> > > > Microsoft soll Surface Mini mit Stylus planen

Microsoft soll Surface Mini mit Stylus planen

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Der Softwareriese Microsoft hat inzwischen schon die zweite Generation seiner Surface-Tablets in den Handel geschickt. Nun gibt es neue Gerüchte um eine weitere Variante. Dabei soll es sich aber weniger um eine neue Generation handeln, sondern viel mehr um eine kleinere Version des Tablets. Demnach soll das Surface mini mit einer Displaydiagonale von etwa 8 Zoll an den Start gehen und die Eingabe über einen Stift ermöglichen. Ebenfalls sollen zusammen mit der Mini-Version einige neue Apps veröffentlicht werden, die speziell auf die Eingabe mit dem Stift entwickelt wurden.

Leider gibt es zur restlichen Ausstattung noch keinerlei konkrete Informationen. Jedoch soll das Surface mini bereits in der Produktion befinden und schon in wenigen Wochen im Handel zu finden sein. Ob dies aber wirklich der Fall sein wird, wird sich zeigen müssen. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12425
Wenn es denn nicht wieder überteuert und ohne anständige Auflösung wird, ist es ein Blick wert.


Ich möchte jedenfalls keine 1366*760 sehen sondern 1080
8 Zoll ist eine gute Grösse...
Preislich im Rahmen des t1000 und es ist einen kauf wert
Gesendet von meinem HTC One mit der Hardwareluxx App
#2
Registriert seit: 19.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1768
also ich bin mit meinem vivotab note vollkommen zufrieden
mal schauen ob wirklich nen surface in der größe kommt und wie es dann ausgestattet ist und vorallem ob nur olles win rt oder nen vollwertiges win8.1 drauf ist
#3
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6159
Zitat Flatsch;22081262
Wenn es denn nicht wieder überteuert und ohne anständige Auflösung wird, ist es ein Blick wert.
[...]
Preislich im Rahmen des t1000 und es ist einen kauf wert


Wieder überteuert? ;) Ich find die Surface-Gerätschaften gerade im Vergleich mit der Konkurrenz durchaus richtig eingepreist. Sind halt keine Preisbrecher wie die Nexus-Geräte.
Im Preisbereich vom T100 wird das garantiert nicht landen, allein schon weil Wacom da die Hand ordentlich aufhält. Und das T100 erreicht seinen Preis ja auch nur durch Kompromisse beim Display und Gehäuse...

@LeXeL: Wie oft führst du Desktop-Software auf deinem Vivotab Note aus?
#4
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 12425
Zitat B.XP;22081826
Wieder überteuert? ;) Ich find die Surface-Gerätschaften gerade im Vergleich mit der Konkurrenz durchaus richtig eingepreist. Sind halt keine Preisbrecher wie die Nexus-Geräte.
Im Preisbereich vom T100 wird das garantiert nicht landen, allein schon weil Wacom da die Hand ordentlich aufhält. Und das T100 erreicht seinen Preis ja auch nur durch Kompromisse beim Display und Gehäuse...

@LeXeL: Wie oft führst du Desktop-Software auf deinem Vivotab Note aus?


Naja für meinen Geschmack sind die schon teuer, mag jeder anders sehen.
Das 300 Euro Utopie sind, dass ist mir klar...nur sollten auch keine 599 da stehen, wenn da nur ein Atom oder so drin ist

Gesendet von meinem HTC One mit der Hardwareluxx App
#5
Registriert seit: 19.05.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1768
B.XP wenn ich nicht gerade die mail-app oder die ie-app nutze eigentlich ausschließlich desktop-software
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]