> > > > PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt Gerüchte)

PlayStation Neo mit 4K: Gerüchte verdichten sich (Update: Dev-Kit bestätigt Gerüchte)

Veröffentlicht am: von

sonyDie Gerüchte um eine PlayStation 4 mit einer höheren Auflösung werden immer konkreter. Unter dem Codenamen „PlayStation Neo“ soll Sony die Konsole entwickeln und nun gibt es bereits erste Informationen zu dem verbauten SoC. Demnach soll der Chip auch bei einer möglichen PlayStation 4.5 oder PS4K wieder von AMD stammen. Der CPU-Teil des SoC soll jedoch nur wenige Änderungen erfahren, da der Chip auch weiterhin auf der Jaguar-Architektur basieren soll. Die Taktfrequenz soll durch Verbesserungen im Gegensatz zum aktuellen Modell von 1,6 GHz auf 2,1 GHz ansteigen, wohingegen die Anzahl der Kerne unverändert bei acht bleiben soll. Die Größe des Arbeitsspeichers soll ebenfalls unverändert bei 8 GB bleiben, jedoch die Geschwindigkeit von 176 GB/s auf 218 GB/s beschleunigt werden.

Die größte Entwicklung wird wohl die Grafik-Einheit erfahren. Hier soll eine GPU mit 36 Compute Units bei einer Taktfrequenz von 911 MHz zum Einsatz kommen. Die aktuelle Version nutzt noch insgesamt 18 Compute Units bei 800 MHz. Der Grafikchip sei mit 2.304 Shader-Einheiten ausgestattet und soll damit eine ähnliche Leistung wie die kommende Polaris-10-Grafikkarte mit dem Codenamen „Ellesmere“ von AMD bieten. Um eine 4K-Auflösung ausgeben zu können, wird die PlayStation im Vergleich zur aktuellen Generation  auch eine deutlich erhöhte Grafikleistung benötigen.

PS4K Giant Bomb Specs

Weiterhin melden die Quellen, dass der Preis einer 4K-PlayStation auf dem gleichen Niveau wie der Einführungspreis der aktuellen Version sein soll. Somit würde eine hochauflösende PlayStation zum Start rund 400 US-Dollar kosten. Zudem soll Sony garantieren, dass auf beiden Generationen die Spiele auch weiterhin genutzt werden können. Um den Verkauf der nächsten Generation anzukurbeln, sollen die Entwickler ab Oktober jedoch zu einem Neo-Modus verpflichtet werden. Dadurch soll eine grafische Qualität sowie stabilere Framerate in den Games garantiert werden.

Update:

Die Gerüchte rund um die kommende PlayStation mit 4K haben sich durch weitere Quellen bestätigt. Demnach haben die Entwickler bereits ein erstes Dev-Kit von Sony erhalten und im Mai möchte das Unternehmen weitere Details zur Konsole bekannt geben. Im Juni sei eine weitere Version des Dev-Kits geplant. Damit dürfte auch gleichzeitig ziemlich sicher sein, dass die Konsole keinesfalls vor Juni im Handel stehen wird.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (56)

#47
customavatars/avatar34175_1.gif
Registriert seit: 26.01.2006
Freising
Vizeadmiral
Beiträge: 6562
Wieso diskutieren hier eigentlich alle mit so wenigen Fakten rum?

Am besten mal den letzten Giantbombcast hören. Da wird das ganze gut thematisiert (mit Auszügen aus den Dokumenten von Sony):

Regeln für Entwickler zur NEO PS4:

- im Neo mode immer 1080p Framebuffer, darf nicht niedriger sein (höher theoretisch schon)
- FPS Rate darf nicht niedriger sein als in der non-neo Version der Software
- Es darf weder NEO exklusive Spiele/DLCs noch NEO exklusive Features geben (online Spielerlimit als Beispiel)

Ansonsten ist auch eindeutig klar dass die PS4 neo hdmi 2.0 mit nem 4k scaler hat... nutzen muss das ja dann niemand.

