> > > > Ouya - die 99-Dollar-Spielkonsole auf Android-Basis

Ouya - die 99-Dollar-Spielkonsole auf Android-Basis

Veröffentlicht am: von

hardwareluxx news newDer Konsolenmarkt steht vor einigen Umwälzungen. Die drei großen Player werden in absehbarer Zeit neue Konsolengenerationen auf den Markt bringen. Gleichzeitig erwächst den klassischen Konsolen neue Konkurrenz in Form von immer leistungsstärkeren Smartphones und Tablets, auf denen Spiele als überwiegend preiswerte oder gar kostenlose Apps installiert werden können. Eine spannende Synthese aus beiden Welten will nun das Startup Ouya wagen.

Das Unternehmen entwickelt eine günstige Spielkonsole, auf der Googles Android-Betriebssystem läuft. Apps aus Google Play können also wie auf jedem Android-Smartphone oder -Tablet installiert werden - natürlich eine Internetverbindung vorausgesetzt. Ouya würde vom stetig wachsenden Google-Spieleangebot profitieren, Kunden von den vergleichsweise günstigen Preisen. Über genaue technische Spezifikationen der Konsole ist noch nichts bekannt. Immerhin gibt es erste Eindrücke vom Design, für das der Industriedesigner Yves Béhar verantwortlich zeichnet.

Zumindest für Casual-Gamer könnte die Ouya-Konsole interessant werden - zumal der geplante Verkaufspreis mit 99 Dollar sehr günstig ausfällt.

ouya 1

ouya2

 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (16)

#7
customavatars/avatar54616_1.gif
Registriert seit: 30.12.2006
Dresden
Admiral
Beiträge: 9277
Absolut Banane das Ding :lol:
Kann man doch nicht ernst nehmen. Wird so schnell verschwinden, wie es aufgetaucht ist.
#8
Registriert seit: 01.12.2005

Bootsmann
Beiträge: 631
Das ganze wird wahrscheinlich auch als Media Player und Nexus Q Alternative missbraucht, praktisch der Grund warum sich alle den Raspberry Pi gekauft haben und dann gemerkt haben, dass das Ding nicht ausreicht für viele Videos (avc dts etc).
#9
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12242
ist das quasi ein Smartphone ohne Display zum Anschluss an TV?
wer soll das kaufen?
#10
Registriert seit: 08.12.2007

Kapitänleutnant
Beiträge: 1555
Hmm, vielleicht Leute, die potente Smartphone-Hardware zum Spielen wollen, aber für entsprechende Smartphones kein Geld haben.
Aber mal abwarten. Wird dann wahrscheinlich ein must-have.
Angry Birds endlich auf 1080p. :fresse:
#11
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12242
also z.B. zu Multimediazwecken könnte das evtl. schon was sein.. kommt halt auf die verbaute HW an..
#12
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2294
Naja, ich würde Android (als ziemlich junges System) nicht unbedingt unterschätzen. Die Konsole soll 99 Dollar kosten und es gibt viele Spiele umsonst. Und die, die was kosten, liegen bei 3-6 Euro.

Ich spiele Modern Combat 3 Fallen Nation auf dem Galaxy S. Es macht echt Spaß und hat ne sehr gute Grafik! Hat 5,49 Euro gekostet.
Es ist nicht jeder bereit Hunderte und Tausende von Euros auszugeben , nur um irgendwann Super08/15-Shooter Teil 14 flüssig spielen zu können.
Klar, daß die Android-Spiele im Moment nicht mit PC-Highend mithalten können, aber nur im Grafikbereich nicht. Spieletechnisch finde ich Android gar nicht so schlecht, sie versuchen was neues, was frisches, neue Wege usw. Und die Hardware entwickelt sich! Im Moment bei Quadcore angekommen ist schon gut Leistung dahinter!

Die Displays lasse ich mal. Kein Monitor kann mit Super-Amoled und Retina mithalten. Keine Chance. Und deswegen bleibe ich bei Smartphone und evtl. später Tab (anstatt Ouya). Zudem kommt noch, daß ich überall zocken kann, Arzt-Wartezimmer , zu Hause im Bett, auf Toilette und auf der Arbeit in der Pause. Das ist ein enormer Vorteil, den nichts wettmachen kann.
#13
customavatars/avatar43329_1.gif
Registriert seit: 21.07.2006
Mainz-KH
Kapitän zur See
Beiträge: 3800
Bin ja ernsthaft am kämpfen mit mir ob ich mir das Teil mal zulegen soll.
120€ sollte noch vertretbar sein für Kiste, Versand udn 2. Controller.

Klar täte es auch ein altes Smartphone, aber das hat wohl kaum 1 GB RAM und nen Tegra3-Quadcore drin.
Sollte auch reichen um nen SNES-Emu oder Dosbox laufen zu lassen.
Was spricht gegen Zelda1 in 1900er Auflösung, solange die Kanten schön glatt sind ;)

Zum Toilettenzocken: absolut sign :)
Gibt nix besseres als KOMPLETT entspannt zu zocken:banana:
#14
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Schriesheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2756
also aktuell sieht es ja sehr gut aus für die Konsole, die Spenden betragen aktuell ca. 3,7 Millionen $ von den erhofften 950000$
ich hatte anfangs meine Zweifel, aber nun bin ich gespannt, was sich daraus entwickelt :)
#15
customavatars/avatar20487_1.gif
Registriert seit: 08.03.2005
Münster
Vizeadmiral
Beiträge: 7771
Zitat drakrochma;19151280
Bin ja ernsthaft am kämpfen mit mir ob ich mir das Teil mal zulegen soll.
120€ sollte noch vertretbar sein für Kiste, Versand udn 2. Controller.

Du vergisst die Mehrwertsteuer die für uns noch drauf kommt dann sind es etwa 145€.
Dafür bekommt man halt schon ne Xbox 360.

Aber offene Software ermöglicht natürlich viel mehr als die Xbox.
XBMC, diverse Emulatoren etc. sind schon sehr interessant.

Dennoch werde ich nicht jetzt schon das Geld investieren, da man nicht absehen kann ob sie überhaupt pünktlich launchen.
Und vor allem wie lange es dann dauert bis entsprechende Software verfügbar ist.

Sollen die 99$ eigentlich als Preis bestehen bleiben oder ist das nur ne Art Kickstarter sondern Preis?
#16
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Schriesheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2756
soweit ich es verstanden habe, sollen die 99$ bleiben
finanzieren soll sie sich durch Webung usw., ich nehme mal an, dass die sich auch am aktuellen F2P System orientieren werden
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das sind die Spiele für September...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_GAMES_WITH_GOLD_LOGO

Sowohl Microsoft als auch Sony haben mittlerweile bestätigt, welche Spiele es im September in die Angebote von Xbox Games with Gold bzw. PlayStation Plus schaffen. So hält Sony ab dem nächsten Mittwoch für Abonnenten unter anderem „inFamous: Second Son“ als Schmankerl bereit. Das Spiel... [mehr]

Microsoft gibt alle Details zum Prozessor der Xbox One X bekannt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_SCORPIO_SOC

Microsoft hat während der Hot-Chips-Konferenz genaue Details zum Prozessor der kommenden Xbox One X bekanntgegeben. Ein Großteil der Informationen war zwar bereits bekannt, aber nun sind auch die letzten offenen Fragen endgültig geklärt. Wie schon vermutet, wird der Prozessor der Konsole von... [mehr]