> > > > Neue Öko-Richtlinie: EU will Leistungsaufnahme aktueller Konsolen senken

Neue Öko-Richtlinie: EU will Leistungsaufnahme aktueller Konsolen senken

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoModerne Spielekonsolen, wie die Sony PlayStation 4, die Microsoft Xbox One oder auch die Nintendo Wii, ziehen im Spielebetrieb teils bis zu 150 Watt aus der Steckdose. Selbst im Leerlauf sind es meist nur etwas weniger als 90 Watt. Das ist nach Aussagen der EU-Kommission viel zu viel. Sie soll einem Bericht der BILD Zeitung zufolge den Stromhunger der Konsolen regulieren wollen und fordert eine geringere Leistungsaufnahme.

Bis Ende 2017 sollen die Hersteller reagieren, dann werde die EU-Kommission die Leistungsaufnahme erneut überprüfen und entscheiden, ob diese gesetzlich beschränkt werden soll, wie man es vor wenigen Jahren bereits bei Glühbirnen und Staubsaugern getan hatte. Primär geht es allerdings nur um die Leistungsaufnahme im Leerlauf und während des Abspielens von Musik und Filmen sowie im Standby-Modus. Brüssel soll vor allem bemängeln, dass sich die Konsolen bei Nichtbenutzung nicht vollständig automatisch abstellen würden. Das ließe sich mithilfe von Software-Updates relativ schnell beheben. Im Spielebetrieb aber will man zunächst noch keine Maximalwerte vorschreiben.

Die Hersteller hätten sich bereits freiwillig dazu verpflichtet, Nachbesserungen anzustellen. Dadurch aber könnten die Konsolen rund zehn Prozent oder aber etwa 40 Euro teurer werden. Die Kommission stellt dagegen, dass Verbraucher dadurch etwa 1,30 Euro an Stromkosten jährlich einsparen könnten. Ob es tatsächlich zu einer gesetzlichen Regelung kommen wird, will man in knapp zwei Jahren entscheiden.

img_5.jpg
Moderne Konsolen ziehen deutlich mehr aus der Steckdose als ihre Vorgänger - das ist der EU-Kommission ein Dorn im Auge

Social Links

Kommentare (16)

#7
Registriert seit: 09.09.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 6663
Ich denke mal dass die definition von "idle zustand" dann geschickt dazu genutzt wird, diese richtlinie zu umgehen ;)
#8
customavatars/avatar68595_1.gif
Registriert seit: 20.07.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 165
Haben da einige Politikerkinder die PSone über Nacht und ein paar Wochen laufen lassen oder wie kommen die jetzt darauf? :D
#9
customavatars/avatar10473_1.gif
Registriert seit: 18.04.2004
Rodgau bei Ffm
Flottillenadmiral
Beiträge: 5788
Zitat
Dadurch aber könnten die Konsolen rund zehn Prozent oder aber etwa 40 Euro teurer werden. Die Kommission stellt dagegen, dass Verbraucher dadurch etwa 1,30 Euro an Stromkosten jährlich einsparen könnten


Uiiiiiii!
Dann müsste ich also 31 Jahre mit meiner Konsole spielen damit ich das Geld wieder drin hab :bigok:
#10
customavatars/avatar87122_1.gif
Registriert seit: 13.03.2008

Kapitänleutnant
Beiträge: 1709
Ein weiterer Artikel, der nochmal unmissverständlich erklärt, worum es konkret geht und was das genau bedeutet:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Spielkonsolen-Hersteller-verpflichten-sich-zu-mehr-Energieeffizienz-2626102.html

Sowie die Original-Quelle:
http://ec.europa.eu/growth/tools-databases/newsroom/cf/itemdetail.cfm?item_id=8239&lang=en&title=Commission-recognises-voluntary-energy-efficiency-agreement-for-game-consoles
#11
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13172
Die konsolen verbrauchen im idle auch extrem zu viel. Mein pc Mit zwei GTX780 und nem i7 @4,8Ghz hat im idle weniger verbraucht als die PS4.
#12
Registriert seit: 18.10.2007

Hauptgefreiter
Beiträge: 214
Alle meine 4 "Produktivsysteme" verbrauchen zusammen weniger,wenn sie heruntergefahren sind.Aber die ziehen in diesem Zustand auch keine Updates aus dem Netz.Wenn man will das die PS4 kaum Strom verbraucht,wenn sie heruntergefaren ist,dann muss man sich das halt so einstellen.
#13
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3686
Zitat WoIstDerAmiga;23432514
Wenn man will das die PS4 kaum Strom verbraucht,wenn sie heruntergefaren ist,dann muss man sich das halt so einstellen.


das sollte per default so sein.
#14
customavatars/avatar51109_1.gif
Registriert seit: 08.11.2006
Hannover
Moderator
BIOS Bernhard
Lutz
Beiträge: 33840
Wie kommt die EU da drauf, dass die Wii U extrem viel Strom verbraucht? Wir liegen hier bei rund 35W idle/last:

Nintendo Wii U (Konsolen) Test - Erste Next-Gen-Konsole oder Kinderspielzeug? - GameStar.de
#15
Registriert seit: 09.06.2011
Muc
Kapitän zur See
Beiträge: 3686
Zitat Reaver1988;23432553
Wie kommt die EU da drauf, dass die Wii U extrem viel Strom verbraucht? Wir liegen hier bei rund 35W idle/last:

Nintendo Wii U (Konsolen) Test - Erste Next-Gen-Konsole oder Kinderspielzeug? - GameStar.de


wobei das nichtvorhandene delta zwischen idle und last schon sehr auffällig ist...
#16
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13172
Zitat WoIstDerAmiga;23432514
Alle meine 4 "Produktivsysteme" verbrauchen zusammen weniger,wenn sie heruntergefahren sind.Aber die ziehen in diesem Zustand auch keine Updates aus dem Netz.Wenn man will das die PS4 kaum Strom verbraucht,wenn sie heruntergefaren ist,dann muss man sich das halt so einstellen.


Ich meinte allerdings den idle stromverbrauch.
Genauso beim Filme schauen verbraucht die PS4 einfach zu viel.
Im idle 15-20Watt und beim Filme schauen max 40Watt sollten kein Problem sein mit der Hardware.
Ich glaube das die APU einfach kein energiespar Bios besitzt und daher immer mit vollem Takt und Spannung läuft.
Wer sich auskennt weiß das solch ein system eigentlich im idle locker mit 20watt auskommen sollte.
Nun gut ich habe allerdings INTEL und Nvidia Hardware verbaut und da ist der Verbrauch genial gering.
das AMD da mehr verbaucht mit nem Bulldozer ist mir klar aber die CPU der PS4 ist eigentlich wirklich 0815 daher glaube ich das es einfach an der Software und am Bios der Platine liegt das die Dinger einfach nicht runterregeln
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]