> > > > Kein iPad mini mit Retina-Display in diesem Jahr?

Kein iPad mini mit Retina-Display in diesem Jahr?

Veröffentlicht am: von

ipad-mini-teaserIm letzten Jahr präsentierte Apple das iPad mini. Der übliche Rhythmus für Produktaktualisierungen von Apple sieht nach zwölf Monaten eine neue Version vor. Als größte Neuerung könnte dem kleinen iPad ein höher aufgelöstes Display ins Haus stehen. Die taiwanesische Zeitung Economic Daily News meldet nun, dass Apple zwar ursprünglich ein iPad mini mit Retina-Display im dritten Quartal 2013 vorgesehen hat - pünktlich zu Weihnachten - dies aber letztendlich aufgrund von Lieferschwierigkeiten beim Display auf das Frühjahr 2014 verschoben hat.

Derzeit bietet das iPad mini bei einer Display-Diagonalen von 7,9 Zoll eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel, was einer Pixeldichte von 163 ppi entspricht. Das größere iPad löst bei 9,7 Zoll Display-Diagonale mit 2048 x 1536 Pixel auf, landet also bei 264 ppi. Ein Retina-Display ist keine fixe Auflösung oder eine Vorgabe für eine bestimmte Pixeldichte, sondern einzig eine Marketing-Bezeichnung für hochauflösende Displays aus dem Hause Apple, die bereits beim iPad und dem MacBook Pro zum Einsatz kommen. Derzeit kauft Apple also bereits entsprechende Displays in den Größen 9,7, 13,3 und 15,4 Zoll.

In der aktuellen Beta von OS X 10.9 Mavericks sind bereits erste Hinweise enthalten, die auf ein zukünftiges Desktop-Display von Apple hindeuten, dass mit 4K-Auflösung arbeitet.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]

Samsung Galaxy Tab Active 2 kommt mit austauschbarem Akku und Bixby-Integration

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SASMUNG_GALAXY_TAB_ACTIVE_2_THUMB

Samsung arbeitet aktuell an dem robusten Tablet Galaxy Tab Active 2, das sowohl in Lateinamerika als auch Europa an den Start gehen soll. Offenbar sind zwei Varianten geplant, eine mit Wi-Fi (SM-T390) sowie eine zweite, welche dann das optionale LTE bietet (SM-T395). Online war bereits die... [mehr]

iPad Pro 10,5 Zoll: 120-Hz-Display löst bei einigen Nutzern Übelkeit aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Das neue iPad Pro mit einer Bildschirmdiagonalen von 10,5 Zoll ist nun bereits einige Tage im Handel erhältlich. Während der Vorstellung hat Apple vor allem das Display als herausragende Neuerung hervorgehoben. Ganz besonders die hohe Bildwiederholungsfrequenz von bis zu 120 Hz soll für ein noch... [mehr]

Google testet mysteriöses Fuchsia OS auf dem Pixelbook

Logo von IMAGES/STORIES/2017/FUCHSIA

Es gibt schon längere Zeit Gerüchte, dass Google unter dem Codenamen Fuchsia ein neues Betriebssystem entwickeln soll. Bisher sind allerdings noch keinerlei Informationen zu dem Projekt durchgesickert, doch nun gibt es erste Details zum Einsatzgebiet. Demnach testet Google das neue... [mehr]

Erinnerungen an Courier: Microsoft plant klappbares Tablet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_COURIER

Microsoft soll aktuell an einem ungewöhnlichen Tablet arbeiten, das sich zusammenfalten lassen könnte. Zudem solle der Fokus bei der Bedienung auf dem Stylus liegen. Wenig überraschend würde bei dem potentiellen Gerät Windows 10 als Betriebssystem dienen. Es heißt, dass das neue Tablet intern... [mehr]