> > > > Microsoft hat 3 Millionen Exemplare der Xbox One verkauft

Microsoft hat 3 Millionen Exemplare der Xbox One verkauft

Veröffentlicht am: von

xbox one logoAuch wenn Microsoft sich nach wie vor viel Kritik gefallen lassen muss, ein wirtschaftlicher Erfolg dürfte die Xbox One aktuell dennoch sein. Denn wie das Unternehmen mitteilt, konnte man im vergangenen Jahr 3 Millionen Exemplare der Next-Gen-Konsole verkaufen. Dabei wird betont, dass es sich nicht um Auslieferungen, sondern tatsächliche Käufe durch Verbraucher handelt.

Eine nachlassende Nachfrage habe man laut Yusuf Mehdi, zuständiger Corporate Vice President für das Xbox-Marketing bei Microsoft, nicht feststellen können, im Vergleich zu den ersten Wochen nach dem Verkaufsstart hat sich die Lage aber deutlich entspannt. Denn war die Xbox One unmittelbar nach dem 22. November für Wochen gar nicht oder kaum vorrätig, haben immer mehr Händler Lagerbestände.

Zurückzuführen dürfte dies jedoch in erster Linie auf eine gesteigerte Produktion sein, denn das Verkaufstempo ist beinahe gleichbleibend hoch: Nach dem Erstverkaufstag vermeldete Microsoft 1 Millionen verkaufte Konsolen, zweieinhalb Wochen später waren es bereits 2 Millionen; für die dritte Million wurden rund drei Wochen benötigt. Lag Sony mit seiner ebenfalls im November gestarteten PlayStation 4 in den ersten Wochen jeweils knapp vor dem ärgsten Konkurrenten, stehen neue Meldungen bezüglich der Verkaufszahlen noch aus. Zuletzt teilten die Japaner Mitte Dezember mit, 2,1 Millionen Exemplare der neuen PlayStation verkauft zu haben.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (24)

#15
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3522
Ich hatte mit glück samstags morgens vor weihnachten noch eine PS4 im saturn kriegen können. Eine stunde war alles weg und xbox one kann noch überall
gekauft werden

Ich hatte vorher auch eine Xbox 360 und war sehr zufrieden.
PS4 ist es bei mir geworden , weil diese Technisch deutlich schnelle ist als die Xbox one.
Ich habe irgendwo mitbekommen das bereits zwei Titel von 720 P auf 1080P hochskaliert werden müssen.
Einer war glaub ich ein exklusivtitel. Irgendwie so ein mittelalter spiel.

Naja eigentlich denke ich das der hauptgrund der Preisunterschied von 100€ ist das viele eher zu PS4 greifen da viele doch von
der Technik nix verstehen..

Die hätten lediglich die Kamera weglassen sollen und auch für 400 anbieten sollen , aber da sind die eben selber schuld.
Ich gönne es Sony und bin mit der Konsole sehr zufrieden.
Sowas von leise und NT integriert und sieht schick aus.
Der Gamepad ist doch recht gut gelungen , wo ich anfangs sehr skeptisch war ,aber gefällt mir besser wie mein Xbox 360 gamepad,
welches schon gut ist.

Ansonsten glaub ich das Microsoft noch ne elite bringen wird in den nächsten ein bis zwei Jahren mit stärkerer Hardware...
#16
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 12942
Stärkere hardware wirste bei der xbox auf keinen fall sehen!
Die werden aber mit updates das teil deutlich verbesseren was multimedia angeht weil sie vermarkten es auch als all in one gerät wärend die PS4 als this ist for the gamer vermarktet.
#17
Registriert seit: 11.12.2004

Korvettenkapitän
Beiträge: 2278
Zitat fana123;21662214

Sollte eigentlich alles sagen.
Sony kommt nicht hinterher und die Xbox will "kaum" einer.


18 Länder vs 48 Länder (PS4), das sollte alles sagen, oder? Da sollte doch wohl klar sein, das die Nachfrage in den jeweiligen Ländern nicht befriedigt werden kann! Würde man die PS4 in weniger Länder anbieten, dann würde man sie auch problemlos bekommen.
#18
customavatars/avatar88151_1.gif
Registriert seit: 28.03.2008

Gefreiter
Beiträge: 40
Zitat Snake7;21663089
20 € ist aber auch extrem unrealistisch - 40 € muss man bei dem legalen weg schon berappen - Russland etc. ist für mich NICHT legal.
Und darüber möchte ich jetzt nicht diskutieren.


