> > > > Playstation 4: Launch-Preis um die 600 US-Dollar?

Playstation 4: Launch-Preis um die 600 US-Dollar?

Veröffentlicht am: von

sonyWenige Tage nach der Playstation 4-Präsentation schwirren weiterhin Gerüchte im Netz herum. Neuesten Spekulationen zufolge soll die neue Next-Gen-Konsole weniger als 600 US-Dollar kosten. Dies bestätigte Jack Tretton, Chef der amerikanischen Zweigstelle von Sony, gegenüber All Things Digital in einem Interview.

Demnach hoffe Tretton, dass der Startpreis der lange erwarteten Konsole unter 600 US-Dollar fallen werde. Damit würde die Playstation 4 zu Beginn günstiger in der Anschaffung sein als ihr Vorgänger – die Playstation 3. Sony wolle die Kosten so kundenfreundlich halten wie möglich, um möglichst mit einem günstigen Einsteigerpreis Kunden zu gewinnen. Tretton habe zudem eine Begründung für die fehlende Darstellung der Konsole am Sony-Event: Die finalen Spezifikationen sowie das endgültige Design würden noch nicht feststehen.

PS3Versions

Sony würde derzeit noch untersuchen, welche Abstriche man bei Verarbeitung und Material zugunsten eines besseren Preises machen könnte. Beim Vorgängermodell der Playstation 4 habe man stets neue Versionen auf den Markt gebracht. Sony wolle nun versuchen, die verschiedenen Versionen – bei der Playstation 3 waren dies das Launchmodell, die Slim sowie die Superslim – zu vermeiden. 

Social Links

Kommentare (32)

#23
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Vizeadmiral
Beiträge: 8062
Also ich gehe auch davon aus das die konsole so um die 400-450€ kosten wird. Die ps3 war nur so teuer da der cell prozessor in der entwicklung so schweine teuer gewesen ist.

Aber warum sollte im konsolenbereich kein großes budget vorhanden sein ?
Ich würde eher sagen das budget für konsolen ist im vergleich zu andern produkten recht hoch in der entwicklung da man diese auch über jahre finanzieren kann.
zum einen muss sich nur auf die eine platform konzentiert werden. dann gibt es nur einen direkten konkurenten (die wii mal außen vor da sie zum großteil eine andere zielgruppe anspricht). Da dieses mal keine großen eigenentwicklungen wie bei der ps3 anstanden fallen diese ausgaben nun auch weg. das benötigte werbebudget hällt sich auch recht stark in grenzen da sich jede info durch die weltweite community fast von alleine verbreitet und die leute sich auf neues informationen stürzen usw. und so wie sony in der neuen pressemitteilung verkündet hat versuchen sie die ps4 jetzt so auf die beine zu stellen das es nicht wie bei der ps3 noch weitere versionen wie die slim geben wird sondern von anfang bis eol nur eine version also müssen sie diese auch nicht weiterentwickeln.
#24
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Die Aussage sie wird unter 600$ kosten bezieht sich den launchpreis der PS3. Durch den Cellchip, XDR Ram und Blu Ray Player war sie damals einfach extremst teuer. Unter der Hand wurden jetzt des öfteren von 429$ bzw. in der EU von 399€ gesprochen. Wenn man sich mal die PS4 Hardware anschaut ist das ein fairer Preis. Sie verbauen keinen billig kram, aber es gibt auch keine Preistreiber wie früher. Blu Ray Laufwerke sind erschwinglich geworden, die Jaguar CPU dürfte auch deutlich günstiger sein als der Cell Chip und die Speicherpreise sind extremst gefallen, wobei 8GB GDDR5 Speicher in einer Konsole auch mal ne Ansage sind! Es heißt auch desöfteren das es anfangs zwei verschiedene versionen geben wird. (Sony hat auch auf der Präsentation einige Andeutungen diesbezüglich gemacht). Also so wie es aussieht wird die deutsche PS4 399€ kosten und eine Premium Edition gibts ab 499€. Allzuviel wird Sony darann nicht gewinnen, Konsolenhersteller verdienen ihr Geld mit den Spielelizenzen. Konsolen decken meistens gerade so die Kosten. Die PS3 hat damals mit einem Preis von 600€ aber nichtmal die Kostengedeckt und Sony hat bis 2009 (bis die Slim eingeführt wurde) extreme verluste gemacht.
#25
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Zitat dochurt;20235470
Spielt sich genauso gut, wie mit einer 4Jahre alten Konsole ^^


600 Ocken und das bei der billigen AMD Hardware, Abzocke !!!!


Ne eben nicht. Mit den Grafikkarten die es beim PS3 release gab kannst du z.B kein oder kaum BF3 spielen mit ner PS3 schon (zumindest mehr oder weniger)

Zitat Sparanus;20235501
Ich denke einjeder wird trotz PS4 einen Computer
besitzen.


