> > > > CEO Jim Ryan gibt weitere Details zur PlayStation 5 bekannt

CEO Jim Ryan gibt weitere Details zur PlayStation 5 bekannt

Veröffentlicht am: von

sony playstation logo

Auch wenn das japanische Unternehmen Sony auf der diesjährigen E3 in Los Angeles nicht anwesend sein wird, beabsichtigt das Unternehmen in diesem Zeitraum diverse Details über die kommende PlayStation 5 zu veröffentlichen. So soll die PS5 anstelle von einer HDD, die noch in der PS4 verbaut war, mit einer SSD ausgeliefert werden. Des Weiteren wird die neueste Generation der Playstation 4K-Grafiken mit einer Aktualisierungsrate von 120 Hz unterstützen. Zudem lassen sich Spielstände des gleichen Spiels zwischen verschiedenen Konsolengenerationen übertragen. Dies dürfte einen zusätzlichen Anreiz für Gamer darstellen, sich ihre Lieblings-Spiele erneut für die PS5 zuzulegen und diese dann mit einer verbesserten Performance zu genießen, ohne dabei nochmal von vorne anfangen zu müssen.

Laut Aussagen des CEO von Sony Interactive Entertainment, Jim Ryan, plant das Unternehmen, den "PlayStation Now Game Streaming Service" noch in diesem Jahr auf das "nächste Level zu heben". Allerdings gab der CEO nicht bekannt, was dies im Detail bedeuten soll. Ob es sich hierbei um eine Anspielung auf die geplante Zusammenarbeit zwischen Sony und Microsoft handelt, ist unbekannt. Jim Ryan führte weiter aus, dass sobald alles vernetzt ist und alle Spieler miteinander verbunden wären, die Möglichkeit bestehe, das Spielerlebnis der Community mit Hilfe der Rückwärtskompatibilität zu verbessern.

Sonys PlayStation 5 wird aller Voraussicht nach im nächsten Jahr erhältlich sein. Offiziell äußerte sich Sony zwar noch nicht zur neuen Konsole, allerdings sind aufgrund von Aussagen von Sony-Führungskräften in diversen Interviews bereits einige Spezifikationen und Details der PS5 bekannt. So soll die PS5 8K-Grafiken unterstützen und eine Achtkern-CPU auf Basis der Ryzen-Chips von AMD mit einer GPU auf Basis der Radeon-Hardware von AMD besitzen. Des Weiteren eine bisher nicht spezifizierte Ray-Tracing-Technik unterstützt. Ebenfalls soll die PS5 über einen Chip für 3D-Audio verfügen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (19)

#10
customavatars/avatar184350_1.gif
Registriert seit: 10.12.2012

Bootsmann
Beiträge: 648
Zitat
Ansonsten werden die PS4 Spiele auf der PS4 Performance emuliert.

Wobei die Vergangenheit bei z.B. xbox/xbox 360 zu xbox one Spielen gezeigt hat, dass solche Spiele auf der neueren Konsole sogar meist besser laufen; selbst ohne große grafische Anpassungen gibt es kürzere Ladezeiten, Hochskalierung.
Denke nicht dass man sich bei sony diesbezüglich die Blöße geben wird.
#11
customavatars/avatar238501_1.gif
Registriert seit: 01.01.2016

Kapitänleutnant
Beiträge: 1623
Zitat Flatsch;26980271
Ich finde es einfach verwerflich, sowie 3 Mal aufzulegen... Warum nicht die Energie in ein neues Spiel stecken?

freundliche Grüße :)


Wenn Du also Deine Arbeit machst und dafür bezahlt wirst, willst Du am nächsten Tag für die gleiche Arbeit nicht mehr bezahlt werden? Hast Du doch schon mal gemacht. Wäre ja verwerflich nochmal Geld zu nehmen. Aha.
#12
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Flottillenadmiral
Beiträge: 4597
Zitat Flatsch;26980271
Ich finde es einfach verwerflich, sowie 3 Mal aufzulegen... Warum nicht die Energie in ein neues Spiel stecken?

freundliche Grüße :)


weil nunmal jedes mal wieder ein markt dafür da ist. solange spieler remaster wollen, werden sie auch gemacht.
#13
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13235
Zitat Tech Enthusiast;26980619
Wenn Du also Deine Arbeit machst und dafür bezahlt wirst, willst Du am nächsten Tag für die gleiche Arbeit nicht mehr bezahlt werden? Hast Du doch schon mal gemacht. Wäre ja verwerflich nochmal Geld zu nehmen. Aha.
Du hast also meinen Beitrag nicht verstanden, Glückwunsch

freundliche Grüße :)
#14
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2403
Die 120 Hz sind doch bestimmt optional... Kann man sicher ausschalten
#15
Registriert seit: 30.07.2011
Niederösterreich
Hauptgefreiter
Beiträge: 190
Solange die Spiele Entwickler nichts damit unternehmen ist doch alles erstmal optional oder?

die 120Hz sind bei der X-Box und sollte es bei der PS5 kommen doch nur ein nettes Feature auf der Produktseite das nichts bringt wenn die Spiele 4k 30FPS programmiert sind.

