> > > > Microsoft stattet die Xbox One mit TV-Tuner aus

Microsoft stattet die Xbox One mit TV-Tuner aus

Veröffentlicht am: von

xbox one logoWährend Sony seine PlayStation 4 klar als Spielekonsole platziert hat, setzte Microsoft bei der Xbox One von Anfang an auf die Unterhaltungsfunktionen. Vor allem die Einbindung des Fernsehprogramms, beispielsweise in Form einer Bild-in-Bild-Einblendung, zählt dazu. Doch ein elementares Bauteil fehlte bislang: Ein TV-Tuner. Dementsprechend konnte diese Art des Entertainments nur dann genutzt werden, wenn ein bereits vorhandener Receiver per HDMI angebunden wurde.

xbox one tv tuner

Nun aber will Microsoft mit neuem Zubehör Abhilfe schaffen: Ab Oktober können Besitzer der Xbox One für 30 Euro einen externen Tuner erwerben, der per USB mit der Konsole verbunden wird. Unterstützt werden die Übertragungsstandards DVB-Tm DVB-T2 und DVB-C, Nutzer von Satellitenfernsehen müssen wie bislang den Umweg über Receiver und HDMI-Kabel nutzen. Mit angeschlossenem Tuner kann unter anderem die Programmübersicht OneGuide genutzt werden - auch per SmartGlass-App auf einem Tablet oder Smartphone. Darüber hinaus können eigene Kanallisten angelegt und Komfortfunktionen wie das Pausieren des Live-Programms genutzt werden.

Das Aufnehmen von Sendungen zum späteren Betrachten wird nicht unterstützt, ebenso können verschlüsselte Sender mangels CI-Slot nicht genutzt werden. Ist die Bewegungserkennung Kinect angeschlossen, kann per immerhin per Sprache und Geste zwischen Sendern gewechselt werden.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (23)

#14
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Fregattenkapitän
Beiträge: 2626
Zitat axelchen;22501406
ich werde nämlich niemals für hd der privaten zahlen

Dito.

Zitat
der preis schein aber eh ganz gut zu sein. wenn ich mir angucke, was andere dvbc usb sticks, oder geräte kosten...

Richtig.

Das Bild zeigt keine Antenne - vielleicht nur eine Designentscheidung? Naja, oft braucht man für DVB-T eh eine Außenantenne und für DVB-C sowieso keine.
Vermutlich geht das Teil auch am PC...
#15
customavatars/avatar31571_1.gif
Registriert seit: 17.12.2005

Obergefreiter
Beiträge: 76
Also ich werde es mir mal anschauen. Nur der fehlende CI+ Schacht ist natürlich f+r mich als sky kunde nervig.
#16
customavatars/avatar8697_1.gif
Registriert seit: 03.01.2004
Bayerischer Wald
Admiral
Beiträge: 8229
Zitat Powerplay;22501202

12GB RAM & 2048 shader hätte man schon locker verbauen können besonders da der chip der PS4 sogar kleiner als der der HD7970 ist...


Mit dieser Hardware hättest du momentan auch keine schöneren Spiele! Weil es bis auf ganz wenige Ausnahmen keinen echten Nexgen Content gibt! Der wird aber noch kommen und die Leute beeindrucken. Warte bis Uncharted 4 kommt. Naughty Dog lassen sich doch nicht lumpen. Warte bis 343i ihr Halo 5 releasen. Die Konsolen sind noch nicht einmal 1 Jahr auf dem Markt. Einfach abwarten, war bisher jedes mal so!
#17
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13024
Ja keine frage aber man könnte die meisten titel in 60FPS zocken und noch viel bessere texturen verwenden.
Ich stehe halt total auf HQ Texturen.
Sieht man sich mal das Skyrim mit mods an weiß man sofort was viel VRAM für ne quali bieten kann wenn man sie nutzt.
Finde grade die texturen machen noch das meisten in sachen optik aus.
#18
customavatars/avatar8697_1.gif
Registriert seit: 03.01.2004
Bayerischer Wald
Admiral
Beiträge: 8229
Der Speicher der aktuellen Konsolen wird doch überhaupt nicht richtig genutzt. Das ist wieder eine Content-Frage. Zudem ist der Speicher absolut ausreichend. Sogar mehr als ausreichend. Denk mal zurück an PS360. Die hatten insgesamt nur 512MB zur Verfügung. Jetzt haben wir 8GB (nutzbar nach etlichen Freigaben vllt bis 7GB). Am Anfang von PS360 hatte man sogar deutlich weniger, wenn ich an die PS3 zurückdenke, wo ihr OS soviel RAM schluckte.

