> > > > Bose arbeitet am Nachfolger des Bluetooth-Kopfhörers QC35

Bose arbeitet am Nachfolger des Bluetooth-Kopfhörers QC35

Veröffentlicht am: von

bose logoDer Bose QC35 gilt als einer der beliebtesten Bluetooth-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung. Wie nun der Hersteller per Newsletter bekanntgibt, könnte bald der Nachfolger in den Startlöchern stehen. Unklar ist dabei allerdings, ob die Ankündigung bewusst erfolgte. Der Hersteller versendet nämlich einen Newsletter und fügte dort ein Bild eines Bluetooth-Kopfhörers ein. Dieses Modell ist allerdings bisher unbekannt, denn im Gegensatz zum QC35 ist auf dem Bild ein zusätzlicher Knopf an der rechten Hörmuschel zu erkennen. Als Dateiname für das Bild hat Bose die Bezeichnung „email_QC35upgrade_img3.png“ gewählt. Dies deutet durchaus darauf hin, dass der Hersteller eine Neuauflage seines beliebten Kopfhörers planen könnte.

Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt. Somit ist auch keine Aussage zur Ausstattung oder zu den möglichen Verbesserungen gegenüber dem aktuellen Modell möglich. Eventuell wird Bose dem Modell Bluetooth 5 spendieren, womit die Reichweite nochmals gesteigert werden soll.

Auch ein möglicher Präsentationstermin wurde aktuell noch nicht genannt. Eventuell wird Bose die kommende IFA 2017 in Berlin nutzen, um den Nachfolger des QC35 vorzustellen. Dies ist allerdings derzeit reine Spekulation.