> > > > Einzig erhaltener Prototyp der Nintendo Playstation soll versteigert werden

Einzig erhaltener Prototyp der Nintendo Playstation soll versteigert werden

Veröffentlicht am: von

nintendo logo grau

Sicherlich ist nur den Wenigsten bekannt, dass der erste Prototyp von Sonys PlayStation keineswegs nur vom japanischen Elektronikkonzern stammt. Sony arbeitete zunächst zusammen mit der Spieleschmiede Nintendo an der legendären Konsole. Nachdem ein erster Prototyp entwickelt wurde, beendete Nintendo jedoch die Zusammenarbeit mit Sony und der Rest ist wie man so schön sagt: Geschichte. 

Obwohl die Konsole bereits am 3. Dezember 1994 erstmals in Japan verkauft wurde, scheint der Prototyp der Nintendo PlayStation überlebt zu haben, bzw. ein Exemplar der Proof-of-Concept-Geräte. Besitzer Terry Diebold hat sich jetzt dazu entschieden, besagten Prototypen über das Auktionshaus Heritage Auctions an den Höchstbietenden zu veräußern. Laut Diebold stammt das Gerät aus einer im Jahr 2009 durchgeführten Büroauflösung und wechselte zur damaligen Zeit für schlappe 75 US-Dollar den Besitzer. Jedoch bemerkte der neue Besitzer nicht sofort, welchen Schatz er da gefunden hatte. Erst nachdem sein Sohn im Jahr 2015 die Konsole entdeckte, wurde den Diebolds langsam klar, welch einzigartiges Sammlerstück sich in ihrem Besitz befindet.

Die Nintendo PlayStation kann sowohl mit den bekannten Nintendo-Cartridges als auch mit CD-ROMs betrieben werden. In erster Linie war Nintendo auf der Suche nach einer Antwort auf die vom Konkurrenten Sega veröffentlichte Mega CD. Mit dieser waren die Gamer in der Lage, die Sega Mega-Drive-Konsole mit CD anstatt nur mit Cartridge zu nutzen.   

Nach dem Super Nintendo veröffentlichte die japanische Spieleschmiede den N64 und setzte weiterhin auf Cartridge anstatt wie Sony mit dem Release der PlayStation auf CD-ROMs. Auch wenn Sony bei der ersten Generation der PlayStation CDs mit einer schwarzen Unterseite nutzte, konnte dies viele Nutzer nicht davon abhalten, illegale Kopien von den Spielen für das System anzufertigen. Diese ließen sich mit einem entsprechenden Chip dann problemlos auf der Konsole spielen. Ob Nintendo die Verwendung von CD-ROMs bewusst so lang hinausgezögert hat, um das illegale Vervielfältigen von Spielen zu erschweren, ist nicht bekannt.

Social Links

Kommentare (15)

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Preis der Sony PlayStation Classic abermals deutlich gesunken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Die Sony PlayStation Classic ist abermals kräftig im Preis gefallen. Musste man zum Release der Retro-Konsole im Dezember noch rund 100 Euro auf den Ladentisch legen, sank der Preis wenig später auf rund 59 Euro. Jetzt wechselt die Neuauflage der ersten PlayStation schon für unter 40 Euro ihren... [mehr]

  • Offiziell bestätigt: PlayStation 5 mit Zen-2-CPU und Navi-GPU

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION4_GOLD

    Dass AMD einen Custom-SoC für Sonys nächste PlayStation fertigen wird, daran konnte eigentlich nicht mehr gezweifelt werden. Mark Evan Cerny, bereits Chefentwickler der PlayStation 4 und Vita, hat dies nun in einem Interview mit dem Wired-Magazin bestätigt und Lisa Su, CEO von AMD,... [mehr]

  • PlayStation 5: DualShock-Controller-Leak aufgetaucht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Wie Hardwareluxx bereits berichtete soll die Playstation 5 mit einem Ryzen-Prozessor ausgestattet sein. Jetzt ist ein Bild des Controllers der voraussichtlich im Jahr 2020 erscheinenden PS5 aufgetaucht. Die ersten Informationen zum neuen Wireless-Controller tauchten bereits im Jahr 2017 auf.... [mehr]

  • Aldi Nord: PlayStation 4 mit zwei Controllern ab Donnerstag im Angebot (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Die Discount-Einzelhandelskette Aldi Nord ist bekannt für ihre Angebote von Produkten, die sich im Normalfall nicht im Sortiment eines Lebensmitteldiscounters befinden. In der Vergangenheit gab es neben diversen Computern, bzw. Laptops auch schon Kleidung, Werkzeug, Möbel, Spielzeug und... [mehr]

  • Microsoft stellt die Xbox Series X für Ende 2020 vor (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX-SERIES-X

    Microsoft hat die finale Version der Xbox Series X vorgestellt. Diese wird zum Weihnachtsgeschäft 2020 erhältlich sein. Damit bekommt die bisher immer als Project Scarlett bezeichnete Konsole einen finalen Namen und wird im zu erwartenden Zeitraum auf den Markt kommen. Neben dem Design und... [mehr]

  • PlayStation 5: Angeblicher Preis und Releasetermin geleakt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    In der Vergangenheit gab es bereits diverse Leaks zu Sonys neuster Konsole der PlayStation 5. Unter anderem wird der japanische Elektronikkonzern direkt zwei Modelle der PS5 veröffentlichen. Außerdem soll die PlayStation der fünften Generation Ende des nächsten Jahres veröffentlicht werden.... [mehr]