> > > > The Legend of Zelda: Breath of the Wild kommt für zwei Nintendo-Konsolen

The Legend of Zelda: Breath of the Wild kommt für zwei Nintendo-Konsolen

Veröffentlicht am: von

nintendoFünf Jahre ist es her, dass Nintendo mit Skyward Sword ein Zelda-Spiel für die Wii herausgebracht hat. Die Wii U hat noch kein eigenes Zelda gesehen - und das, obwohl die Nachfolgegeneration bereits in den Startlöchern steht. Auch Nintendo sieht das als Problem und hat nach langer Wartezeit The Legend of Zelda: Breath of the Wild sowohl für Wii U als auch für Nintendo NX vorgestellt.

Den Fokus legt Nintendo vor allem auf die offene Spielwelt, die es dann konsequenterweise auch in den Titel des Spieles geschafft hat. Die Interaktionsmöglichkeiten zwischen Link und der Spielwelt nehmen dann auch einigen Platz im Trailer ein. So ist zu sehen, wie sich der Protagonist mit einer Art Gleitschirm fortbewegt, ein Pferd zähmt und reitet, Gebäude und Berge hochklettert, Bäume fällt, Wild jagt, Steinbrocken auf Gegner rollt oder auch einfach nur Gras abbrennt. Das ganze Spiel präsentiert sich dabei in einer geradezu malerischen Cel Shading-Grafik. Praktischerweise dürfte die Grafik auch weniger leistungshungrig als eine möglichst fotorealistische Grafik sein.

Auf der Nintendo-Seite kann The Legend of Zelda: Breath of the Wild zwar bereits vorbestellt werden, als Veröffentlichungstermin wird aber nur vage 2017 angegeben.

Social Links

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar84190_1.gif
Registriert seit: 03.02.2008
Stuttgart
Bootsmann
Beiträge: 597
Wird wieder ein tolles Game mit guter Story.

Aber der schwache Markt von Nintendo Konsolen, wird den Verkauf schon sehr mitnehmen.
#2
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Kapitän zur See
Beiträge: 3074
Solche Spiele sollen den Markt wieder ankurbeln.
Könnte mir schon vorstellen, dass ich mir dann doch eine Wii U oder NX zulege.

Ein Zelda mit The Witcher 3 Grafik ist schließlich auch mal was neues. ;)
#3
Registriert seit: 02.12.2014

Obergefreiter
Beiträge: 102
Zitat Pickebuh;24662063

Ein Zelda mit The Witcher 3 Grafik ist schließlich auch mal was neues. ;)


Da haben wir wohl unterschiedliche Spiele gesehen, denn was Texturqualität und Schatten angeht ist das eher enttäuschend. Natürlich kann es sein das dann auf der NX nachgelegt wird was das anbelangt aber riesige Sprünge sind da auch nicht zu erwarten.

Ich hoffe einfach, dass die NX zeitgleich mit Zelda auf den Markt kommt damit ich mir einfach beides im Bundle holen kann ;). Außerdem hoffe ich inständig das die NX abwärts kompatible ist damit ich mir nicht zwingend ne WII U kaufen muss um Wind Waker HD und Twilight Princess HD spielen zu können.
#4
customavatars/avatar199273_1.gif
Registriert seit: 28.11.2013

Admiral
Beiträge: 8653
Zitat Pickebuh;24662063
Solche Spiele sollen den Markt wieder ankurbeln.
Könnte mir schon vorstellen, dass ich mir dann doch eine Wii U oder NX zulege.

Ein Zelda mit The Witcher 3 Grafik ist schließlich auch mal was neues. ;)


Also ich habe nur ziemlich bescheiden (so 20fps vielleicht) laufende Gameplay Demos gesehen, in dessen Open World zudem nix los war. Kein Vergleich zu der beleben Welt von Witcher 3.


Das hat nix mit dem Spielspass zu tun natürlich, aber das Wichter 3 Grafik zu nennen ist absurd.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]