Archos AV500

Veröffentlicht am: von
Eine Mischung aus PDA und Pocket Video Player hat [url=http://www.archos.com/]Archos[/url] mit dem AV500 vorgestellt. Er bietet ein 704 x 480 Pixel LCD-Display, 20 bzw. 40 GB Festplatte, DivX , MPEG4, WMA und WMV9 Unterstützung, Hinzu kommen natürlich die üblichen Office Anwendungen wie Kalender, E-Mail und Browser. Für die nötigen Kommunikationsmöglichkeiten sorgen Ethernet, WiFi, Bluetooth und GSM. Des Weiteren besitzt der AV500 noch zwei USB 2.0 Anschlüsse. Noch dieses Jahr soll er zu einem bisher nicht näher bestimmten Zeitpunkt auf den Markt kommen.[center][img]http://www.hardwareluxx.de/andreas/News/AV_500_1.jpg[/img][/center]

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Crowdfunding-Pleite: 3D-Kopfhörer von Ossic kommt nicht auf den Markt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OSSIC

    Per Crowdfunding wurde der 3D-Kopfhörer Ossic X erfolgreich finanziert. Dieser sollte einen besonders hochwertigen Sound bieten und dem Nutzer ein 3D-Hörerlebnis ermöglichen. Insgesamt wurden von den Unterstützern satte 6 Millionen US-Dollar eingesammelt, doch dies reichte anscheinend für die... [mehr]

  • Spotify fragt beim Familien-Abo nach GPS-Position

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY_2

    Der Streaming-Anbieter Spotify scheint aktuell verstärkt Nutzer eines Familien-Abonnements zu überprüfen. Bisher genügte es, dass die Familienmitglieder einer geteilten Mitgliedschaft die identische Postleitzahl sowie Adresse angegeben hatten. Diese Angaben können jedoch leicht gefälscht... [mehr]

  • Sonos verteilt Updates für Apples AirPlay 2

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_ONE_02

    Sonos hat damit begonnen, die im Oktober 2017 angekündigte Unterstützung für Apples AirPlay 2 via Softwareupdate zu verteilen. Allerdings hat sich nicht Sonos fast neun Monate Zeit gelassen, sondern Apple hat AirPlay 2 erst mit dem Update auf iOS 11.4 Ende Mai freigeschaltet. Per AirPlay können... [mehr]