> > > > MWC 2013: Neues Tablet-Trio von Lenovo - A1000, A3000 und S6000

MWC 2013: Neues Tablet-Trio von Lenovo - A1000, A3000 und S6000

Veröffentlicht am: von

lenovo

Im Rahmen des MWC stellte Lenovo gleich drei neue Android-Tablets für das zweite Quartal 2013 vor. Die beiden Modelle A1000 und A3000 sind 7-Zoll-Geräte, das S6000 ist hingegen ein 10-Zoll-Tablet.

Laut Lenovo würden vor allem junge Kunden ein großes Interesse an 7-Zoll-Tablets haben - damit erklärt das Unternehmen auch, dass es gleich zwei neue Modelle mit diesem Format auf den Markt bringt.

Das A1000 ist ein neues Einsteiger-Modell mit 1,2 GHz schnellem Dual-Core-Prozessor und 16 GB großem Speicher. Das Display löst mit 1024 x 600 Bildpunkten auf. Eine Speicherweiterung ist per microSD-Karte möglich. Dieses Android 4.1-Tablet ist Dolby Digital Plus-zertifiziert - in Kombination mit großen Frontlautsprechern soll das A1000 deshalb besonders zum Musikhören geeignet sein.

Beim A3000 versucht Lenovo hingegen, möglichst viel Leistung in ein kleines Tablet zu packen. Anders als beim A1000 wird deshalb ein Quad-Core-Prozessor mit 1,2 GHz Taktfrequenz verbaut. Die Auflösung des IPS-Display liegt allerdings ebenfalls bei nur 1024 x 600 Bildpunkten. Auch bei diesem Modell gibt es einen microSD-Kartenleser für die einfache Speicherweiterung, es sind aber anders als beim A1000 bereits 32 GB Flash-Speicher verbaut. Beim Betriebssystem kommt bereits Android 4.2 zum Einsatz. Das A3000 ist 11 mm dick und 340 g schwer.

Lenovo A3000 black hero 03

Mit dem S6000 startet Lenovo schließlich eine neue Tablet-Serie, die S-Reihe. Sie umfasst Tablets, die zusätzlich Funktionen eines Home Entertainment Centers bieten. Das S6000 ist mit 8,6 mm deutlich dünner als die beiden 7-Zoll-Modelle. Auch das Display löst immerhin mit 1280 x 800 Bildpunkten auf - für ein 10-Zoll-Tablet ist aber auch diese Auflösung nicht rekordverdächtig. Das eingesetzte IPS-Panel sorgt zumindest für eine hohe Blickwinkelstabilität. Wie im A3000 steckt auch im S6000 ein 1,2 GHz schneller Vierkern-Prozessor. Auch bei diesem Modell ist bereits Android 4.2 aufgespielt. Der Akku des 10-Zoll-Modells ist 6350 mAh groß und soll für eine lange Laufzeit sorgen. Außerdem bietet das Tablet einen Micro-HDMI-Ausgang. 

Lenovo A3000 black hero 04

Von allen drei neuen Lenovo-Tablets sollen auch 3G-Varianten angeboten werden. Die Geräte werden zwar schon im zweiten Quartal verfügbar, Preise gibt Lenovo aber noch nicht an. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Der Markt für Tablets schrumpft weiter

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/IPAD-PRO

Eine Zeit lang war die Ansicht verbreitet, dass Tablets klassische Notebooks in eine Nische drängen konnten. So gab es viel Euphorie um die Geräte, welche zumindest für den reinen Konsum von Inhalten genau so gut oder besser als Notebooks geeignet sind. Sobald man allerdings selbst produktiv... [mehr]