> > > > Tastatur mit IPod-Dock: Razer Pro|Type

Tastatur mit IPod-Dock: Razer Pro|Type

Veröffentlicht am: von
Schon seit langem gibt es Gerüchte und Meldungen zu Razers neuer Edeltastatur mit dem Namen "Pro|Type". Bislang wurden weder Preise noch ein konkretes Veröffentlichungsdatum genannt, doch jetzt gibt es beides: Am 6. April kann man die Tastatur für stolze 130 US-Dollar kaufen. Besonderheit der Tastatur ist dabei, dass sie einen integrierten IPod-Dock hat. Zudem noch einen Line Out für Audiogeräte, 2 USB-Schnittstellen und zehn frei programmierbare Shortkeys für Multimediaanwendungen oder sonstige Einsatzgebiete. Als wenn das nicht reicht, kann man laut Razer auch normale Tasten als Shortcuts programmieren um so noch mehr Freiheiten und Möglichkeiten in Spielen oder Anwendungen zu haben. Wer genug Kleingeld hat, kann auch einmal Razers Seite besuchen, denn dort gibt es passend zur Tastatur eine Maus und ein Mauspad. Wer bis zum 15. Mai dort bestellt, kann den Preis der Maus und des Pads halbieren, denn im Paket mit der Tastatur fallen 50 Prozent des Preises ab. Ein Bild gibt es im Read More.

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Spotify fragt beim Familien-Abo nach GPS-Position

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY_2

    Der Streaming-Anbieter Spotify scheint aktuell verstärkt Nutzer eines Familien-Abonnements zu überprüfen. Bisher genügte es, dass die Familienmitglieder einer geteilten Mitgliedschaft die identische Postleitzahl sowie Adresse angegeben hatten. Diese Angaben können jedoch leicht gefälscht... [mehr]

  • Sonos verteilt Updates für Apples AirPlay 2

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_ONE_02

    Sonos hat damit begonnen, die im Oktober 2017 angekündigte Unterstützung für Apples AirPlay 2 via Softwareupdate zu verteilen. Allerdings hat sich nicht Sonos fast neun Monate Zeit gelassen, sondern Apple hat AirPlay 2 erst mit dem Update auf iOS 11.4 Ende Mai freigeschaltet. Per AirPlay können... [mehr]

  • Spotify ermöglicht bald das Blockieren von Künstlern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

    Beim Streaming-Anbieter Spotify werden Playlists nicht nur manuell, sondern auch automatisiert erstellt. Hierzu zählt beispielsweise der Mix der Woche, der auf Basis der gehörten Musik erstellt wird. Allerdings landen auf den automatisch erstellten Playlisten teilweise auch Titel von... [mehr]