Ja eine reine office Kiste, worauf willst du hinaus ?
#26
customavatars/avatar177398_1.gif
Registriert seit: 19.07.2012
Hamburg
Stabsgefreiter
Beiträge: 264
Aber ich bin mir ziemlich sicher das Sony eine PS4 Slim rausbringen wird ;) Ersteinmal ist das seit der PS1 fester Bestandteil der Playstation geschichte und zum anderen nehmen sie dabei auch immer ganz ordentliche Kosteneinsparungen vor. Bei der PS3 hat man sogar zwei Shrinks der GPU und CPU durchgeführt (von 90nm auf 65nm auf 45nm). So ähnlich könnte ich mir das auch bei der PS4 vorstellen. Klar von der PS3 gibt es wirkich extrem viele versionen (sogar innerhalb der Klasse) es gibt zich verschiedene Slims zum Beispiel. In etwa zur Mitte des PS4 Lebenszyklus erwarte ich eine Slim Version.
#27
customavatars/avatar111173_1.gif
Registriert seit: 27.03.2009
provinz [email protected] Sexony
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Zitat User6990;20235756
Ne eben nicht. Mit den Grafikkarten die es beim PS3 release gab kannst du z.B kein oder kaum BF3 spielen mit ner PS3 schon (zumindest mehr oder weniger)





Lustig ^^ Die Playse hat einen nV Chip druff, basierend auf eine ehemalige High-End 7800GTX, wenn ich die damals drin hätte die wäre dann schlechter als der selbe Chip in der PS3 ^^
Ich behaupte mal, dass löppt auf beiden mehr oder weniger gut :D

Und jetzt kommt ja der Hammer, in der pS3 war mal High-End drin und nun kommt ne billig-Variante von Pitcairn/CapeVerde mischmasch rein zum selben Preis ^^

Und das soll die nächsten 7-8Jahre dann gespielt werden, na toll :D

Meine Meinung nach wird das die letzte Konsolen-Generation werden von beiden, auf so ein 250€ Tablet spielt es sich auch schon recht nett und günstiger/mobiler ;)
#28
customavatars/avatar38520_1.gif
Registriert seit: 12.04.2006
Frankfurt am Main
∆2OX☐
Beiträge: 17591
Zitat KnoLLe;20235160
600 Dollar wären 599€ bei uns :D :D :D
Wie auch immer alles über dem 300er Bereich ist für mich keine Option, da heißt es warten


Allein der RAM kostet 200$.

Gesendet von meinem Nexus 4 mit der Hardwareluxx App
#29
customavatars/avatar167361_1.gif
Registriert seit: 31.12.2011
München
Flottillenadmiral
Beiträge: 4379
Zitat dochurt;20235857
Lustig ^^ Die Playse hat einen nV Chip druff, basierend auf eine ehemalige High-End 7800GTX, wenn ich die damals drin hätte die wäre dann schlechter als der selbe Chip in der PS3 ^^
Ich behaupte mal, dass löppt auf beiden mehr oder weniger gut :D

Und jetzt kommt ja der Hammer, in der pS3 war mal High-End drin und nun kommt ne billig-Variante von Pitcairn/CapeVerde mischmasch rein zum selben Preis ^^

Und das soll die nächsten 7-8Jahre dann gespielt werden, na toll :D

Meine Meinung nach wird das die letzte Konsolen-Generation werden von beiden, auf so ein 250€ Tablet spielt es sich auch schon recht nett und günstiger/mobiler ;)


Verstehst du es nicht ? Die Spiele wurden optimiert deshalb laufen auf der PS3 auch heutige Titel noch. Soweit ich jetzt lesen konnte startet BF mit einer Gtx 7800 überhaupt nicht.
#30
customavatars/avatar31972_1.gif
Registriert seit: 24.12.2005

Commander of the Grey
Beiträge: 10060
bitte weitergehen, hier gibt es nichts zu sehen :D

http://www.hardwareluxx.de/community/f150/sony-playstation-4-a-944942-9.html
#31
Registriert seit: 14.02.2009

Stabsgefreiter
Beiträge: 289
600 Dollar wären ca. 450€.
Da der Dollarpreis aufgrund der unterschiedlichen Steuern der US Staaten meist ohne Steuern angegeben wird, muss man auch auf die 450€ noch 19% MwSt draufrechnen, dann sinds schon 535€. Dann wäre ein Preis unter 550€ schon sehr unrealistisch ;) Sind aber sowieso noch Gerüchte.

Die Graka auf Basis der 7800gtx in der PS3 war zum Release auch schon veraltet, weil die PS3 ca. zeitgleich mit der 8800er Serie von Nvidia rauskam und bei dieser gabs mit den größten Leistungssprung überhaupt bei einer neuen Generation.
Bei der Ps3 ist halt alles wunderbar optimiert und es ist im Prinzip nur 720p Auflösung, die wenn dann hochskaliert wird. Zudem ist bei vielen Spielen die Sichtweite einfach dermaßen gering, aber die meisten Playse-Spieler kennens halt nicht anders.
Man sitzt auch immer recht weit vom TV weg, da sieht die Grafik immer etwas besser aus, als sie eigentlich ist.
So schlecht find ich die Hardware von der PS4 jetzt nicht.

#32
customavatars/avatar173724_1.gif
Registriert seit: 28.04.2012

Obergefreiter
Beiträge: 125
Ich mach mir Hoffnung, dass es für die Entwickler einfacher sein wird Spiele für die PS4 in der PC-Version noch bisschen grafisch aufzublasen.
Vielleicht ganz gut, dass ich ne 7970 und keine 670 genommen hab. :-)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Konsolen-Hybrid: Aus NX wird die Nintendo Switch – erscheint im März 2017

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Nintendo hat soeben seine neue Konsolen-Generation vorgestellt. Aus der bisher als Nintendo NX entwickelten Konsole wird ab März 2017 die Nintendo Switch – der Name zeigt gleich an, wie die Konsole verwendet werden kann. In einem dreiminütigen Trailer gibt Nintendo einen ersten... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]