> > > > Computex 2013: ASUS Transformer Pad Infinity mit 2560x1600 Pixeln

Computex 2013: ASUS Transformer Pad Infinity mit 2560x1600 Pixeln

Veröffentlicht am: von

asusBei ASUS stand heute alles unter dem Motto „We Transform“. Den Start in die Computex-Pressekonferenz machte das neue Transformer-Pad Infinity, das auf NVIDIAs Tegra 4 basiert und entsprechend dank der 72-GPU-Kerne eine hohe Grafikleistung bieten soll. Der RAM beläuft sich auf 2 GB, während als Massenspeicher bis zu 64 GB zur Verfügung stehen. Fortschritte wurden auch beim Display gemacht, denn ASUS verbaut beim neuen Top-Modell ein 10-Zoll-Panel mit 2560x1600 Dots, es kann also problemlos von „Retina“ gesprochen werden. Als Display-Technik kommt natürlich IPS zum Einsatz. Via HDMI kann darüber hinaus 4K-Content ausgegeben werden.

Anschlusstechnisch setzt ASUS auf einen HDMI-Ausgang und einen USB-3.0-Port zum Datenaustausch, sodass in Zukunft auch größere Datenmengen kein Problem mehr darstellen. Daten können auch hier klassentypisch auf einem maximal 64 GB großen Speicher abgelegt werden. Das verbaute WLAN-Modul bietet Support für A-, B-, G- und N-Netze. Bluetooth ist überraschenderweise noch mit dem 3.0-Standard mit von der Partie. Die Akkulaufzeit des Tabelts soll bei rund acht Stunden liegen, das Gerät kann aber im Fall der Fälle mithilfe des Tastaturdocks wieder aufgeladen werden.

Wie bei den meisten ASUS-Ankündigungen stehen Preis und Einführungsdatum noch nicht fest.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Juhu, wir haben also 2560x1600, für die es wahrscheinlich nichtmal angepasste Apps gibt und am Ende einen Prozessor dder das Ganze grade so befeuert bekommt!

Ja wir haben 2560x1600 aber nicht mal Bluetooth 4.0 oder W-Lan ac, aber wir haben 2560x1600!!!

Hey aber vielleicht ist diesmal ja wenigstens das Gehäuse stabil und reißt nicht bei so vielen Kunden. Immerhin ist jetzt wenigstens mal USB 3.0 im Androidmarkt angekommen
#2
customavatars/avatar35599_1.gif
Registriert seit: 20.02.2006
Göttingen
Vizeadmiral
Beiträge: 7298
Und noch schlimmer. Kein Lte...
#3
Registriert seit: 27.11.2010

Bootsmann
Beiträge: 541
Das ist doch überhaupt kein Problem, schließlich beherrscht doch inzwischen fast jedes Smartphone Tethering! Und da die Akkus und Laufzeiten der Smartphones ddoch so lang sind, kannst du dieses doch einfach als Router benutzen ;) Die 8 Stunden von dem Tablet sollten doch locker drin sein ;) Und siehs mal positiv, wenn dein Handy keinen Saft mehr hat geht dir auch keiner mehr auf die Nerven ;)



Irgendwie hab ich heute richtig spaß am haten :>
#4
customavatars/avatar35599_1.gif
Registriert seit: 20.02.2006
Göttingen
Vizeadmiral
Beiträge: 7298
Ja ich merke es ^^
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Apple kündigt iPad Pro mit 10,5 Zoll an und aktualisiert 12,9-Zoll-Variante

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

Apple hat während der WWDC 2017 zwei neue Versionen des iPad Pro vorgestellt. Neben der komplett neuen Diagonalen mit 10,5 Zoll wird die bereits bekannte Variante mit 12,9-Zoll-Display einem Update unterzogen. Das neue 10,5-Zoll-Modell soll im Vergleich zum kleinsten Modell mit 9,7 Zoll eine um... [mehr]