Seht das ganze doch mal einfach als Produktpflege bei der niemand gezwungen wird was neues zu kaufen wenn er nicht will, alle Games müssen nach wie vor durch die PS4 (ohne NEO) Zertifizierung und da wird Sony schon arg aufpassen nun um eventuelle Negativpresse gar nicht erst aufkommen zu lassen.
#48
customavatars/avatar14209_1.gif
Registriert seit: 10.10.2004

Kapitänleutnant
Beiträge: 1665
Ja anfangs vielleicht, dann wird man bestimmt langsam angefangen der Neo version irgendwelche kleinen Vorteile zu verschaffen, man will die "neue" Konsole schließlich ja auch verkaufen ;)
#49
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 5046
Sehe das ganze auch eher unkritisch und als Produktpflege, ist ja bei anderen Produkten wie div. Smartphones das selbe und da gibt es auch Leute die jedes Jahr zig hundert Euro ausgeben oder mehr weil ein neues Modell rauskommt da regt sich ja auch wirklich auf sondern öffnet freiwillig die Börse....
Gebe zu ist ein eher unfairer Vergleich aber ich denke vom Prinzip her dürfte das schon hinkommen...
#50
customavatars/avatar5798_1.gif
Registriert seit: 17.05.2003
Augsburg
Admiral
Beiträge: 11818
Wird halt so laufen, wie beim Nintendo 3DS. Will man neue Spiele ruckelfrei spielen muss man sich die neue Konsole kaufen. Ansonsten isses halt normal, dass Spiele teilweise unspielbar sind
#51
customavatars/avatar51320_1.gif
Registriert seit: 11.11.2006
C:\Bayern\Nürnberg
Super Moderator
Beiträge: 6751
Ich habe ein bisschen aufgeräumt.

:btt2:
#52
customavatars/avatar24892_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1990
Zitat kaiser;24512685
Wird halt so laufen, wie beim Nintendo 3DS. Will man neue Spiele ruckelfrei spielen muss man sich die neue Konsole kaufen. Ansonsten isses halt normal, dass Spiele teilweise unspielbar sind


genau so läuft es immer ab und so wird es auch ablaufen
#53
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12470
Zitat Bergbube;24513119
genau so läuft es immer ab und so wird es auch ablaufen
Bei stationären Konsolen ist es aber bisher fast nie so gelaufen...

Naja, wie schon jemand zuvor sagte - als PC-Spieler freut man sich über diese Entwicklung.
#54
customavatars/avatar45407_1.gif
Registriert seit: 20.08.2006
Bayern, München
Oberbootsmann
Beiträge: 888
Sicherlich wird es Aureißer geben bei den Games im normalen Modus auf der Basis PS4, allerdings gibts solche, bösen Framedrops schon bei einigen längst erschienen Titeln. Die PS4 Neo wird man oberflächlich als 4K vermarkten, im Endeffekt wird der Neomodus bei manchen Games [email protected] anpeilen wo die Basis PS4 eben auf [email protected] fps getrimmt ist. Die zweite Möglichkeit wäre eine höhere Detailstufe bei vergleichbarer Bildrate oder bei einigen sehr aufwendigen Games native 1080p für die Neo und 900p für die Classic PS4^^. Dass die Performance auf der Basis PS4 allgemein unspielbar wird, wäre wohl nicht eine allzu gute Marketingstrategie für die bereits abgesetzten PS4.

Natürlich ist es ärgerlich, dass die gegenwärtige PS4 bald durch eine stärke Version ersetzt wird, aber im Endeffekt halte ich eine neue Version mit mehr Leistung für die Entwicklung besser als einfach nur eine kostengünstigere Slim Variante mit derselben Performance wie das Urmodell. Einige haben doch auch von Fat-PS3 auf eine Slim-Variante gewechselt. Blöd ist halt nur, dass man man dann gerne upgraden möchte. Da sich die PS4 für SONY so überraschend gut verkauft hat und PS VR auch wohl einfach besser mehr Leistung benötigt, riskieren sie einfach so eine leistungsstärkere Ugradeversion der gegenwärtigen Konsolengeneration.
#55
customavatars/avatar234560_1.gif
Registriert seit: 13.11.2015

Flottillenadmiral
Beiträge: 4333
Zitat ProphetHito;24506986
auf Jaguar basierend aber ähnliche Leistung wie Polaris?


Jaguar = CPU, GCB/Polaris = GPU. Verschiedene Baustellen.
#56
customavatars/avatar72115_1.gif
Registriert seit: 04.09.2007
Oberpfalz
Vizeadmiral
Beiträge: 6607
Da ist Leistungstechnisch schon ordentlich was drin von den Rohdaten aber letztendlich hängt es wieder bei den Entwicklern. Sieht man ja an den momentanen Konsolen ganz gut. Einige Exklusivtitel sehen echt auch im vergleich zu PC Spielen sehr gut aus.

Ich freue mich jedenfalls wenn das ganze so kommt von mir aus gerne mit noch potenterer Hardware und für 500€.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]