1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Produktionsvolumen wird erhöht: PS5 bisher 3,4 Millionen Mal verkauft

Produktionsvolumen wird erhöht: PS5 bisher 3,4 Millionen Mal verkauft

Veröffentlicht am: von

playstation5Aus Zuliefererkreisen will das Branchenmagazin DigiTimes zusammengetragen haben, dass Sony inzwischen 3,4 Millionen PlayStation-5-Konsolen verkauft hat. Seit dem 12. November 2020 wird die neue Konsole in zwei Versionen in den USA und Japan verkauft. Am 19. November erfolgte der Verkaufsstart in Europa.

Von Anfang an war die PlayStation 5, genau wie die Xbox Series X und Series S, kaum erhältlich – vor allem nicht zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499 Euro für die Standardversion und 399 Euro für die Digital Edition. Wiederverkäufer verlangen teilweise mehr als den doppelten Preis. Zwar gelangen immer mal wieder geringe Stückzahlen in den Handel, den Bedarf decken können diese aber noch lange nicht. Auch für das erste Quartal 2021 geht Sony von einer weiterhin großen Nachfrage aus. Da die Konsole dann auch in weiteren asiatischen Ländern verfügbar sein soll, verteilen sich die produzierten Stückzahlen auf weitere Regionen und Länder.

Sony nannte bisher keine offiziellen Verkaufszahlen. Im Rahmen der Bekanntgabe der letzten Geschäftszahlen gab man ein Ziel von 5 bis 6 Millionen produzierten Konsolen bis Ende März 2021 vor. Dies bedeutet aber noch nicht, dass diese Stückzahlen bis dahin auch in den Handel gelangt sind. Bei jetzt schon vermuteten 3,4 Millionen Konsolen sind 5 bis 6 Millionen bis Ende März aber durchaus realistisch. Zwischenzeitlich war wohl auch schon von 10 Millionen Geräten die Rede.

DigiTimes will aber auch dazu aus Zulieferkreisen eigene Zahlen haben. So soll Sony zusammen mit AMD und TSMC an einer möglichen Erhöhung der Produktionskapazitäten arbeiten. Ganz so einfach dürfte dies aber nicht sein, da TSMC bereits vollständig ausgelastete Produktionsstraßen vorzuweisen hat und entsprechende Kapazitäten weit im Vorfeld gebucht werden müssen. Eine spontane Erhöhung der Kapazitäten ist also nicht so einfach. Hinzu kommt, dass die Chips zwar bei TSMC gefertigt werden, die Konsole als solche aber auch hergestellt bzw. zusammengeschraubt werden muss. Auch hier dürfte es nicht ganz so einfach sein die Kapazitäten so einfach zu erhöhen. Bis Ende 2021 sollen 16,8 bis 18 Millionen PlayStation-5-Konsolen hergestellt werden.

Noch immer also lässt sich schwer abschätzen, ab wann die PlayStation 5 (und auch die Xbox Series X und Series S) in ausreichenden Stückzahlen verfügbar sein wird. Irgendwann im Frühjahr aber dürfte sich die Situation etwas entspannen.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sony verabschiedet sich von der PlayStation 4

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Kaum ist die PlayStation 5 auf dem Markt, verabschiedet sich Sony auch schon vom Vorgängermodell. Laut diversen Berichten aus Japan hat das Unternehmen sowohl die Produktion als auch den Verkauf der PS4 eingestellt. Offiziell bestätigt wurde jedoch nur der Produktionsstopp der... [mehr]

  • PS5: Große Überraschungen sollen noch zwei Jahre auf sich warten lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Auch wenn von Sonys PlayStation 5 im Einzelhandel aktuell jegliche Spur fehlt gibt es Grund zur Freunde unter den Gamern. Laut den Aussagen einiger Entwicklungsstudios hat die Next-Gen-Konsole bislang noch nicht gezeigt, was tatsächlich in ihr steckt. So äußerte sich Marek Markuszewski,... [mehr]

  • PS5 kaufen: Neue Großlieferung kommt angeblich im Januar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Obwohl der Marktstart der neuen Konsolen von Sony und Microsoft inzwischen knapp 2 Monate her ist, konnten viele Kaufwillige immer noch kein Modell für sich ergattern. Der Mangel an Konsolen geht sogar soweit, dass auch viele Spieler, die sich im Rahmen einer Vorbestellung eine Playstation 5... [mehr]

  • Aus der Community: Nutzer-Bot informiert jetzt auch bei Verfügbarkeit neuer...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS5

    Seit wenigen Tagen informiert der Verfügbarkeits-Bot unseres Foren-Moderators "ralle_h" automatisch darüber, wenn ein Onlineshop eine der neuen GeForce-RTX-30- oder Radeon-RX-6800-Grafikkarten als verfügbar kennzeichnet und damit zum Verkauf anbietet. Nachdem wir das Angebot wenig später... [mehr]

  • PlayStation 5: MediaMarkt und Saturn melden massive Lieferschwierigkeiten

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS5

    Aktuell scheint es für alle Vorbesteller der PlayStation 5, die bei MediaMarkt, bzw. Saturn erfolgreichen waren, nicht gut auszusehen. Wie jetzt bekannt wurde, verschicken die Elektrohändler an eine Vielzahl von Kunden E-Mail-Benachrichtigungen, um sie darüber zu informieren, dass die PS5 nicht... [mehr]

  • Ab Donnerstag bei Aldi: Weiße PlayStation 4 Pro inklusive Spiele-Bundle...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem Aldi bereits im März Sonys PlayStation 4 Slim für 199 Euro verramscht hatte, legt der Lebensmitteldiscounter jetzt noch einmal nach. Wie man dem aktuellen Angebots-Blättchen sowie der Aldi-Webseite entnehmen kann, lässt sich ab Donnerstag, den 30. Juli 2020, die PlayStation Pro... [mehr]