> > > > The Legend of Zelda: Breath of the Wild kommt für zwei Nintendo-Konsolen

The Legend of Zelda: Breath of the Wild kommt für zwei Nintendo-Konsolen

Veröffentlicht am: von

nintendoFünf Jahre ist es her, dass Nintendo mit Skyward Sword ein Zelda-Spiel für die Wii herausgebracht hat. Die Wii U hat noch kein eigenes Zelda gesehen - und das, obwohl die Nachfolgegeneration bereits in den Startlöchern steht. Auch Nintendo sieht das als Problem und hat nach langer Wartezeit The Legend of Zelda: Breath of the Wild sowohl für Wii U als auch für Nintendo NX vorgestellt.

Den Fokus legt Nintendo vor allem auf die offene Spielwelt, die es dann konsequenterweise auch in den Titel des Spieles geschafft hat. Die Interaktionsmöglichkeiten zwischen Link und der Spielwelt nehmen dann auch einigen Platz im Trailer ein. So ist zu sehen, wie sich der Protagonist mit einer Art Gleitschirm fortbewegt, ein Pferd zähmt und reitet, Gebäude und Berge hochklettert, Bäume fällt, Wild jagt, Steinbrocken auf Gegner rollt oder auch einfach nur Gras abbrennt. Das ganze Spiel präsentiert sich dabei in einer geradezu malerischen Cel Shading-Grafik. Praktischerweise dürfte die Grafik auch weniger leistungshungrig als eine möglichst fotorealistische Grafik sein.

Auf der Nintendo-Seite kann The Legend of Zelda: Breath of the Wild zwar bereits vorbestellt werden, als Veröffentlichungstermin wird aber nur vage 2017 angegeben.