> > > > Spezifikationen zu potenzieller Neuauflage des Nexus 7 aufgetaucht

Spezifikationen zu potenzieller Neuauflage des Nexus 7 aufgetaucht

Veröffentlicht am: von

google-2013Vom 15. Bis zum 17. Mai dieses Jahres findet die Entwicklerkonferenz I/O des US-Konzerns Google in San Francisco statt. Das Highlight der Veranstaltung soll die Vorstellung der Version 4.3 des mobilen Betriebssystems Android sein. Des Weiteren erscheint es nicht ganz unwahrscheinlich, dass Google dort auch mit einer neuen Version des hauseigenen Tablet-Computers Nexus 7 aufwartet.

Mit dem Nexus 7 brachte Google ein sehr günstiges Tablet auf den Markt, das sich in unserem ausführlichen Test als echter Preis-Leistungs-Hit entpuppte (Test: Google (ASUS) Nexus 7 - das Tablet für die Massen). Eine Neuauflage, die auf der I/O-Entwicklerkonferenz in wenigen Tagen vorgestellt werden könnte, soll dem Investmentbank-Analysten Ming-Chi Kuo zufolge einige wesentliche Optimierungen mit sich bringen. Beispielsweise stelle das Display in der neuen Version nicht mehr 1280 x 800 Bildpunkte dar, sondern löse mit 1920 x 1200 Pixeln auf. Des Weiteren soll das neue Nexus 7 über Kameras verfügen, wobei die Hauptlinse auf der Rückseite mit fünf Megapixeln auflöse. Ihren Strom sollen die leistungsstärkeren Komponenten über einen 4000-mAh-Akku erhalten, der kabellos über die Qi-Standard-Technik aufgeladen werden könne.

Sollte Google das Nexus 7 tatsächlich auf der I/O-Entwicklerkonferenz nächste Woche vorstellen, so wird dies aller Wahrscheinlichkeit nach direkt mit dem neuen Betriebssystem Android 4.3 ausgeliefert werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (6)

#1
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12827
Wenn das stimmt und weiterhin für 199€ - 249€, meine Herren....

Wenn ich doch nur irgend ein Anwendungsgebiet wüsste wo ich das brauch, würde ich es kaufen :bigok:
#2
Registriert seit: 19.02.2003
irgendwo
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 468
kauf dir es und du wirst Anwendungsgebiete finden. Ging mir anfänglich auch so! Ich habe sie gefunden
#3
customavatars/avatar160942_1.gif
Registriert seit: 29.08.2011

Kapitänleutnant
Beiträge: 1703
die haben doch schon mit dem letzten n7 kaum gewinn gemacht, kanns mir kaum vorstellen das jetzt eine Neuauflage mit FullHD und Kamera zum selben Preis vorgestellt werden.
Daumen hoch für Google
#4
customavatars/avatar132552_1.gif
Registriert seit: 03.04.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1527
Zitat TeraPro;20591147
kauf dir es und du wirst Anwendungsgebiete finden. Ging mir anfänglich auch so! Ich habe sie gefunden


Ja was denn?
Ich habe schon versucht mein Smartphone mal wie ein Tablet zu benutzen, aber Emails abfragen und Spiele spielen reicht mir als Grund nicht. Für alles andere nehme ich viel lieber den PC, weil die Bedienung viel komfortabler und schneller ist.
#5
customavatars/avatar3070_1.gif
Registriert seit: 09.10.2002
...bei Freiburg
Admiral
Beiträge: 12827
So geht es mir auch - das N10 von meiner Freundin ist ein tolles Teil, aber einfach am Abend auf dem Sofa meinem Notebook katastrophal unterlegen - ich sehe da keinen Mehrwert.
#6
customavatars/avatar178117_1.gif
Registriert seit: 05.08.2012

Oberbootsmann
Beiträge: 952
Hoffe der Preis ist wieder so gut, dann wäre das Teil ein Kaufgrund, wenn alle Tests gut ausfallen. Mal sehen welche CPU/GPU verbaut wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]