> > > > Telekom: iPad mit Retina-Display im Vertrag für einen Euro

Telekom: iPad mit Retina-Display im Vertrag für einen Euro

Veröffentlicht am: von

telekom2Die Deutsche Telekom bietet derzeit das iPad der 4. Generation mit 16 GB Speicher sowie WiFi + Cellular für einen Euro an. Natürlich bekommt man nicht nur das Geräte für einen Euro, sondern muss auch einen entsprechenden Tarif dazu buchen. Der einmalige Preis beläuft sich auf 30,95 Euro und beinhaltet das iPad wahlweise in schwarz und weiß für den obligatorischen Euro sowie die Bereitstellung in Höhe von 29,95 Euro. Danach müssen in den ersten drei Monaten 26,95 Euro für den Mobile Data S bezahlt werden - die restlichen 21 Monate des 24 Monate laufenden Vertrages werden 29,95 Euro fällig. Somit kommen wir auf einen Gesamtpreis von 740,75 Euro über die kompletten 24 Monate für iPad plus Vertrag.

Telekom iPad Online Deal

Es gilt also nachzurechnen! Das iPad mit 16 GB kostet bei Apple 629 Euro, ist natürlich über andere Händler auch etwas günstiger zu bekommen. Hinzu käme bei der Telekom der Mobile Data S, der dort allerdings in den ersten 12 Monaten zum reduzierten Preis von 26,95 Euro angeboten wird und erst in den letzten 12 Monaten 29,95 Euro kostet. Mobile Data S beinhaltet ein Datenvolumen von 1 GB bei einer maximalen Downloadrate von 7,2 MBit pro Sekunde und 1,4 MBit pro Sekunde für den Upload.

Nimmt man diese beiden Pakete, also iPad und Tarif einzeln, kommen wir also locker über die 740,75 Euro des Telekom-Angebotes. Es gilt sich aber zu beeilen, denn die Telekom bietet den speziellen Online-Deal nur noch in den nächsten beiden Tagen an.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 1

Tags

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 03.10.2006
Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 690
wer schließt heutzutage noch Vertrag direkt beim Provider ab? es gibt genug Händler die solche Tarife & Geräte mit günstigen Verträgen anbieten ;)
#2
Registriert seit: 22.01.2010

Matrose
Beiträge: 24
Es sollte vielleicht erwähnt werden, dass es sich nicht um Neuware handelt, was das ganze doch schon wieder zur Milchmädchenrechnung macht.
#3
customavatars/avatar72473_1.gif
Registriert seit: 09.09.2007
Hagen
Fotomaster November 09
Beiträge: 2732
Und jetzt?

Ich habe das iPad 4 mit 16GB damals bei ner Aktion von BASE geschossen. Incl. 500 MB Datenflat. Kosten monatlich: 20 €; Einmalig: 1€...

= 481€ = Geiler Preis.

Das da oben lohnt nicht!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad T2 10.0 Pro im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_T2_TEASER_KLEIN

Wo Pro draufsteht, steht Produktivität oder Leistung im Vordergrund. So sehen es zumindest einige Hersteller, zu denen Huawei ganz offensichtlich aber nicht gehört. Denn mit dem MediaPad T2 10.0 Pro verfolgt man ganz andere Ziele. Wie genau die definiert sind, ist aber auch nach dem Test nicht... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]