> > > > Apple könnte die Produktion des iPod Classic und Shuffle einstellen

Apple könnte die Produktion des iPod Classic und Shuffle einstellen

Veröffentlicht am: von

apple_logoLaut neusten Gerüchten will Apple die Produktion des iPod Classic und iPod Shuffle einstellen. Beide Modelle stehen schon länger auf der Kippe, allerdings äußert sich Apple nicht zu den Verkaufszahlen einzelner Produkte, sondern gibt immer nur die Werte für komplette Produkt-Klassen an. Noch im März dieses Jahres hat der mittlerweile zurückgetretene CEO Steve Jobs noch gesagt, dass der iPod Classic auch in Zukunft produziert werden soll. In einem derart schnelllebigen Markt sind Aussagen, die vor ein paar Monaten getroffen wurden allerdings immer sehr schwer zu beurteilen. Ein weiteres Gerücht besagt nun, dass der iPod Shuffle wegfallen könnte um damit den iPod nano besser positionieren zu können. Top-Modell bliebe dann der iPod touch. Als kleinster iPod stünde der iPad nano bereit.

Ob Apple bei der Präsentation des iPhone 5 am 4. Oktober auch auf die iPod-Produkte eingehen wird, ist nicht bekannt.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (15)

#6
customavatars/avatar105799_1.gif
Registriert seit: 04.01.2009
Offenbach
Fotomaster November '10
Fotomaster Dezember '10
Beiträge: 2240
Och nö, nicht der Classic!
#7
customavatars/avatar121161_1.gif
Registriert seit: 10.10.2009
Bielefeld
Fregattenkapitän
Beiträge: 2673
jop ipod touch mit 128 gb für 499$ Glückwunsch!
sinnlos das sie den einstellen, für ältere leute, z.b meinen vater, dr auch einen hat mit 120gb ein klasse gerät, simple und einfach zu bedienen!
#8
customavatars/avatar54828_1.gif
Registriert seit: 01.01.2007
Exil
Der Saft ist mit euch!
Beiträge: 8661
Nutze auch noch einen Classic, Flash ist einfach noch nicht günstig genug um ausreichend Speicher zur Verfügung zu stellen. Außerdem würde ich mir zusätzlich zum iPhone keinen iPod Touch holen wollen, das ist doppelt gemoppelt.
#9
Registriert seit: 16.11.2009
Dresden
[Online] - Redakteur
Horst
Beiträge: 5708
Der Shuffle ist der einzige brauchbare iPod, weil er nicht für Mondpreise auf dem Markt ist. Wie zur Hölle soll mal einen iPod Nano der neuesten Generation beim Joggen bedienen? Der Nano ist völliger Unsinn...
#10
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3844
Also mir ist es noch nicht übermässig aufgefallen das es so viele leute gibt die den neuen ipod nano gekauft haben
#11
customavatars/avatar152828_1.gif
Registriert seit: 04.04.2011
Deutschland/Rheinland
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 440
Das liegt ganz einfach daran, dass der Nano für den "Normalverbraucher" ist. Die meisten haben aber schon einen äleren Nano (so wie ich z.B.) und kaufen deswegen den neuen nicht. Hardcore Apple-Fans haben sowieso Touch, Pad und Phone. Da brauchts keinen Nano. Daher ist der im gegensatz zum Phone nicht in jeder Hand anzutreffen.

Der neue Nano ist im übrigen gaunso klein und Kompakt wie der Schufffle. Einzig und allein der Preis gibt dem Ding noch seine Berechtigung. Dafür gibts aber bessere Alternativen (Was man vom Nano in der Größe mit Touchscreen nicht behaupten kann).

Ich weiß zwar nicht wie man den Nano beim Musikhören genau bedient, aber ich denke es sollte keine Verrenkungen beim Joggen nötig werden um ihn auch dabei nutzen zu können.
#12
customavatars/avatar80383_1.gif
Registriert seit: 20.12.2007
Berlin
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1436
Zitat BeamWalker;17618082
Ich denke der Nano ist so weit in den Bereich des Shuffle eingedrungen, dass dieser nun obsolet wird.


Das ist ein Irrtum. Der aktuelle Nano ist nicht ohne hinzuschaun vernünftig bedienbar, beim Joggen, Biken usw. jedoch brauchts einen MP3-Player, der ohne den Blick auf ihn richten zu müssen bedienbar ist.

Unverständlich ist mir allein der Rückschritt auf das alleinige Angebot von 2GB Speicherkapazität, hier war der Shuffle der dritten Generation schon weiter.
#13
customavatars/avatar1281_1.gif
Registriert seit: 09.01.2002
Geboren in Nepal, Wohnhaft in HH-Altona
Admiral
Beiträge: 15219
Nun, wenn der Shuffle und/oder der Classic weg kommt, wird mein nächster mp3 nicht mehr von Apple sein.

Ich finds schade das die Produkte gehen. Lieber sollen die Apple Leute das verkackte iPhone und iPad abschaffen. Es gibt DEFINIV bessere Mobilfunkgeräte
#14
customavatars/avatar92176_1.gif
Registriert seit: 25.05.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 600
Die sollten dem Classic einfach mal ein neus Design geben. Ausserdem kann man den neuen Nano in den Mülleimer werfen. Das kann sich doch jeder denken das der nicht laufen wird. Der touchscreen ist viel zu klein und ausserdem ist das normale Clickwheel wesentlich besser bei einem MP3 Player. Die alten Nanos waren viel besser. Ich habe noch niemand mit dem neuen Nano gesehen aber sicher hunderte mit dem Alten!
#15
customavatars/avatar13062_1.gif
Registriert seit: 31.08.2004
Berlin
Flottillenadmiral
Beiträge: 5039
hier stand mist... der Artikel ist ja schon uralt...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Crowdfunding-Pleite: 3D-Kopfhörer von Ossic kommt nicht auf den Markt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OSSIC

    Per Crowdfunding wurde der 3D-Kopfhörer Ossic X erfolgreich finanziert. Dieser sollte einen besonders hochwertigen Sound bieten und dem Nutzer ein 3D-Hörerlebnis ermöglichen. Insgesamt wurden von den Unterstützern satte 6 Millionen US-Dollar eingesammelt, doch dies reichte anscheinend für die... [mehr]

  • Spotify fragt beim Familien-Abo nach GPS-Position

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY_2

    Der Streaming-Anbieter Spotify scheint aktuell verstärkt Nutzer eines Familien-Abonnements zu überprüfen. Bisher genügte es, dass die Familienmitglieder einer geteilten Mitgliedschaft die identische Postleitzahl sowie Adresse angegeben hatten. Diese Angaben können jedoch leicht gefälscht... [mehr]

  • Sonos verteilt Updates für Apples AirPlay 2

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_ONE_02

    Sonos hat damit begonnen, die im Oktober 2017 angekündigte Unterstützung für Apples AirPlay 2 via Softwareupdate zu verteilen. Allerdings hat sich nicht Sonos fast neun Monate Zeit gelassen, sondern Apple hat AirPlay 2 erst mit dem Update auf iOS 11.4 Ende Mai freigeschaltet. Per AirPlay können... [mehr]