> > > > Microsoft Surface 3 soll in fünf Versionen ab 800 US-Dollar erscheinen

Microsoft Surface 3 soll in fünf Versionen ab 800 US-Dollar erscheinen

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Nicht nur eine kleinere Variante des Surface ist für die morgigen Microsoft-Präsentation im Gespräch, auch ein Generationswechsel beim großen Modell gilt als wahrscheinlich. Nachdem das Surface 3 in der vergangenen Woche bereits in der Support-Datenbank der Redmonder auftauchte, will WPCentral aus gut informierten Kreisen erste Informationen bezüglich der Konfigurationen erfahren haben.

Diesen zufolge wird es gleich fünf verschiedene Versionen geben, die sich hinsichtlich Prozessor, Arbeitsspeicher und internem Speicher unterscheiden. Die Bandbreite reicht dabei vom i3 mit 4 GB RAM und einer 64 GB fassenden SSD für 799 US-Dollar bis hin zum i7 mit 8 GB und 512 GB großen Massenspeicher.

  • Intel Core i3, 4 GB RAM, 64 GB interner Speicher: 799 US-Dollar
  • Intel Core i5, 4 GB RAM, 128 GB interner Speicher: 999 US-Dollar
  • Intel Core i5, 8 GB RAM, 256 GB interner Speicher: 1.299 US-Dollar
  • Intel Core i7, 8 GB RAM, 256 GB interner Speicher: 1.549 US-Dollar
  • Intel Core i7, 8 GB RAM, 512 GB interner Speicher: 1.949 US-Dollar

Noch unschlüssig ist sich das Portal hinsichtlich der Display-Größe. Während die beiden ersten Surface-Generation mit 10,6 Zoll messenden Anzeigen auf den Markt kamen, gilt nun ein Wachstum auf rund 12 Zoll als möglich. Aufgrund eines schmaleren Rahmens soll das neue Modell aber nur unwesentlich größer als die Vorgänger ausfallen.

Ob die Vermutungen zutreffen, dürfte sich am morgigen Nachmittag aufklären, die Präsentation beginnt um 17 Uhr deutscher Zeit.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (30)

#21
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12475
Das ist kein Einhorn sondern ein Drache :D
Und was heisst hier "Arbeiten"? Ich benutze es zum PDF lesen und ab und an Notizen in One Note zeichnen/tippen.
Dein Komilitone macht wohl irgend was anders als ich! Ich bin noch nie ohne Saft geblieben, sogar nicht wenn ich aus langeweile Surfe (wie grade) was den größten Verbrauch darstellt.
Der große Unterschied zwischen SP1 und Sp2 ist ja der Haswell Prozessor und seine C6/7 States.
Je länger das Gerät im Idle ist, also z.B. beim lesen von etwas, ohne große Usereingaben, desto größer wird der Unterschied!
Läuft im Hintergrund etwas was verhindert dass die CPU idlen kann, wird dieser Vorteil zunichte gemacht.
Vorallem Desktopanwendungen (z.B. ein Browsertab mit Flash) bewirken sowas schnell da diese nicht "geparkt" werden wie Metro Apps.

Bei Vollbelastung liegen die Geräte in der Tat nur rund 10% auseinander (irgendwas um die 1:45 vs 2h).

Inet videos egal welcher Art, würden aus besagtem grund, bei beiden Geräten mehr Akkuleistung fressen!

Des weiteren, wie kannst du auf MS fluchen und hast trotzdem ihr Tablet gekauft? xD

Davon abgesehen... die höheren Preise kommen wohl auch daher das MS das Gerät generell mehr auf den Businessbereich ausrichtet - das wird aus der Werbung deutlich. Richtige Business Tablets kosten gern mal das doppelte (haben dafür dann natürlich auch andere Vorteile wie besseren Support).
#22
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 12376
Ich habe hier mal aufgeräumt....
Zügelt euch bitte in eurer Ausdrucksweise und bleibt beim Thema.
Danke
#23
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12475
Meine Beiträg ergeben jetzt aber etwas wenig Sinn...
Naja, sorry für den Trubel :)

Hoffe ihr berichtet auf jeden Fall über das Event!
#24
Registriert seit: 08.12.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2566
Zitat justINcase;22226321
@ teiger


Bei gleicher Auflösung hast du genau so viel Platz.


Will aber keine Lupe benutzen müssen ;)
#25
customavatars/avatar123789_1.gif
Registriert seit: 22.11.2009
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1955
Das Thema hat sich ja gerade sowieso erledigt.
Das neue Surface Pro kommt mit 12" und einer Auflösung von 2160x1440, also einem Seitenverhältnis von 3:2.
Der Kerl von MS sprach von 6% mehr Bildschirminhalt als beim 13" MacBook.
Finde ich grundsätzlich garnicht schlecht.
Zudem ist es schon ein ordentliches Stück dünner geworden und mit 800g auch über 100g leichter als der Vorgänger, sprich das Pro 2.

Teuer bleibt es wohl trotzdem. :P
#26
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12475
Sehr interessante Neuigkeiten! o:
Ich sehe wirklich gute Zeiten für MS' Hardware. Wenn Broadwell nächstes Jahr die Akkulaufzeit nochmals um 30% erhöht, erst recht.

Teurer als all die anderen SPs ist es aber kaum. Nur dass es halt mehr varianten gibt...
#27
customavatars/avatar172838_1.gif
Registriert seit: 11.04.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4861
Zitat teiger;22227746
Will aber keine Lupe benutzen müssen ;)


Für OneNote ist das doch egal... Was ich damit sagen will, 10,6" ist ganz gut.
#28
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6526
Zum Arbeiten dürfte das nun tatsächlich das optimale Format haben!
#29
customavatars/avatar132482_1.gif
Registriert seit: 02.04.2010
Berlin
Matrose
Beiträge: 11
Zitat Evil Demon;22223365
Must Du ja nicht kaufen! Du stehst doch bestimmt nur auf richtig billig und bist der erste, der im Fachmarkt sich beraten lässt und dann im Internet für 10 Cent weniger bestellt...


Du musst es ja wissen. Kaufe ich nicht , und würde im Traum nicht daran denken. Nur weil MS denkt mit Apple gleichziehen zu müssen, zahlen nur Dumme diese Preise.
Aber wahrscheinlich wohnst du noch bei Mutti.
#30
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6526
Zitat Prodafix;22229020
Du musst es ja wissen. Kaufe ich nicht , und würde im Traum nicht daran denken. Nur weil MS denkt mit Apple gleichziehen zu müssen, zahlen nur Dumme diese Preise.
Aber wahrscheinlich wohnst du noch bei Mutti.


Genau...weil Microsoft sich das denkt...weil das Teil am besten aus Plastik sein soll und für 200€ verschleudert werden soll. Aber stimmt, ein Display mit Stift in der Größe gibt's ja auch geschenkt: http://geizhals.at/de/wacom-cintiq-13hd-dtk-1300-1-a919755.html
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

    Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

  • Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

  • Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

    Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

  • Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]