> > > > Microsoft kündigt Surface 2 mit LTE-Modem an

Microsoft kündigt Surface 2 mit LTE-Modem an

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Microsoft hat nun über den Surface-Blog das laut eigenen Aussagen von vielen lang ersehnte Surface-2-Tablet mit LTE-Modem angekündigt. Vorerst wird das Tablet ausschließlich in den USA in der 64-GB-Version und in Kombination mit einem AT&T-LTE-Vertrag erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung für das ARM-basierte Tablet liegt bei 679 US-Dollar. Dieser Preis wird aber sicherlich schnell in den nächsten Wochen bei Händlern wie üblich unterboten werden. Einen Testbericht von uns zu den Modellen ohne LTE findet ihr hier.

Von den Hardwarespezifikationen bleibt das Tablet zur Version ohne LTE-Modem gleich. Es kommt weiterhin ein IPS-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel zum Einsatz. Auch am verwendeten NVIDIA-Tegra-4-SoC und dem verbauten Arbeitsspeicher ändert sich nichts. Laut dem US-amerikanischen Unternehmen bekommt man beim Kauf des Surface 64 GB mit LTE 200 GB OneDrive-Speicher kostenlos dazu.

Wann das Tablet in Europa oder speziell in Deutschland auf den Markt kommen wird, ging aus dem Blogeintrag nicht hervor.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar123657_1.gif
Registriert seit: 20.11.2009
Mark Brandenburg
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1368
Ich glaube nicht, dass das wirklich nötig ist. Über WLAN oder den USB-Port hat man doch genügend Möglichkeiten. Eine Version mit Sd-Slot wäre sinnvoll.
#2
customavatars/avatar2839_1.gif
Registriert seit: 19.09.2002
Erlangen
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1433
jedes Surface hat einen microSDXC-Slot...
wenn ein Pro 2 mit LTE kommen würde, dann könnte sich mein Bruder direkt über mein aktuelles Pro 1 freuen :D
#3
customavatars/avatar30619_1.gif
Registriert seit: 02.12.2005

Vizeadmiral
Beiträge: 8144
Zitat SaKuLification;21982314
Ich glaube nicht, dass das wirklich nötig ist. Über WLAN oder den USB-Port hat man doch genügend Möglichkeiten. Eine Version mit Sd-Slot wäre sinnvoll.


Ich glaube, es wäre von Anfang an nötig gewesen. Man hat in den USA sicherlich nahezu überall WLAN, jede Frittenbude bietet das an, in Europa allerdings definitiv nicht. Und ein Stick, der vom Pad absteht, ist auf Dauer unpraktisch.
#4
Registriert seit: 19.01.2007

Vizeadmiral
Beiträge: 6804
Ich bin mir nicht sicher ob Windows RT LTE Sticks unterstützt....von demher wäre das glaube ich keine Option (beim Pro wäre es eine, aber ne unschöne)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]