> > > > MSI: MP3-Player im Apple-Style

MSI: MP3-Player im Apple-Style

Veröffentlicht am: von

msiMSI hat in diesen Tagen einen neuen MP3-Player vorgestellt, dessen Design stark an Apples iPods erinnert. Die technischen Daten hingegen hat sich MSI eher nicht von den Apple-Playern abgeguckt. Ein 1,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln soll neben den Abspielinformationen sogar Videos anzeigen können. MSI unterstützt die Formate MP3, WMA, WAV, APE, Flac und im Video-Sektor MPEG-4. Zudem soll er auch JPG-, BMP- und TXT-Dateien wiedergeben. Bislang ist das Modell in den Farben Grün, Schwarz und Weiß lediglich für den chinesischen Markt angekündigt, was wahrscheinlich rein rechtlich auch so bleiben wird.

{gallery}galleries/news/mpater/MSI_iPod{/gallery}

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
naja...von den formen angelehnt, aber pottenhässlich, da verzichte ich auch lieber auf flac support und codiere die flac dateien eben in apple lossless:D
#2
customavatars/avatar112818_1.gif
Registriert seit: 01.05.2009

Leutnant zur See
Beiträge: 1212
schade, dass auch MSI auf den Zug aufspringen muss...hässliche Dinger.
#3
Registriert seit: 19.12.2008

Oberbootsmann
Beiträge: 818
Sieht irgendwie wie eine alte Ipod hülle aus...
#4
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30491
Soll das ein Click-Wheel sein?
#5
Registriert seit: 05.02.2009
Leipzig
Fregattenkapitän
Beiträge: 2702
Ich glaube man hat vergessen die Originalverpckung vorm Fotografieren ab zu machen....
#6
customavatars/avatar95720_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008
Nahe München
Vizeadmiral
Beiträge: 6895
Ist doch nur für China, Mädels ;)

"Da drüben" gibt es noch viel mehr, was optisch einem "Westlichen" Produkt zum verwechseln ähnlich sieht...
#7
customavatars/avatar85090_1.gif
Registriert seit: 15.02.2008
je suis retournée en Allemagne
Moderator
Papperlaquark
Beiträge: 5836
Zitat L4M4;14229865

"Da drüben" gibt es noch viel mehr, was optisch einem "Westlichen" Produkt zum verwechseln ähnlich sieht...


Klar, allerdings bezweifle ich, dass dieses Produkt hier große Chancen hätte.
Und zwar nicht nur weil MSI anscheinend einen eher grobmotorisch veranlagten Produkzeichner hatte :wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Spotify bietet Jahresabo vergünstigt für 99 Euro an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Spotify ermöglicht seinen Kunden nun auch ein Jahres-Abonnement abzuschließen. Das Premium-Abo des Streaminganbieters kann aktuell für 99 Euro im Jahr gebucht werden. Die Aktion ist allerdings bis zum 31. Dezember befristet. Durch die Vorauszahlung für ein komplettes Jahr können Kunden im... [mehr]

Schweiz steigt aus UKW ab 2020 aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWEIZ

Der Trend geht ganz klar hin zum digitalen. Sei es das analoge Fernsehen, welches in den Kabelnetzen abgeschaltet wurde, das analoge Antennenfernsehen welches bereits lange durch DVB-T und nun DVB-T2 ersetzt wurde oder auch das analoge Radio, welches nach und nach durch DAB+ ersetzt werden soll.... [mehr]

Deezer startet Desktop-App und ermöglicht verlustfreies Streaming

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEEZER

Der Musikstreaminganbieter Deezer hat heute den offiziellen Startschuss für seine Desktop-App gegeben. Deezer bringt sowohl für Windows als auch für macOS die passende App, womit man ab sofort auch über den Computer seine Lieblingsmusik streamen kann. Somit müssen Nutzer nicht mehr auf den... [mehr]

Crowdfunding-Pleite: 3D-Kopfhörer von Ossic kommt nicht auf den Markt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/OSSIC

Per Crowdfunding wurde der 3D-Kopfhörer Ossic X erfolgreich finanziert. Dieser sollte einen besonders hochwertigen Sound bieten und dem Nutzer ein 3D-Hörerlebnis ermöglichen. Insgesamt wurden von den Unterstützern satte 6 Millionen US-Dollar eingesammelt, doch dies reichte anscheinend für die... [mehr]

Sonos verteilt Updates für Apples AirPlay 2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_ONE_02

Sonos hat damit begonnen, die im Oktober 2017 angekündigte Unterstützung für Apples AirPlay 2 via Softwareupdate zu verteilen. Allerdings hat sich nicht Sonos fast neun Monate Zeit gelassen, sondern Apple hat AirPlay 2 erst mit dem Update auf iOS 11.4 Ende Mai freigeschaltet. Per AirPlay können... [mehr]