> > > > IFA 2013: Sony VAIO Tap 11 im Hands-on

IFA 2013: Sony VAIO Tap 11 im Hands-on

Veröffentlicht am: von

sony

Sony stellte gestern auf der IFA-Pressekonferenz mit dem VAIO Tap 11 ein schlankes Windows 8-Tablet vor. Heute konnten wir dieses Gerät selbst in die Hand nehmen und erste Eindrücke sammeln. Mit einer Dicke von von 9,9 mm und einem Gewicht von unter 800 g ist das Tablet tatsächlich spürbar leichter und schlanker als konkurrierende Windows 8-Tablets mit Intel Core-Prozessoren. Es zeigt sich im gewohnten, kantigen Sony-Look und macht mit seinem Aluminiumgehäuse sowohl einen hochwertigen als auch robusten Eindruck. Wie beim Xperia Tablet Z schützen Abdeckungen die Anschlüsse (darunter USB 3.0, microHDMI). Allerdings ist das VAIO Tap 11 nicht wasserdicht. Sehr praktisch ist der integrierte Ständer. Anders als beim Surface Pro kann er das Tablet nicht nur in einem Winkel halten, sondern ist so schwergängig, dass der Anstellwinkel flexibel gewählt werden kann. Im Betrieb spielt das hochauflösende 11,6 Zoll große Touchdisplay gut mit der Intel Haswell-Hardware zusammen.

Die drahtlose Tastatur wird im Betrieb separat zum Tablet genutzt und ist nicht mit dem VAIO Tap 11 gekoppelt. Nur wenn das Tablet transportiert wird, haftet die Tastatur magnetisch am Tablet und dient als Displayschutz. Die flachen Tasten haben nur einen kurzen Hub, der Druckpunkt ist aber präzise. Das Touchpad fällt klein aus, wird bei einem Gerät mit Touchdisplay aber von den meisten Nutzern ohnehin ignoriert werden. Insgesamt stellt die drahtlose Tastatur sicher, dass das Tablet auch produktiv genutzt werden kann. Dabei ist sie deutlich flexibler als fest angebrachte Dockinglösungen. Alternativ kann das Tablet aber auch mit einem beiliegenden Stift bedient werden. Die Sony-Lösung macht zumindest einen etwas robusteren Eindruck als Samsungs S Pen.

Sonys erstes Windows 8-Tablet machte während des kurzen Hand-ons einen überzeugenden Eindruck. Das VAIO Tap 11 wird ein ernstzunehmender Konkurrent für die wenigen bereits verfügbaren Windows 8-Tablets mit Intel Core-Prozessor. Sowohl Haptik und Ausstattung als auch intelligente Detaillösungen wie der flexible Ständer und die drahtlose Tastatur überzeugen. Sony wird das Tablet ab Anfang Oktober in zwei Varianten verkaufen. Das SVT1121B2EW mit Pentium 3560Y (Dual-Core mit 1,2 GHz) soll 799 Euro kosten, das SVT1121W9EB mit leistungsstärkerem Core i5-4210Y (Dual-Core mit 1,5 GHz) hingegen 1199 Euro.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei MediaPad M5: Unterhaltungskünstler mit Android 8

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M5

    Seitdem feststand, dass Huawei das P20 nicht auf dem MWC vorstellen würde, gab es nur eine Frage: Smartwatch oder Tablet? Vorgestellt wurde letzteres - und zwar in gleich dreifacher Form. Denn das MediaPad M5 wird in entsprechend vielen Versionen auf den Markt kommen, deren Schwerpunkt aber... [mehr]

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

    Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

  • Amazon kündigt den Kindle Oasis in der Farbe Champagner Gold an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON

    Amazon erweitert die Farbauswahl seines eBook-Readers Kindle Oasis. Das Gerät wird demnächst vom Versandhändler auch in einer champagnergoldenen Farbvariante angeboten. Das Gehäuse bleibt dabei unverändert und wird weiterhin aus Aluminium hergestellt. Darüber hinaus soll durch... [mehr]

  • Günstiges iPad gilt als gesetzt: Apple zielt auf das Chromebook

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_MINI_4

    Mit einer High School hat sich Apple einen ungewöhnlichen Ort für seine erste Produktvorstellung des Jahres 2018 ausgesucht. Angesichts der Thematik könnte es jedoch keinen besseren Platz geben. Denn dass es um ein verstärktes Engagement im Bildungsbereich geht, daraus macht man kein Geheimnis.... [mehr]

  • Eintrag bei Zulassungsbehörde deuten zwei neue iPad Modelle an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Einträge der Regulierungsbehörde Eurasian Economic Commission (EEC) verraten, dass Apple die Zulassung für zwei neue Tablets erhalten hat. Die Geräte werden mit den Bezeichnungen A1893 und A1954 aufgelistet und bisher trägt keines der erhältlichen iPads diese Bezeichnung. Somit gilt es als... [mehr]