Zu der Zeit hatten High-End PCs schon 512MB VRam und richtig viel Arbeitspeicher. Das ist aktuell nicht so. Nur absolute High-End Systeme mit SLI/Crossfire übertreffen die brutto 8GB der Konsolen. Das ist schon top. Auch Spiele mit Ultra Highres Texturen brauchen doch aktuell keine 8GB? Was wird das Maximum sein? 3-4GB VRAM, wenn überhaupt...

Wir stehen mit den aktuellen Konsolen besser da, als die PC-Spieler denken. Wartet einfach 1-2 Jahre ab. Die Games mit der Hammer-Optik werden noch kommen...
#19
customavatars/avatar184385_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 192
Ich hoffe, das Teil wird in der nächsten Revision direkt in die Konsole eingebaut - das beeinflusst die Spieleleistung nicht und sollte von einer angeblichen Multimedia-Konsole schon erwartet werden dürfen.

Zitat Martin K.;22502932
Nur absolute High-End Systeme mit SLI/Crossfire übertreffen die brutto 8GB der Konsolen. Das ist schon top. Auch Spiele mit Ultra Highres Texturen brauchen doch aktuell keine 8GB? Was wird das Maximum sein? 3-4GB VRAM, wenn überhaupt...


Da vertust du dich. Ich denke auch, dass die PS4 genug RAM hat, aber man muss auch bedenken, dass ein High-End-System auch ohne multi-GPU schon min. 8GB RAM + VRAM hat. Die Konsolen müssen mit RAM+VRAM<8gb auskommen, der pc hat da deutlich mehr (vor allem bei sli> Und um deine Frage zur maximalen VRAM-Auslastung zu beantworten:
Skyrim mit Mods auf der Titan black -> 4,6GB
Watch-Dogs in 4K (keine Mods!) auf der Titan -> 5,7 GB (wie auch im Test zu erwarten war, denn schon dort wurde ja gesagt, dass für Ultra-Texturen+MSAA mindestens 4GB VRAM benötigt werden).
#20
customavatars/avatar133707_1.gif
Registriert seit: 26.04.2010
Köln
Oberstabsgefreiter
Beiträge: 470
Sehr coole Sache das Gerät ,da merkt man Microsoft denkt an seine Kunden :)
#21
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
@KaHaKa
Bei Crossfire und SLI wird der VRAM nicht addiert.
#22
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Fregattenkapitän
Beiträge: 2626
Man muss auch definitv den Preis betrachten: die Konsolen (360, v.a. PS3) damals waren viel teurer, selbst wenn man die Inflation vernachlässigt.

Draufzahlen wollen die beiden Firmen offensichtlich nicht mehr.

Mittlerweile brauchen grafische Steigerungen sowieso überproportional viel Mehrleistung...
#23
customavatars/avatar184385_1.gif
Registriert seit: 11.12.2012

Hauptgefreiter
Beiträge: 192
@its_a_me:
Ich weiss; ich bezog mich dabei darauf, dass die meisten Leute, die ein SLI für längere Zeit laufen lassen, dafür meist Karten mit doppeltem VRAM kaufen (Also HD7970/GTX780 mit 6GB, GTX680 mit 4GB, GTX580 mit 3GB etc.).
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das sind die Spiele für September...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_GAMES_WITH_GOLD_LOGO

Sowohl Microsoft als auch Sony haben mittlerweile bestätigt, welche Spiele es im September in die Angebote von Xbox Games with Gold bzw. PlayStation Plus schaffen. So hält Sony ab dem nächsten Mittwoch für Abonnenten unter anderem „inFamous: Second Son“ als Schmankerl bereit. Das Spiel... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]