> > > > Apple: Abermals Streit um Multitouch-Technologie

Apple: Abermals Streit um Multitouch-Technologie

Veröffentlicht am: von
apple_logo Es ist nicht das erste Mal, dass Apple wegen Patentverlezungen angeklagt wird - nun versucht Elan Microelectronics den Konzern aufgrund der eingesetzten Multitouch-Technologie in iPod, iPad, iPhone, Magic Mouse und Macbook zurechtzuweisen. Angeblich soll der Konzern das Patent für die Multitouch-Technologie halten (Patentnummer 5.825.352) - laut US-Patentamt ist jedoch Logitech Inhaber des genannten Patents. Elan Microelectronics fordert ein Importverbot von Apple-Produkten, die diese Technologie nutzen. Bislang war der Hersteller erfolgreich - gegen Synaptics hat er den Patentstreit im Jahre 2008 gewonnen.

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (0)

Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Crowdfunding-Pleite: 3D-Kopfhörer von Ossic kommt nicht auf den Markt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/OSSIC

    Per Crowdfunding wurde der 3D-Kopfhörer Ossic X erfolgreich finanziert. Dieser sollte einen besonders hochwertigen Sound bieten und dem Nutzer ein 3D-Hörerlebnis ermöglichen. Insgesamt wurden von den Unterstützern satte 6 Millionen US-Dollar eingesammelt, doch dies reichte anscheinend für die... [mehr]

  • Spotify fragt beim Familien-Abo nach GPS-Position

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY_2

    Der Streaming-Anbieter Spotify scheint aktuell verstärkt Nutzer eines Familien-Abonnements zu überprüfen. Bisher genügte es, dass die Familienmitglieder einer geteilten Mitgliedschaft die identische Postleitzahl sowie Adresse angegeben hatten. Diese Angaben können jedoch leicht gefälscht... [mehr]

  • Sonos verteilt Updates für Apples AirPlay 2

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_ONE_02

    Sonos hat damit begonnen, die im Oktober 2017 angekündigte Unterstützung für Apples AirPlay 2 via Softwareupdate zu verteilen. Allerdings hat sich nicht Sonos fast neun Monate Zeit gelassen, sondern Apple hat AirPlay 2 erst mit dem Update auf iOS 11.4 Ende Mai freigeschaltet. Per AirPlay können... [mehr]

  • Spotify ermöglicht bald das Blockieren von Künstlern

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

    Beim Streaming-Anbieter Spotify werden Playlists nicht nur manuell, sondern auch automatisiert erstellt. Hierzu zählt beispielsweise der Mix der Woche, der auf Basis der gehörten Musik erstellt wird. Allerdings landen auf den automatisch erstellten Playlisten teilweise auch Titel von... [mehr]