> > > > Samsung stellt das Galaxy Tab 4 in drei Größen vor

Samsung stellt das Galaxy Tab 4 in drei Größen vor

Veröffentlicht am: von

samsung 2013Eine Woche nach dem Auftauchen erster Pressebilder hat Samsung am heutigen Nachmittag das Galaxy Tab 4 vorgestellt. Wie schon bei der vorherigen Generation wird es abermals drei verschiedene Modelle geben, die sich allerdings nur in den Punkten Display-Größe und Akkukapazität unterscheiden.

In allen anderen Details stimmen die Tablets über ein. Für Leistung sollen ein 1,2 GHz schneller Quad-Core-SoC sowie 1,5 GB Arbeitsspeicher sorgen, für die Datenablage stehen 8 (nur im 7-Zoll-Modell) oder 16 GB zur Verfügung; ein microSD-Slot ist immer vorhanden. Interessenten können zwischen HSPA+- und LTE-Konfigurationen wählen, ob es auch WLAN-only-Versionen (Dual-Band nach n-Standard) geben wird, ist unklar. Komplettiert wird die gemeinsame Ausstattung von einer Hauptkamera mit 3,0 Megapixeln, einem Frontsensor mit 1,3 Megapixeln, Bluetooth 4.0 sowie einem GPS- und GLONASS-Empfänger.

Das Galaxy Tab 4 7.0 bietet wie die beiden größeren Modelle 1.280 x 800 Pixel, Angaben zur Akkukapazität fehlen. Mit 186,9 x 107,9 x 9,0 mm und 276 g fällt es naturgemäß kompakter und leichter als das mittlere Modell Galaxy Tab 4 8.0 - 210,0 x 142,0 x 7,9 mm und 320 g - aus. Der Akku fasst 4.450 mAh. Etwa 50 Prozent mehr Kapazität in diesem Punkt bietet das Galaxy Tab 10.1, das mit 243,4 x 176,4 x 7,9 mm und 487 g der größte und schwerste Ableger ist.

Optisch weichen die neuen Modelle nur in geringem Umfang von ihren Vorgänger ab, angesichts nahezu identisch gebliebener Maße fallen die Display-Ränder anders als zuletzt vermutet nur unwesentlich schmaler aus. Entgegen den Erwartungen setzt Samsung auf der Rückseite jedoch nicht auf ein Lederimitat, hier kommt eine gewöhnliche Kunststoffschale zum Einsatz. Angeboten werden alle drei Modelle im Laufe des zweiten Quartals in den Farben Weiß und Schwarz, ab Werk vorinstalliert wird Android 4.4 sein. Zu den Preisen hat sich Samsung bislang nicht geäußert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]

Fire HD 10: Amazon kreuzt Entertainment-Tablet mit Alexa

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_2017

Mehr als ein Jahr nach der letzten Überarbeitung schickt Amazon eine neue Generation des Fire HD 10 ins Rennen. Statt sich dabei nur auf neue Hardware zu konzentrieren, spendiert man dem Tablet Alexa. Die Sprachassistentin wird vollständig integriert und hört wie bei Echo und Echo Dot aufs... [mehr]

Apple Watch Series 3: Nur mit der Telekom, Aufpreise, Batterielaufzeit und...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-WATCH

Gestern präsentierte Apple die Apple Watch Series 3 mit LTE-Option. Doch nach der Präsentation gab es noch viele Fragen, denn auch wenn die Apple Watch nun eigenständiger werden soll, so richtig ist dies nicht der Fall, denn noch immer wird ein iPhone zur Einrichtung benötigt und auch die... [mehr]