen, ob ich mir das Teil zulegen soll, warte schon einige Zeit auf etwas mit diesen Spezifikationen.
Eine Frage ist noch, ob man das Ding auch mit Stylus bedienen kann? Wäre für einige meiner Anwendungen dann optimal! :)
Kann dazu jemand was sagen?
#3
customavatars/avatar15872_1.gif
Registriert seit: 02.12.2004
Leipzig
[online]-Redakteur
Beiträge: 3762
Wie in der News geschrieben - Digitizer hat es leider nicht. Die Stylusbedienung war beim ASUS VivoTab Note 8 überzeugend, aber das hat dafür andere Schwächen (u.a. Displayauflösung).
#4
Registriert seit: 31.12.2005
Österreich
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 485
Ja, es hat keinen Stylus dabei, aber muss ja nicht heißen, dass es sich nicht mit "Irgendeinem" bedienen lässt?!
#5
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2194
Ja mit diesen kapazitiven Stiften wie man sie auch an Android Tablets oder dem iPad benutzen kann, wird es natürlich funktionierten.
Aber das spielt in einer ganz anderen Liga als Digitizer von zB Wacom.

Aufgrund des fehlenden Stiftes bin ich mir nicht sicher, wer die Zielgruppe dieses Geräts ist. Anscheinend ist es ja nur zum konsumieren gedacht und da gibt es günstigere Android Modelle, welche zudem die besser Touchbedinung erlauben. Vielleicht kannst du uns mal über deine Motive aufklären, King Bill?
LG
#6
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12271
irgendwie kann ich die News nicht lesen.. ich werde immer auf einen 404 seite weiter geleitet

siehe anhang

[ATTACH=CONFIG]284592[/ATTACH]
#7
customavatars/avatar114785_1.gif
Registriert seit: 14.06.2009
Hamburg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2194
Hier der Link: http://www.hardwareluxx.de/index.php/news/consumer-electronics/tablets/31435-ausgepackt-a-angefasst-lenovo-thinkpad-8.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]