> > > > IFA 2013: Lenovo speckt ab - Smartphone und Tablet

IFA 2013: Lenovo speckt ab - Smartphone und Tablet

Veröffentlicht am: von

lenovoLenovo bringt mit dem Vibe X ein neues Smartphone auf den Markt, nachdem man in verschiedenen Ländern dieser Welt schon eine ganze Reihe von dem mobilen Begleitern veröffentlicht hat. Vermutlich wird es auch diese Variante nicht zum Launch nach Deutschland schaffen, angekündigt ist sie für China und später für alle Länder, in denen Lenovo-Smartphones schon verfügbar sind - ein Launch in Europa ist bislang nicht geplant. Damit ist natürlich nicht gänzlich ausgeschlossen, dass man das Gerät in wenigen Monaten nicht auch in Deutschland zu sehen bekommt.

Dabei legt man vor allem Wert auf das äußere Erscheinungsbild - leicht und dünn soll es sein. Zudem soll ein dünner Display-Rahmen sowie sehr gute Kameras den Kunden überzeugen. Ganz nüchtern liest sich dies wie folgt:

  • 6,9 mm Dicke; 121 Gramm Gewicht
  • 5-Zoll FullHD-Display IPS mit Corning Gorilla Glass 3
  • 4x1,5 GHz Mediatek MTK6589T
  • 2 GB RAM, 16 GB ROM
  • 5 MP Frontkamera (Wide-Angle, 84°)
  • 13 MP Hauptkamera (LED, BSI-Sensor)
  • Android 4.2

Tablet S5000

Das Tablet ist ebenfalls sehr dünn und leicht (7,9 mm und 246 Gramm), kommt mit einem 7-Zoll Display und einer Auflösun von 1280 x 800 px bei einer Helligkeit von 350 nit. Die Kameras kommen mit 1,6 respektive 5,0 MP. Wie auch schon das Smartphone läuft das Tablet mit Android 4.2 "Jelly Bean", muss jedoch mit einem 1,2-GHz starken Quad-Core auskommen (Mediatek 8389). Dafür bietet es - anders als viele Mitbewerber - ein optionales HSPA+ Modem um mobil online zu gehen. Ein OTG-USB-Port sowie ein 3450 mAh Akku komplettieren die Ausstattungsliste. 

Das S5000 soll im vierten Quartal erscheinen, dabei 199 (Wifi) bzw. 249 Euro (3G) kosten. Ob man mit dem Tablet bei diesem Preis gegen das Nexus erfolgreich sein kann, wird sich nach dem Release zeigen müssen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (1)

#1
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
zuhause
Admiral
Beiträge: 11407
Warum hat Lenovo denn zu Beginn des Jahres angekündigt seine Smartphones auch in Europa zu kaufen, und jetzt kommen die GEräte wieder nur für Asien !?
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

    Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

  • Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

  • Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

    Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

  • Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]