> > > > Sony Playstation 4 aktuell für 299 Euro unter den Weihnachtsbaum legen

Sony Playstation 4 aktuell für 299 Euro unter den Weihnachtsbaum legen

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoDie Sony Playstation 4 erfreut sich anhaltender Beliebtheit: So geht der japanische Hersteller fest davon aus, dass die PS4 auch die bisher erfolgreichste Konsole aller Zeiten, die PS2, während ihres Lebenszyklus in den Verkaufszahlen ausstechen sollte. Weltweit sind bereits über 30 Mio. PS4 über die Ladentheke gewandert. Wer sich allerdings bisher dem Charme der schwarzen Lady entziehen konnte, erhält heute einen neuen Anreiz, um kommende Exklusivtitel wie "Uncharted 4: A Thief's End", "Horizon: Zero Dawn" oder "The Last Guardian" auszutesten. Denn derzeit haben mehrere Händler den Verkaufspreis der Sony Playstation 4 um 50 Euro gesenkt. So kostet die PS4 mit 500-GB-Festplatte aktuell bei MediaMarkt, Saturn und Amazon.de nur 299 statt wie üblich 349 Euro. Amazon.de bietet sogar die PS4 im Bundle mit "Destiny: König der Besessenen" für 299 Euro an, was den Deal nochmals versüßt. Das Bundle beinhaltet allerdings noch nicht die neueste PS4-Revision, was man bedenken sollte.

sony playstation 4

Im Lieferumfang der Konsole ist natürlich auch ein Controller enthalten. Es soll sich bei den angebotenen Einheiten bereits um die neuere Revision der PS4 mit geringerem Stromverbrauch und reduzierter Lautstärke handeln. 299 Euro sind dabei natürlich eine extrem starke Ansage, wenn man bedenkt, dass Sony den Verkaufspreis der Konsole erst dieses Jahr von 399 auf 349 Euro gesenkt hatte. Wie lange die Preissenkung gelten soll, ist aktuell offen – zu lange überlegen sollten Interessierte also nicht.

Auf der Sony Playstation 4 lassen sich schon jetzt zahlreiche Exklusivspiele wie beispielsweise "Little Big Planet 3", "inFamous: Second Son" oder "Until Dawn" zocken. Dazu gesellen sich auch exklusive Remaster wie "Uncharted: The Nathan Drake Collection", "The Last of Us: Remastered" oder das kommende Bundle der PS3-Klassiker "Beyond: Two Souls" und "Heavy Rain". Selbstverständlich sind auch die großen Multiplattform-Hits des Jahres 2015, wie "The Witcher 3: Wild Hunt", "Fallout 4" oder "Star Wars: Battlefront" an der Sony Playstation 4 spielbar.

Entsprechend gilt: Wer bereits wegen der Exklusivtitel mit dem Kauf der PS4 geliebäugelt hat, kann heute für 299 Euro eventuell ein gutes Geschäft machen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (13)

#4
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
@ neo2K

Das gilt nur fürs Destiny-Bundle. Bei der anderen steht, zumindest bei Amazon, explizit, dass es die CUH-1216A ist - so wie auch hier im Artikel angegeben :-).
#5
customavatars/avatar83498_1.gif
Registriert seit: 26.01.2008
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3146
Ich will für 350,-€ zwei Controller und mindestens zwei Vollpreis Spiele haben... :bigok:
#6
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Kapitän zur See
Beiträge: 3846
300 Euro wow dafür hole ich mir lieber gleich eine Intel CPU und erfreue mich über das dreifache der Frames :D
#7
customavatars/avatar122977_1.gif
Registriert seit: 09.11.2009
(Nord-)Baden
Kapitänleutnant
Beiträge: 1707
Achtung Ironie!
Ohne Mainboard, Grafikkarte, Netzteil, RAM, Festplatte und Gehäuse hast du mit einer Intel CPU auch nur die paar Frames, die dein Auge schafft, wenn du sie anschaust :P
Man könnte sie natürlich als Frisbee o.Ä. missbrauchen. Dann kann man sogar mit spielen.
#8
customavatars/avatar4588_1.gif
Registriert seit: 15.02.2003
Frankfurt am Main
Kapitän zur See
Beiträge: 3837
Zitat Unsere Elite;24136315
300 Euro wow dafür hole ich mir lieber gleich eine Intel CPU und erfreue mich über das dreifache der Frames :D


Wo haste denn den PS4 Emulator runtergeladen ?
#9
customavatars/avatar52502_1.gif
Registriert seit: 28.11.2006

Admiral
Beiträge: 8687
Die CPU würde ihm aber gut tun. Außer der 970er seh ich da nur uralten Schrott in der Systeminfo ^^
#10
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
Dass die PS4 für das PC Master Race uninteressant ist, ist klar - aber an sich ist es halt ne schöne Konsole, wenn man jetzt nicht ein T-Shirt mit der Aufschrift "Graphics Whore" spazieren führt - ich selbst spiele sowohl an der PS4 gerne Exclusives als auch andere Titel am PC. Gibt viele schöne Konsolenspiele, die ich nicht missen möchte - für den PC gilt das gleiche. Hab ne Launch-PS4, die seitdem viel benutzt im Schlafzimmer steht :-).
#11
customavatars/avatar150117_1.gif
Registriert seit: 12.02.2011
Baden Württemberg
Korvettenkapitän
Beiträge: 2410
Da haben es manche Leute eben anders.
Ich komme nicht einmal dazu meine PC Spiele in gewünschten Zeitrahmen zu spielen. Kaum angespielt da kommt auch schon ein neues Spiel raus. Ja ich weiß, off topic :(

Aber nun ja trotzdem... für 300€ hätte ich gerne mindestens 1GB (HDD Speicher bekommt man hinterher geschmissen...SSD doch auch.........) UND eben ein oder zwei richtig coole Spiele damit man gleich los starten kann. Aber so zieht das nicht.. Ich könnte es mir auch gar nicht erlauben diese sündhaft teuren Spiele zuzulegen. Einfach weil ich da zu geizig bin und es anders kenne.
#12
customavatars/avatar230589_1.gif
Registriert seit: 10.10.2015

[online]-Redakteur
Beiträge: 128
@ RedFrog

Dafür kannst du die PS4-Spiele aber auch im Gegensatz zu den meisten PC-Games wieder gebraucht verkaufen. Und wenn man nicht immer direkt zum Launch kauft, ist es preislich auch ok. Until Dawn z. B. gab es in letzter Zeit regelmäßig für 20 Euro :-). Physische Kopie wohlgemerkt.
#13
customavatars/avatar95761_1.gif
Registriert seit: 27.07.2008

Fregattenkapitän
Beiträge: 2889
Das ist doch nur der Abverkauf der alten Revision, die sonnst nur im Lager liegenbleibt.
Offensichtlich gibt es viel mehr PS4 in den Lagern, als es interessierte Käufer gibt.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]