> > > > Sony verteilt 3D-Blu-ray-Update für die PlayStation 4

Sony verteilt 3D-Blu-ray-Update für die PlayStation 4

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoBesitzer einer PlayStation 4 können ab sofort auch die 3D-Version entsprechender Blu-rays nutzen. Denn seit dem Vormittag verteilt Sony das in der vergangenen Woche angekündigte Update, dass das Betriebssystem der Konsole auf Version 1.75 aktualisiert.

Neben der räumlichen Wiedergabe bietet der 194 MB große Download auch weitere, aber eher kleinere Neuerungen. So wird nach der Installation die Sound-Qualität beim Abspielen von Blu-rays und DVDs unter bestimmten Umständen verbessert, zudem steht die Spotlight-Funktion zur Verfügung. Wird diese in den Systemeinstellungen aktiviert, werden bestimmte Inhalte des PlayStation Stores auch dann heruntergeladen, wenn die Konsole sich im Bereitschaftsmodus genannten Standby-Zustand befindet.

Im Laufe der kommenden Monate sollen die Multimedia-Fähigkeiten der PlayStation 4 weiter ausgebaut werden. Unter anderem ist geplant, das Abspielen von MP3-Dateien und verschiedenen Video-Formaten per Update nachzurüsten, konkrete Termine gibt es aber noch nicht.

Ursprünglich wollte Microsoft in Sachen 3D-Wiedergabe Sony zuvorkommen. Die Verteilung der neuen Software für die Xbox One soll jedoch erst im nächsten Monate erfolgen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (5)

#1
customavatars/avatar42212_1.gif
Registriert seit: 27.06.2006
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 4082
Gab es einen Grund, warum das nicht von Anfang an mit dabei war?
#2
customavatars/avatar4603_1.gif
Registriert seit: 16.02.2003

Vizeadmiral
Beiträge: 7190
Wurde wie die MP3- und DLNA-Unterstützung vorerst nach hinten priorisiert um den Release-Termin der Plattform halten zu können.
#3
customavatars/avatar42212_1.gif
Registriert seit: 27.06.2006
NRW
Kapitän zur See
Beiträge: 4082
Danke für die Info!
#4
customavatars/avatar64398_1.gif
Registriert seit: 21.05.2007
Wien
Kapitän zur See
Beiträge: 3656
Zitat Tenchi Muyo;22477479
Gab es einen Grund, warum das nicht von Anfang an mit dabei war?


weil sonst keiner die 3DBlue-Ray player von sony kauft!
#5
customavatars/avatar24070_1.gif
Registriert seit: 20.06.2005
Berlin
Hauptgefreiter
Beiträge: 221
der grund wird sein das ihr OS Beta scheisse ist so wie bei Xbox one der Kunde darf Beta Tester spielen kann mich nicht erinnern damals so viele updates gekommen sind nicht bei der 360 oder PS3 die Konsolen sind zu schnell auf den Markt gekommen.:cool:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]