> > > > Neues Tablet von ASUS abgelichtet: ME172V

Neues Tablet von ASUS abgelichtet: ME172V

Veröffentlicht am: von

asusViele Hersteller sehen im Tablet-Bereich aktuell den größten Wachstum und deshalb kommen natürlich immer wieder neue Geräte in den Handel oder werden aktuell entwickelt. In diesem Fall handelt es sich um ein Gerät von ASUS, wobei dieses eher die preisbewussten Käufer ansprechen soll, da der Verkaufspreis etwa 150 Euro betragen soll. Das ME172V von ASUS wurde nun erstmals abgelichtet und auch die ersten technischen Daten wurden verraten. Das Design das Tablets orientiert sich sehr stark am Nexus 7 von Google und so wird auch dieses Gerät auf einen 7-Zoll-Bildschirm zurückgreifen. Dieser löst laut ersten Informationen mit 1024 x 600 Bildpunkten auf. Der interne Speicher wird auf 16 GB beziffert und als Arbeitsspeicher werden 1 GB verbaut sein. Leider ist noch nicht bekannt, welcher SoC im Inneren die Rechenarbeiten übernimmt.

Als Betriebssystem kommt Android in der Version 4.1 zum Einsatz und der Käufer wird wohl neben der Farbe Schwarz auch eine weiße Version zur Auswahl haben. Die offizielle Vorstellung des ME172V wird zur CES 2013 erwartet und spätestens zu diesem Zeitpunkt werden dann die kompletten technischen Daten zu diesem Gerät verfügbar sein.

asus me172v 87

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 13.08.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 423
Ein Gerät mit fest verbautem Akku sollte man dem entwerfenden Ingenieur durchs Gesicht ziehen.
#2
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1061
Zitat ojumle;19913319
Ein Gerät mit fest verbautem Akku sollte man dem entwerfenden Ingenieur durchs Gesicht ziehen.


Fest verbaute Akkus sind leider Stand der Technik. Such heutzutage z.B. mal nen MP3-Player den man noch mit AAA füttern kann :wall:
#3
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1675
Zitat ojumle;19913319
Ein Gerät mit fest verbautem Akku sollte man dem entwerfenden Ingenieur durchs Gesicht ziehen.


Und fest heisst ja nicht, nicht wechselbar! Innerhalb der Garantie muss sich halt der Hersteller mit rumschlagen, kann er doch nicht auf die bei Akkus gängige Verschleissteil-Regel abwälzen.
#4
customavatars/avatar18006_1.gif
Registriert seit: 16.01.2005

Leutnant zur See
Beiträge: 1027
Da lege ich lieber noch etwas drauf und würde direkt das Nexus 7 kaufen. Das vermutlich bessere Display wäre es mir wert.
#5
customavatars/avatar16182_1.gif
Registriert seit: 09.12.2004
127.0.0.1
Vizeadmiral
Beiträge: 7391
Dito. Außerlich siehts ja eh schon wie ein ME370T (N7) aus. Die Klinkenbuchse ist aber nun oben, der Lautsprecher-Schlitz ist schmaler und überall steht Anus drauf...also warum dann nicht gleich eins aus dem GooglePlay ? :)
#6
customavatars/avatar54600_1.gif
Registriert seit: 29.12.2006
Stuttgart/Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1509
Zitat ojumle;19913319
Ein Gerät mit fest verbautem Akku sollte man dem entwerfenden Ingenieur durchs Gesicht ziehen.

Sorry, das kann ich als Ingenieur so nicht stehen lassen ...eher dem Kostenplaner! :wall:
#7
customavatars/avatar182541_1.gif
Registriert seit: 25.11.2012

Kapitänleutnant
Beiträge: 1675
Zitat LowRider;19928023
Sorry, das kann ich als Ingenieur so nicht stehen lassen ...eher dem Kostenplaner! :wall:



Und wenn Käufer das nicht wollen, dann sollen sie halt solche Geräte nicht kaufen. Kaufen sie halt nix!
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Huawei MediaPad M3 Lite 10 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_LITE_10

Apple und Samsung auf den Plätzen eins und zwei, Huawei dahinter: Was bei Smartphones schon etwas länger der Fall ist, gilt seit dem ersten Quartal auch für Tablets. Denn dank eines Plus' von von einem Drittel innerhalb eines Jahres konnten die Chinesen Amazon und Lenovo überholen. Damit sich... [mehr]

Huawei MediaPad M3 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/REVIEW_TEASER/HUAWEI_MEDIAPAD_M3_TEASER_KLEIN

Weihnachten naht und damit auch ein neues MediaPad: Nachdem Huawei sich beim Sprung von Generation 1 zu 2 Zeit gelassen hat, kommt mit dem MediaPad M3 die dritte Auflage nun nach fast genau einem Jahr in den Handel. Die Hände in den Schoß gelegt hat man nicht, wie die technischen Daten zeigen. Ob... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 angeblich mit Intel Kaby Lake und 512 GB Speicherplatz

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/MICROSOFT2012

Microsoft wird 2017 das Surface Pro 5 auf den Markt bringen. Dabei soll natürlich auch ein technisches Upgrade gegenüber dem Pro 4 (noch im Bild) eintreten. Genauere Details glänzten bisher durch Abwesenheit. Jetzt sind Informationen durchgesickert, laut denen Microsoft seinen Brückenschlag... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5: Vorstellung wohl im April

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT

Aktuellen Gerüchten zufolge plant Microsoft für den April 2017 ein Event rund um Windows 10. Auf der Veranstaltung soll es nach aktuellem Wissensstand aber ausdrücklich nicht um das kommende Creators Update gehen. Vielmehr rechnen die meisten Quellen derzeit damit, dass die Redmonder... [mehr]

Neues Tablet Honor Pad 3 taucht auf

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HONOR

Huawei hat 2016 mit seinem MediaPad M3 ein Tablet veröffentlicht. Es war nicht der erste Exkurs des chinesischen Herstellers in den Tablet-Markt und vermutlich auch nicht der letzte. Allerdings ist Huawei mit der Veröffentlichung von Tablets etwas zögerlicher, als bei Smartphones. Nun ist jedoch... [mehr]

Microsoft Surface Pro 5 mit Kaby Lake aber weiter mit proprietärem...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

Das Microsoft Surface Pro 4 hat mittlerweile schon wieder rund anderthalb Jahre auf dem Buckel. Für ein mobiles Endgerät ist das schon eine ganze Zeit, so dass bald mit einem Nachfolger zu rechnen sein sollte. Zwar stellte Microsoft im Oktober 2016 neue Surface-Gerätschaften, wie den... [mehr]