> > > > Nintendo: Virtual Console für Wii U gestartet

Nintendo: Virtual Console für Wii U gestartet

Veröffentlicht am: von

nintendoNachdem Nintendo erst gestern ein umfangreiches Update für die Spielekonsole Wii U veröffentlichte, gab man heute den Startschuss für den Dienst „Virtual Console". Über diesen lassen sich alte Spieleklassiker gegen eine Gebühr herunterladen und anschließend auf der Wii U spielen.

Alle jene, die noch einmal mit Super Mario oder anderen Spielehelden die nostalgischen 2D-Welten aus alten Zeiten durchforsten wollen, können sich nun am Sortiment von Nintendos „Virtual Console" bedienen. Dort bietet Nintendo ab sofort alte Retro-Games zum Download an, die früher auf NES oder SNES-Konsolen gespielt wurden. Etwas später sollen auch Spieletitel des Game Boy Advance und Nintendo 64 folgen.

Aktuell sind folgende Spieletitel erhältlich:

  • Donkey Kong Jr.
  • Excitebike
  • F-Zero
  • Ice Climber
  • Mario´s Super Pciross
  • Punch Out
  • Super Mario World

Die Preise für die Spiele, die größtenteils in der US-Fassung vorliegen, belaufen sich auf rund fünf bis acht Euro. Verfügt man bereits über eine Originalversion eines Spiels, so kann dieses mit deutlichem Preisnachlass auch für die Wii U heruntergeladen werden.

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
customavatars/avatar47303_1.gif
Registriert seit: 15.09.2006
Dorf bei Hildesheim
Flottillenadmiral
Beiträge: 4794
Ich hab mir mein Wii Super Mario für 1,49 auf die WiiU geholt. Vom feinsten wie das auf dem Gamepad aussieht und sich spielen läßt aber die VC Auswahl finde ich ne Frechheit.

Keine großen Hits, kein A Link to the Past, Street Fighter oder Secret of Mana. Ich kann diesen alten Scheiss echt nicht mehr sehen und will Hits mit Langzeitmotivation.
#2
customavatars/avatar83208_1.gif
Registriert seit: 22.01.2008
Arkham City
Why so serious?
Beiträge: 8400
Wie werden denn die Spiele aufm TV dargestellt, skaliert im Vollbildmodus?
#3
customavatars/avatar25027_1.gif
Registriert seit: 16.07.2005

Fregattenkapitän
Beiträge: 2943
Finde die Games definitiv zu teuer! Fand die 30 Cent für nen NES Game nice und würde für nen SNES Titel max 99 Cent zahlen. Habe einige Games noch im Keller und wirklich spielen würde ich sie wenn aus Langeweile. Gibt genug aktuellen Zockstoff und so alte Kamellen sind zwar nett aber grafisch bin ich schon etwas verwöhnt muss ich sagen :fresse:
#4
customavatars/avatar63325_1.gif
Registriert seit: 05.05.2007
Wuppertal
Flottillenadmiral
Beiträge: 5534
Die Preise sind echt unverschämt. Aber so holen halt die hersteller noch ein zweites mal Geld raus.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Hardwareluxx App
#5
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
Zitat hugoLOST;20537321
Die Preise sind echt unverschämt. Aber so holen halt die hersteller noch ein zweites mal Geld raus.


eher zum x-ten mal. wenn ich nur daran denke wieviel remakes es von secret of mana oder final fantasy gibt. ich kann diesen ganzen mist echt nicht mehr sehen. anstatt mal neue games zu entwickeln, bekommt man ständig alte sachen wiedervorgelegt. und nicht mal das sie es zu einem super preis anbieten, nein der dumme gamer zahlt das schon.

ich liebe alte videospiele, aber was da gemacht wird ist echt nicht auszuhalten.
#6
customavatars/avatar128424_1.gif
Registriert seit: 30.01.2010
Schweiz
Kapitän zur See
Beiträge: 3217
Ich finds toll und werde es auch nutzen nur schließe ich mich der Frage an, wie die alten Games ausgegeben werden?
#7
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
hätten sie mal lieber wirkliche alte perlen, die nie in den westlichen ländern erschienen sind, auf der vc veröffentlicht. spontan fällt mir dazu secret of mana 2 (originaltitel seiken densetsu 3) ein - es gibt aber dutzende richtig guter games die es nie rüber geschafft haben.

der übersetzungsaufwand ist heutzutage eher gering (seiken densetsu 3 wurde vor jahren schon von der community in deutsch und englisch übersetzt) und als retro gamer hätte man einen echten mehrwert und wäre eher bereit diese mondpreise für alte spiele zu zahlen.

warum x euro für sowas zahlen wenn man zum teil für weniger geld eine richtige alte konsole und die spiele dazu bekommt. das eine echte konsole deutlich mehr flair hat, darüber braucht man nicht mal zu diskutieren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

    Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

  • Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

    Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

  • 500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

    Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

  • Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

    Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

  • CUH-2200: Neue Variante der Sony PlayStation 4 Slim

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Bis die nächste PlayStation-Generation erscheinen wird, werden noch etwa drei Jahre vergehen müssen – laut Sony soll der Nachfolger der PlayStation 4 (Pro) erst 2021 erscheinen. Heimlich still und leise hat man jetzt in Japan eine überarbeitete Revision des Slim-Modells eingeführt.  Das... [mehr]

  • AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

    Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]