Nur ein Gedankenspiel meinerseits:
Was bringen mir 120Hz bei der PS5 wenn das Display vom TV nur 60Hz kann?
Lieber 60Hz und ich habe passende "Timigs" für die Frames als ich hab dann 110Hz oder was anderes ungerades weil gerade was rechenintensives kommt
und das Frametimimg 110 zu 60 passt nicht und die Bildqualität leidet da die Bildwiederholrate nicht kompatibel ist.

oder mach ich mir da unnötig Gedanken?
G-Sync oder Free-Sync wirds ja net spielen um die da mein TV (und afaik die meisten anderen) zumindest net kompatibel ist
#16
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13235
Freesync kann die Box aber

freundliche Grüße :)
#17
Registriert seit: 30.07.2011
Niederösterreich
Hauptgefreiter
Beiträge: 190
Bitte nochmal genau lesen

Zitat odie0815;26982119

G-Sync oder Free-Sync wirds ja net spielen um die[U] da mein TV (und afaik die meisten anderen) zumindest net kompatibel ist[/U]


das die X-Box das kann weis ich - aber wie macht das nun meinen TV kompatibel
#18
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 7905
Zitat Hyrasch;26980560
Wobei die Vergangenheit bei z.B. xbox/xbox 360 zu xbox one Spielen gezeigt hat, dass solche Spiele auf der neueren Konsole sogar meist besser laufen; selbst ohne große grafische Anpassungen gibt es kürzere Ladezeiten, Hochskalierung.

"ohne größere Anpassungen"??
Wirklich??
Das sind spezielle XBox One Versionen des Spiels. Sprich das ist mindestens neu kompiliert worden und nicht emuliert...

Ist also schon 'nen mittelprächtiger Aufwand das zu machen...

Zitat Hyrasch;26980560

Denke nicht dass man sich bei Sony diesbezüglich die Blöße geben wird.

abwarten und Tee rauchen, was der Mann denn nun genau sagt.
Und auch mehrere Quellen schauen (wobei eh sinnlos, da jeder voneinander abschreibt)...

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Flatsch;26980271
Ich finde es einfach verwerflich, sowie 3 Mal aufzulegen... Warum nicht die Energie in ein neues Spiel stecken?

Du findest es also verwerflich, dass man die Spiele weiterhin anbietet und nicht auslaufen lässt?
Du findest es also verwerflich, dass man die Spiele weiterhin auf neuen Plattformen genießen kann??

Da gibts nämlich immer zwei Seiten. Und wenn man da kein "Crossbuy" hat und die andere Version, macht man das so...
So kannst du auch heute noch Warriors Orochi 3 auf der PS4 zocken und musst nicht deine olle WiiU oder PS3 dafür rauskramen...

Also das ist schon nett. Weniger nett ist der Preis, wie immer...

Aber für ein Spiel sich eine (alte) Konsole zu kaufen, ohne Garantie, die jederzeit abkacken kann, ist auch nicht so das wahre...

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat Powl;26980637
weil nunmal jedes mal wieder ein markt dafür da ist. solange spieler remaster wollen, werden sie auch gemacht.


Wie gut laufen PS3 Spiele auf der PS4?? ;)
Willst du dass dein Spiel verschwindet/vergessen wird oder dass es noch ein paar Leute kaufen.

Persönlich ists mir auch lieber, dass ich Spiele offiziell beschaffen kann, zu normalen Preisen.

Aber schau mal was z.B. Ni No Kuni _GEBRAUCHT_ kostet. Da machts kaum Sinn sich das zu kaufen, da das digital schlicht billiger ist (Preis wurde irgendwann mal auf 20€ gesenkt)...
Tales of Xillia 2 wurde aber aus dem Shop geschmissen. Und leider kommt das ohne die jap. Stimmen, warum auch immer.
#19
customavatars/avatar47118_1.gif
Registriert seit: 12.09.2006
Berlin ist Vorort davon
Admiral
Beiträge: 13235
Wer die Spiele früher nicht spielte, wird nicht wissen was er verpasst. Und wenn Mann immer nur remaster macht, kann nichts neues tolles kommen.

Für mich sind remaster einfach Innovationsbremsen und Belege für ideenlosigkeit

freundliche Grüße :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Preis der Sony PlayStation Classic abermals deutlich gesunken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Die Sony PlayStation Classic ist abermals kräftig im Preis gefallen. Musste man zum Release der Retro-Konsole im Dezember noch rund 100 Euro auf den Ladentisch legen, sank der Preis wenig später auf rund 59 Euro. Jetzt wechselt die Neuauflage der ersten PlayStation schon für unter 40 Euro ihren... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • CUH-7200: Neue Revision der Sony PlayStation 4 Pro ist deutlich leiser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Nachdem Sony im Sommer eine neue Revision der Slim-Variante der PlayStation 4 in den Handel brachte, ist nun auch die schnellere Pro-Version aufgefrischt worden, die es derzeit nur im Bundle mit dem überaus erfolgreichen Western-Epos „Red Dead Redemption 2“ gibt, in Kürze aber... [mehr]

  • PlayStation 5 soll mit AMD Ryzen 2020 kommen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Sony arbeitet bereits am Nachfolger der PlayStation 4, doch genaue Details hat das Unternehmen noch nicht verraten. Aus Insider-Kreisen gibt es nun erste Informationen zur Entwicklung und auch der Preis soll schon feststehen.  Demnach wird Sony bei der PlayStation 5 weiterhin an AMD als... [mehr]