> > > > PlayStation 4 kostet 399 Euro und erscheint vor Weihnachten

PlayStation 4 kostet 399 Euro und erscheint vor Weihnachten

Veröffentlicht am: von

sonyAuf der E3 hat Sony seiner PlayStation 4 nun endlich auch ein Gesicht gegeben und nennt nun auch Preis und Erscheinungstermin. 399 Euro soll die PlayStation 4 kosten und ist damit 100 Euro günstiger als die Xbox One von Microsoft. Zwar nennt Sony noch keinen exakten Termin, die Konsole soll aber wie die Xbox One noch vor Weihnachten auf den Markt kommen und kann bereits vorbestellt werden.

Vor allem eines hat Sony auf der Präsentation auf der E3 herausstreichen wollen: Die PlayStation 4 benötigt keinerlei Verbindung zum Internet um ein Spiel spielen zu können und man wird auch keinerlei Hürden für den Wiederverkauf von gebrauchten Spielen aufstellen. Natürlich wird man die Verbindung zum Internet benötigen, wenn Updates eingespielt oder Online-Services verwendet werden sollen. Es wird aber keine Maßnahmen, wie eine Authentifizierung alle 24 Stunden, geben.

{jphoto image=38575}

Der Cloud-Streaming-Dienst Gaikai wird allerdings nicht dieses Jahr starten. Erst im Laufe des Jahres 2014 wird es möglich sein PlayStation-4-, Vita- und einige ausgewählte PlayStation-3-Spiele via Streaming auf der heimischen Konsole zu spielen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (211)

#202
customavatars/avatar56540_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
Tokyo R246
Banned
Beiträge: 8592
ALso Infamous ist ein Wunder, das geht so ganz leicht über Crysis3. Aber ich glaube du kennst C3 nicht. Gegen Crysis 3 konnte kaum ein NextGen titel mithalten, ausser Infamous.

Auf Ultra Settings ist Crysis3 unerreichbar, ausser durch Infamous^^. Aber das hat sicher keine 1080p auflösung.
#203
customavatars/avatar137213_1.gif
Registriert seit: 13.07.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5166
Infamous?!
Das sah mit am schlechtesten aus, was auf der E3 gezeigt wurde.
Aber doch das lief auch in 1080P und 60 FPS, wie schon gesagt Sony bringt nur Titel mit 1080P und 60 FPS auf der PS4 raus.
Hier ist das Infamous Gameplay Video der E3 und so toll sieht das nun nicht aus.
Kommt lange nicht an MGS 5 und The Division ran.
Zum Thema Crysis 3, ich habe es auf Ultra selbst am PC durchgespielt mit einer GTX 780.


Grüße
Sharie
#204
customavatars/avatar56540_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
Tokyo R246
Banned
Beiträge: 8592
Schaust du das auch in HD^^
#205
customavatars/avatar137213_1.gif
Registriert seit: 13.07.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5166
Klar, sieht ganz okay aus, aber lange nicht so gut wie halt die Fox Engine oder die Snow Drop Engine wie ich finde.

Hier das Video, das ist fast Fotoreal, alleine was da alles rumliegt und die Lichteffekte.

http://www.youtube.com/watch?v=EWJD8DMasCU


PS: Und Offiziell ist bestätigt das BF4, Infamous und co mit 60 FPS bei 1080 laufen.
Ist für mich auch der Kaufgrund einer PS4, sonst wär ich beim PC geblieben. :)


Grüße
Sharie
#206
customavatars/avatar83498_1.gif
Registriert seit: 26.01.2008
Berlin
Kapitän zur See
Beiträge: 3145
Infamous sah aus wie rotz, ich denke das ist noch mit der PS3 als leadplattform entwickelt worden.
#207
customavatars/avatar137213_1.gif
Registriert seit: 13.07.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5166
Naja wie rotz nun nicht, aber wie gesagt nichts gegen die anderen Spiele und diese sind auch Open World.

Aber Infamous mit MGS5 und The Division zu vergelichen was Grafik angeht ist echt schon peinlich... ;)


Grüße
Sharie
#208
Registriert seit: 17.09.2004
Berlin
Q(°_°Q)
Beiträge: 1421
Zitat Shariela;20750985

PS: Und Offiziell ist bestätigt das BF4, Infamous und co mit 60 FPS bei 1080 laufen.
Ist für mich auch der Kaufgrund einer PS4, sonst wär ich beim PC geblieben. :)

Quelle dafür?
Das wäre echt super :)
#209
customavatars/avatar56540_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
Tokyo R246
Banned
Beiträge: 8592
Also seh das anderes, die Infamous Engine leistet viel mehr und sieht keines wegs wie Rotz aus, ganz im gegenteil. Wenn Infamous Rotz ist, dann will nicht wissen was Dead Rising 3 darstellt.

Das Spiel hier,

[video=youtube;EWJD8DMasCU]http://www.youtube.com/watch?v=EWJD8DMasCU[/video]

--- da haben sie sich an einer stelle mühe gegeben, sonst schauts normal aus. Infamous Ist ein Open World Spiel. MGS sieht schon besser aus.


Ab 2:20 sieht man schon was die Engine leistet:

[video=youtube;VKBOMFd5164]http://www.youtube.com/watch?v=VKBOMFd5164[/video]


GTA 6 wird bestimmt unglaublich aussehen^^
#210
customavatars/avatar137213_1.gif
Registriert seit: 13.07.2010

Flottillenadmiral
Beiträge: 5166
Es sind alles Open World Spiele, sowohl MGS5 als auch The Division und nein die haben sich nicht nur an einer stelle mühe gegeben, das ganze Spiel sieht so aus, das ist es ja. :bigok:
Schau dir halt mal den ganzen Trailer an, alleine die ganzen kleinigkeiten, wie das Glass und so ist einfach unglaublich.

Zudem werde ich mir Infamous auch für die PS4 kaufen, aber ich finde auch das es nicht gut aussieht.
Und ja wenn Infamous ausschaut wie rotz, dann sieht Dead Rising aus wie richtiger rotz. :D

Ich denke einfach du bist halt ein Infamous Fanboy, ist ja nicht schlimm. ;)



Zitat Ashe;20751139
Quelle dafür?
Das wäre echt super :)



"We might see slightly smoother framerates on PS4. We're working with Sony right now, and they're trying to actively push 60 frames per second, 1080p.

http://www.videogamer.com/news/sony_actively_pushing_for_60fps_1080p_with_ps4.html

http://www.battlefield-4.net/live-gameplay-tauchen-spectator-modus.t177561.html




Grüße
Sharie
#211
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
hier geht es weiter http://www.hardwareluxx.de/community/f150/sony-playstation-4-a-944942-40.html

:wink:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]