> > > > Weitere Gerüchte und ein Bild zum 'Zune HD' von Microsoft

Weitere Gerüchte und ein Bild zum 'Zune HD' von Microsoft

Veröffentlicht am: von
MicrosoftMicrosoft will noch in diesem Jahr den Media-Player "Zune" auf dem internationalen Markt etablieren. Zu diesem Anlass soll es eine neue Variante des iPod-Konkurrenten geben. Gerüchten zufolge wird der nächste Zune unter dem Namen "Zune HD" erscheinen und nur über einen Touchscreen bedienbar sein. Somit würde das aktuelle D-Pad verschwinden und Microsoft sich der Konkurrenz immer mehr annähern. Ein angebliches Bild des neuen Players kursiert auch schon im Internet, der Hersteller nahm dazu jedoch bislang keine Stellung. Es ist in unserem Read More zu sehen, doch ob das Gerät in gezeigter Optik wirklich erscheinen wird, ist dadurch nicht gesichert. Ebenso sind keinerlei weitere Spezifikationen aufgetaucht. Einzig die Internetadresse "ZuneHD.com" ist nicht von Microsoft gesichert worden, sondern von einer entsprechenden Fanseite. Welche Auswirkungen dies jedoch auf die Wahrscheinlichkeit des Erscheinens hat, kann man nicht sagen. Einerseits könnte dies ein kluger Schachzug der Seite gewesen sein, um die Adresse später zu verkaufen, andererseits könnte Microsoft auch einen gänzlich anderen Namen für das Gerät im Auge haben.

Durch Klick auf das Bild gelangt man zu einer vergrößerten Ansicht

Weiterführende Links:

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7303
Ich würd ja glatt mal behaupten, dass der genauso floppen wird wie der erste Zune.
#2
Registriert seit: 31.10.2004

Oberbootsmann
Beiträge: 828
alle mit ihrem scheiß \"HD\" zeug!!!
#3
customavatars/avatar54302_1.gif
Registriert seit: 25.12.2006
bei Stuttgart (BW)
Oberbootsmann
Beiträge: 790
In den USA ist der Zune offenbar gar nicht mal so unbeliebt...
#4
customavatars/avatar4505_1.gif
Registriert seit: 10.02.2003

Korvettenkapitän
Beiträge: 2085
Ich verstehe nicht wieso man sich so einen grossen MP3-Player holt. Ein Handy mit der gleichen Funktionalität kostet kaum mehr (von einer Firma abgesehen).
#5
customavatars/avatar67138_1.gif
Registriert seit: 30.06.2007

Fregattenkapitän
Beiträge: 2789
@Gabber19 - Platz in erster Linie, und beim iTouch noch die ganzen anderen Möglichkeiten, ich meine, es gibt sogar VNC-Clients für das iPhone-OS. Da ist Musik nur noch n Gimmik ^^

Und ich hab meinen iPod Video wegen des Platzes gekauft..
#6
Registriert seit: 25.02.2006
Lübeck
Vizeadmiral
Beiträge: 7303
Zitat Gabber19;11799650
Ich verstehe nicht wieso man sich so einen grossen MP3-Player holt. Ein Handy mit der gleichen Funktionalität kostet kaum mehr (von einer Firma abgesehen).

Ja, das frage ich mich auch. Auch wieso man sich so dicke Blöcke als Händy holt, schrecklich.^^
#7
Registriert seit: 13.04.2009

Matrose
Beiträge: 0
Eine Studie zur \"Beliebtheit\" des Zune in den USA.
http://www.gulli.com/news/microsoft-zune-am-ende-2009-04-12/
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Spotify bietet Jahresabo vergünstigt für 99 Euro an

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SPOTIFY

Spotify ermöglicht seinen Kunden nun auch ein Jahres-Abonnement abzuschließen. Das Premium-Abo des Streaminganbieters kann aktuell für 99 Euro im Jahr gebucht werden. Die Aktion ist allerdings bis zum 31. Dezember befristet. Durch die Vorauszahlung für ein komplettes Jahr können Kunden im... [mehr]

Schweiz steigt aus UKW ab 2020 aus

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SCHWEIZ

Der Trend geht ganz klar hin zum digitalen. Sei es das analoge Fernsehen, welches in den Kabelnetzen abgeschaltet wurde, das analoge Antennenfernsehen welches bereits lange durch DVB-T und nun DVB-T2 ersetzt wurde oder auch das analoge Radio, welches nach und nach durch DAB+ ersetzt werden soll.... [mehr]

Deezer startet Desktop-App und ermöglicht verlustfreies Streaming

Logo von IMAGES/STORIES/2017/DEEZER

Der Musikstreaminganbieter Deezer hat heute den offiziellen Startschuss für seine Desktop-App gegeben. Deezer bringt sowohl für Windows als auch für macOS die passende App, womit man ab sofort auch über den Computer seine Lieblingsmusik streamen kann. Somit müssen Nutzer nicht mehr auf den... [mehr]

Crowdfunding-Pleite: 3D-Kopfhörer von Ossic kommt nicht auf den Markt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/OSSIC

Per Crowdfunding wurde der 3D-Kopfhörer Ossic X erfolgreich finanziert. Dieser sollte einen besonders hochwertigen Sound bieten und dem Nutzer ein 3D-Hörerlebnis ermöglichen. Insgesamt wurden von den Unterstützern satte 6 Millionen US-Dollar eingesammelt, doch dies reichte anscheinend für die... [mehr]

Sonos verteilt Updates für Apples AirPlay 2

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONOS_ONE_02

Sonos hat damit begonnen, die im Oktober 2017 angekündigte Unterstützung für Apples AirPlay 2 via Softwareupdate zu verteilen. Allerdings hat sich nicht Sonos fast neun Monate Zeit gelassen, sondern Apple hat AirPlay 2 erst mit dem Update auf iOS 11.4 Ende Mai freigeschaltet. Per AirPlay können... [mehr]