> > > > Xbox-One-Controller kommt bald für den PC

Xbox-One-Controller kommt bald für den PC

Veröffentlicht am: von

xbox one logoDie Xbox One von Microsoft ist schon einige Zeit auf dem Markt und viele Kunden hatten damit gerechnet, dass der Controller der Konsole auch bald an einem Computer genutzt werden kann. Jedoch hat die Entwicklung länger gedauert als erwartet, aber nun soll diese laut den Angaben des Softwareriesen bald abgeschlossen sein. Der Treiber für den Controller soll bald fertiggestellt sein und vielleicht bereits zur Spielemesse E3 im Juni veröffentlicht werden.

Die Gründe für die lange Entwicklungszeit sind hingegen nicht bekannt. Microsoft möchte sich zu den Gründen erst zu einem späteren Zeitpunkt äußern. Mit der Veröffentlichung des offiziellen Treibers müssen interessierte Spieler nicht mehr auf die Entwicklungen anderer Personen zurückgreifen. Microsoft hatte in der Vergangenheit die Entwickler auch darum gebeten keine inoffiziellen Treiber zu veröffentlichen.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2

Tags

Kommentare (33)

#24
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11973
Infrarot hat auch nichts mit dem Funk des 360 Controller gemein ;)
#25
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Ich denke schon das für die Verbindung zum Controller WiFi Direct genutzt wird. Das hat ja nichts mit dem normalen Wlan zu tun und muss dementsprechend auch nicht über mehrere Räume funktionieren.
Es wird also nie mit dem alten Empfänger funktionieren und man muss warten bis MS einen neuen herausbringt, falls sie das denn überhaupt tun.
#26
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11973
Laut majornelsen (WiFi Direct for Controller? : xboxone) wird kein Wifi Direct benutzt, und der sollte es ja schon wissen :P
#27
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
Zitat Traxex;22292652
Laut majornelsen (WiFi Direct for Controller? : xboxone) wird kein Wifi Direct benutzt, und der sollte es ja schon wissen :P


Bei Microsoft weiß wohl einer nicht was der andere macht:


Hier ist klar zu sehen das der Controller WiFi-Direct für die Drathlosverbindung nutzt, das ist von der offiziellen E3 Konferenz letztes Jahr.
#28
customavatars/avatar78417_1.gif
Registriert seit: 26.11.2007
Bayern
Moderator
Drow Ranger
Beiträge: 11973
Komisch komisch, auf Antworten von MajorNelson ist normal immer verlass :fresse:
#29
customavatars/avatar189909_1.gif
Registriert seit: 16.03.2013

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1377
Zitat Traxex;22292800
Komisch komisch, auf Antworten von MajorNelson ist normal immer verlass :fresse:


Naja, bei der E3-Präsentation ist damals so einiges schief gelaufen, warum also nicht auch so eine "simple" Folie...
Laut Major Nelson nutzt der Controller ein eigenes WiFi-Protokoll welches für das Gamepad optimiert ist.
Das würde auch erklären warum eine Wireless-Verbindung mit einem PC nur mithilfe eines Adapters möglich ist.
#30
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Dann halt vielleicht eine abgewandelte Wifi Direct Verbindung? Ich hab bislang immer nur von Wifi Direct gehört.
Unter hinter sowas "proprietary wireless communication protocol" stecken doch meist irgendwelche ziemlich normalen, leicht modifizierte Standarddinge, also andere bekommt doch sonst immer "besonders" klingende Namen :D
Ich kann mir z.B. vorstellen das die Verbindung nur zur One möglich ist und zu keinen anderen Geräten, die auch Wifi Direct nutzen. Für den PC braucht man dann halt den entsprechenden Adapter.
Der Post ist auch von vor 9 Monaten, vielleicht hatte der Larry da noch andere Informationen.

Mich wundert auch warum es noch keinen Adapter gibt, ist da von MS überhaupt was geplant? Oder bleibt es bei der Kabelvariante?
#31
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3077
warum sollen sie schon den adapter auf den mark bringen wenn es keinen treiber bis vor kurzem gab, eventuell kommt weitere zubehör ankündigungen zur e3 ;-)
#32
customavatars/avatar189120_1.gif
Registriert seit: 25.02.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 5299
Naja, Adapter und Treiber gleichzeitig halt ;)
#33
customavatars/avatar133298_1.gif
Registriert seit: 19.04.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1718
Zitat Sahee;22292840
Naja, bei der E3-Präsentation ist damals so einiges schief gelaufen, warum also nicht auch so eine "simple" Folie...
Laut Major Nelson nutzt der Controller ein eigenes WiFi-Protokoll welches für das Gamepad optimiert ist.
Das würde auch erklären warum eine Wireless-Verbindung mit einem PC nur mithilfe eines Adapters möglich ist.


ein angepasstes auf wifi direct basierendes propietäres system.
somit haben beide recht.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das sind die Spiele für September...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_GAMES_WITH_GOLD_LOGO

Sowohl Microsoft als auch Sony haben mittlerweile bestätigt, welche Spiele es im September in die Angebote von Xbox Games with Gold bzw. PlayStation Plus schaffen. So hält Sony ab dem nächsten Mittwoch für Abonnenten unter anderem „inFamous: Second Son“ als Schmankerl bereit. Das Spiel... [mehr]

Microsoft gibt alle Details zum Prozessor der Xbox One X bekannt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_SCORPIO_SOC

Microsoft hat während der Hot-Chips-Konferenz genaue Details zum Prozessor der kommenden Xbox One X bekanntgegeben. Ein Großteil der Informationen war zwar bereits bekannt, aber nun sind auch die letzten offenen Fragen endgültig geklärt. Wie schon vermutet, wird der Prozessor der Konsole von... [mehr]