> > > > Microsoft senkt auch den Preis des Surface Pro

Microsoft senkt auch den Preis des Surface Pro

Veröffentlicht am: von

Microsoft2012Drei Wochen ist es her, dass Microsoft zuerst in den USA, wenige Tage später dann auch in Deutschland den Preis des Surface RT um 150 US-Dollar respektive Euro gesenkt hat. Während Käufer für das Windows-RT-Tablet seit dem je nach Speicherausstattung nur noch 329 oder 429 Euro zahlen müssen, sind die Preise für das besser ausgestattet und mit Windows 8 Pro versehene Surface Pro weiterhin deutlich höher.

Doch auch diese könnten in den kommenden Tagen fallen, denn in den USA hat Microsoft den Preis vor wenigen Stunden ebenfalls nach unten korrigiert. Dort werden für das 64-GB-Modell ab sofort nur noch 799 US-Dollar fällig, für die 128-GB-Variante 899 US-Dollar. Dies entspricht einer Preissenkung von 100 US-Dollar oder etwa elf und zehn Prozent. Im deutschen Microsoft-Store sind derzeit noch die bisherigen Preise - 879 und 979 Euro - zu zahlen, eine Preissenkung für den hiesigen Markt dürfte wie beim Surface RT aber in den kommenden Tagen folgen.

Erst in der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Microsoft mit beiden Surface-Modellen in puncto Absatz deutlich hinter den Erwartungen zurückgeblieben ist, allein aufgrund der hohen Lagerbestände des Surface RT wurden Wertberichtigungen in Höhe von 900 Millionen US-Dollar fällig.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (11)

#2
Registriert seit: 19.06.2007
Halle/S
Hauptgefreiter
Beiträge: 183
Ich werde bestimmt nicht ca. 1000€ für ein Stück Hardware ausgeben die gemacht wurde um mich auszuspionieren. Selbst wenn sie mir was dafür bezahlen... NIEMALS!!!
#3
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 965
Alles spioniert uns aus. Die haben eh deine Daten von daher. Ich persönlich bin auch dagegen, aber was will man machen? Jeder Hersteller arbeitet wahrscheinlich mit der NSA und all den anderen Geheimdiensten zusammen.

#4
customavatars/avatar173226_1.gif
Registriert seit: 18.04.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1828
Zitat michaelone75;20972386
Ich werde bestimmt nicht ca. 1000€ für ein Stück Hardware ausgeben die gemacht wurde um mich auszuspionieren. Selbst wenn sie mir was dafür bezahlen... NIEMALS!!!


Man kann es auch übertreiben,dann darfst du kein Internet besitzen,Handy oder sonstigen Sachen!
Am besten du schließe dich im Keller ein .
#5
customavatars/avatar31510_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Von draußen, vom Walde komm ich her :)
SuMoFreak
Beiträge: 1034
Zitat michaelone75;20972386
Ich werde bestimmt nicht ca. 1000€ für ein Stück Hardware ausgeben die gemacht wurde um mich auszuspionieren. Selbst wenn sie mir was dafür bezahlen... NIEMALS!!!


Ich frag mich warum du dann online bist?
Geh in dein Keller schließ zu und werf den Schlüssel weg :vrizz:
#6
Registriert seit: 30.07.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 442
Zitat Tavvix;20972864

Am besten du schließe dich im Keller ein .


Das hat er vermutlich schon längst getan, sonst hätte er nicht die Zeit in einem Forum rumzutrollen, denn das müsste er per Prinzip in jedem Thread machen in dem es um internetfähige Geräte geht, falls er es denn ernst meint. Lachhaft.

Genauso lachhaft wie die vermutlich kommende "Diskussion". Ich seh die Kommentare von irgendwelchen Clowns schon kommen
"wäh wäh überteuert"
"ipäd/android-tablet besserrrr"
"scheiß microsoft"
"win 8 kacke"
#7
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 965
Win 8 ist gar nicht mal so kacke! Nur ein bisschen und zwar am Anfang :) Ich finde das OS ganz gut. 120€ wäre es mir nicht wert aber die 50€ bzw. 25€ Upgrade waren es wert!

Zurück zum Thema:
Wir es Surface Pro mit Haswell geben?
#8
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6218
Zitat michaelone75;20972386
Ich werde bestimmt nicht ca. 1000€ für ein Stück Hardware ausgeben die gemacht wurde um mich auszuspionieren. Selbst wenn sie mir was dafür bezahlen... NIEMALS!!!


Du bist gut. In D kostet das Surface Pro nicht 1000€, sondern ~880€, Mit 100$ Preissenkung werden daraus 800€.

Übrigens wirst du bei Google (Android) und Apple genauso überwacht.
#9
customavatars/avatar16650_1.gif
Registriert seit: 20.12.2004
Darmstadt
Admiral
Beiträge: 8248
Zitat michaelone75;20972386
Ich werde bestimmt nicht ca. 1000€ für ein Stück Hardware ausgeben die gemacht wurde um mich auszuspionieren. Selbst wenn sie mir was dafür bezahlen... NIEMALS!!!


Hast du zufällig ein Smartphone und zuhause Internet? :D
#10
customavatars/avatar19155_1.gif
Registriert seit: 08.02.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 3069
Ich möchte nicht unbedingt einen neuen thread auf machen.. Weiß jemand wo man in den USA ein Surface pro direkt kaufen kann? Oder geht hier nur bestellen?
#11
customavatars/avatar42587_1.gif
Registriert seit: 06.07.2006
Bayern
Vizeadmiral
Beiträge: 6218
Afaik in MS-Stores und bei einigen Ketten. Es wurden da schon zu Anfang einige Kooperationen bekannt gegeben. Mittlerweile dürfte die Situation so sein, dass es das wie hierzulande schon überall gibt
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]

Sony DPT-RP1: E-Paper-Tablet mit 13,3 Zoll

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_DPT-RP1_THUMB

Sony hat mit dem DPT-RP1 eine recht interessante Mischung aus Tablet und E-Book-Reader in Planung. Es handelt sich dabei im Wesentlichen um einen Nachfolger für das bereits 2013 erschienene DPT-S1. Sonys neues Gerät DPT-RP1 bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll bei 1.650 x 2.200 Pixeln als... [mehr]