Dem ersten Teil des Satzes stimme ich zu.Vierzig Teuronen halte ich auch für eine realistischere Zahl.Deine Vorbehalte gegen RU kann ich aber nicht nachvollziehen.
Aber ok,das hier ist kein politgelaber....
#19
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 484
Die neuen langweiligen Konsolen bedeuten sowieso noch nicht das Ende für den PC als Spieleplattform. ;)
#20
customavatars/avatar158761_1.gif
Registriert seit: 18.07.2011
Insel Rügen
Leutnant zur See
Beiträge: 1241
Alles kla, langweiliger PC User! :fresse:
#21
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Zitat Deathcrush;21663483
18 Länder vs 48 Länder (PS4), das sollte alles sagen, oder? Da sollte doch wohl klar sein, das die Nachfrage in den jeweiligen Ländern nicht befriedigt werden kann! Würde man die PS4 in weniger Länder anbieten, dann würde man sie auch problemlos bekommen.


Selbst schuld. Die Entscheidung das beschränkte Kontingent an Konsolen auf viele Länder zu verteilen hat ja wohl SONY getroffen.
So kann man natürlich auch für leere Regale sorgen und der geistig herausgeforderte Ottonormalconsumer denkt sich "Boah, die muss sich ja krass konkret geil verkaufen".
#22
customavatars/avatar120827_1.gif
Registriert seit: 03.10.2009

Kapitän zur See
Beiträge: 3522
Zitat phisCON;21664288
Die neuen langweiligen Konsolen bedeuten sowieso noch nicht das Ende für den PC als Spieleplattform. ;)


Konsolen sehe ich persönlich nur als erweiterung.
Ich hab mal BF4 auf PS4 gespielt.
Absolut uninteressant. PC ist da deutlich besser und das auch bei den meisten shooter.

Zudem finde ich Sportspiele, Jump&Run und diverse arcade titel unter anderem Minecraft,worms etc. und einige spiele
wie GTA (diverse First Person games) auf Konsole besser.

Ist auch mal schön mit Freunden zuhause zu zocken und nicht nur übers inet ;)

Konsolen sind also nicht verkehrt.

Für jemand der lieber im Keller alleine ohne friends und co lebt und nur sowas wie CSS etc. oder MMORPG und höchstens soziale kontakte
über gilden oder clans flegt ist eine Konsole ggf. nichts.
#23
customavatars/avatar41357_1.gif
Registriert seit: 09.06.2006
Ruhrpott
Stabsgefreiter
Beiträge: 286
Sony gab auf der CES bekannt bis zum 28. Dezember 4,2 Millionen PS4 verkauft zu haben - Quelle : PlayStation 4: 4,2 Mio. Konsolen verkauft - 4Players
#24
customavatars/avatar151979_1.gif
Registriert seit: 19.03.2011

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 484
Zitat Godfather88;21664942
Konsolen sehe ich persönlich nur als erweiterung.
[...]

Zudem finde ich Sportspiele, Jump&Run und diverse arcade titel unter anderem Minecraft,worms etc. und einige spiele
wie GTA (diverse First Person games) auf Konsole besser.

Ist auch mal schön mit Freunden zuhause zu zocken und nicht nur übers inet ;)

Konsolen sind also nicht verkehrt.

Für jemand der lieber im Keller alleine ohne friends und co lebt und nur sowas wie CSS etc. oder MMORPG und höchstens soziale kontakte
über gilden oder clans flegt ist eine Konsole ggf. nichts.


Der letzte Satz ist kaum übertrieben. XD

Naja, das einzige Spiel was ich vor Ewigkeiten sehr gerne mit Freunden vor dem Fernseher gespielt habe, war "Super Smash Bos. Melee" für den GameCube.
Ansonsten reizen mich die ganzen Sportspiele überhaupt nicht. Und sogar GTA spiele ich am PC viel lieber als auf der Konsole (auch steuerungsbedingt).

Wenn allerdings die alten Schulfreunde weit verstreut sind (durch Studium und Arbeit) und die anderen entweder nicht zocken oder auch nur am PC, dann fällt es mir schwer Sinn in einer Konsole zu sehen. Natürlich kann und will ich das nicht zum Standard erklären. Allerdings sind die Konsolen ursprünglich als PC-in-Rente-Schicker angetreten. Aber das wird auch diese Generation ganz bestimmt nicht schaffen. :D

Und was ich mit Freunden über TS spiele (CSS, Trackmania, L4D2, Dota 2), geht auch sehr schlecht an einer Konsole (außer TM vielleicht, aber auch dafür reicht der PC vollkommen).
Auch Super Mario Land (für das SNES) geht auf dem PC gut von der Hand.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]