> > > > Sony verschenkt aktuell einen Monat PlayStation Plus

Sony verschenkt aktuell einen Monat PlayStation Plus

Veröffentlicht am: von

PlayStation Plus LogoSony verschenkt aktuell einen kostenlosen Monat PlayStation Plus. Der Dienst wird von denjenigen zwingend benötigt, die Online-Multiplayer an den Sony-Konsolen nutzen möchten. Zusätzlich erhalten die Abonnenten jeden Monat mehrere Games ohne weitere Mehrkosten. Auch gibt es für PlayStation-Plus-Nutzer im PlayStation Store häufig Sonderrabatte.

Nun will Sony offenbar noch mehr Gamer zum Dienst locken, indem ein Monat kostenlose Nutzung den Anstoß für ein Abonnement geben soll. Wer das Angebot in Anspruch nehmen möchte, sollte auf dieser Landing-Page seine E-Mail-Adresse hinterlassen und den Nutzungsbedingungen zustimmen. Sony versendet dann an die hinterlegte E-Mail einen Code. Jenen könnten Interessierte dann im PlayStation Store an der Konsole oder im Web einlösen, um das einmonatige Abonnement zu erhalten. Die Teilnahme ist noch bis zum 31. März 2017 möglich.

PlayStation Plus Aktion 2017

 

Voraussetzung ist, dass aktuell kein aktives Abonnement für PlayStation Plus besteht. Es ist also nicht möglich ein bestehendes Abonnement durch die Aktion um einen Monat zu verlängern. Zudem ist darauf hinzuweisen, dass das Abonnement anschließend wieder gekündigt werden muss, damit es nicht automatisch weiterläuft. Das lässt sich in den Einstellungen an der Konsole aber rasch anpassen. Wer also einmal bei PlayStation Plus reinschnuppern möchte, erhält nun die passende Gelegenheit.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar33053_1.gif
Registriert seit: 08.01.2006
#wodka4ownage
bash0rizer
Beiträge: 980
Zitat
Wir haben jetzt übrigens dafür gesorgt, dass du ohne Unterbrechungen weiterspielen kannst. Wenn du PS Plus nach dem kostenlosen Monat nicht abonnieren möchtest, musst du die automatische Verlängerung ausschalten.


Hee wie nett ist das denn? Endlich mal ein Unternehmen das Service gross schreibt!

;)
#2
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3373
Kommt mir grad sehr gelegen. Danke für die News!
#3
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
@ bonidinimon

Wobei das ja Standard ist, ist bei anderen Anbietern ja auch so, dass sich das Abo automatisch verlängert - siehe Netflix, etc. Aber man kann es relativ unkompliziert einfach in den Einstellungen an der Konsole ändern. Dass Sony das als Service verpackt ist klar ;-).
#4
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12552
Wenn das mal nicht eine Reaktion auf die Switch ist :)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • Preis der Sony PlayStation Classic abermals deutlich gesunken

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Die Sony PlayStation Classic ist abermals kräftig im Preis gefallen. Musste man zum Release der Retro-Konsole im Dezember noch rund 100 Euro auf den Ladentisch legen, sank der Preis wenig später auf rund 59 Euro. Jetzt wechselt die Neuauflage der ersten PlayStation schon für unter 40 Euro ihren... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • PlayStation 5 soll mit AMD Ryzen 2020 kommen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Sony arbeitet bereits am Nachfolger der PlayStation 4, doch genaue Details hat das Unternehmen noch nicht verraten. Aus Insider-Kreisen gibt es nun erste Informationen zur Entwicklung und auch der Preis soll schon feststehen.  Demnach wird Sony bei der PlayStation 5 weiterhin an AMD als... [mehr]