> > > > Gerücht: Xbox 720 kommt ohne optisches Laufwerk

Gerücht: Xbox 720 kommt ohne optisches Laufwerk

Veröffentlicht am: von

Microsoft

Bereits seit einiger Zeit spekuliert die Internet-Gemeinde über einen Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Nun meldet das britische Spielemagazin MVC, dass der US-Software-Konzern bei der kommenden Xbox-Generation auf ein optisches Laufwerk verzichten werde. Erfahren habe man dies durch eine Nachricht von Microsoft an die Konzern-Partner.

Der im Medienkreis als „Xbox 720“ bezeichnete Xbox-360-Nachfolger setze den Gerüchten zufolge stattdessen auf Flash-Speicher. In welcher Form dieser zum Einsatz kommen soll, ist bislang unbekannt. Denkbar sei jedoch, dass die Auswahl entweder zwischen einem bereits verbreiteten Format wie SD-Speicherkarten oder einer eigens entwickelten Lösung fällt. Dass durch den Verzicht auf ein optisches Laufwerk vor allem das Download-Segment gestärkt wird, scheint offensichtlich. So könnte Microsoft nun - ähnlich wie Apple mit dem MacBook Air und Mac Mini - den Schritt wagen, und das Laufwerk zu Gunsten der Online-Plattform aus dem Gerät verbannen.

Dass die CD/DVD auch auf dem Konsolen-Markt vom Aussterben bedroht ist, zeigte kürzlich der japanische Konsolen-Hersteller Sony. So brachte das Unternehmen mit der Playstation Vita eine mobile Spielekonsole, welche - anders als noch ihr Vorgänger Playstation Portable - auf die eigens von Sony entwickelten optischen Datenträger verzichtet.

Den Marktstart für die nächste Xbox-Generation sollen die Redmonder für 2013 planen. Wann die Konsole jedoch offiziell der Presse vorgestellt wird, ist nicht bekannt. Spekulationen sprechen hier von der diesjährigen E3 als möglichen Zeitpunkt für eine Produktpräsentation.

Social Links

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12452
Weiß nicht so recht, ob man sich mit dem Clouding nicht ins eigene Fleisch schneidet, zumindest mittelfristig.. einerseits sind die Server gerne mal jetzt schon Flaschenhals, dazu würde man auch User vergraulen, die ihre Konsole gar nicht am Inet haben (da kenn ich auch bei der Xbox360 ein paar).. außerdem ist die Internetinfrastruktur in Deutschland auch sehr heterogen, in vielen Regionen gibts einfach kein DSL..;)
#14
customavatars/avatar96479_1.gif
Registriert seit: 07.08.2008
Erlangen
(V)_|•,,,•|_(V)
Beiträge: 7928
Die mit LTE und Volumenvertrag werden sich auch freuen, wenn das gesamte Trafficvolumen für ein Spiel drauf gegangen ist :fresse:
#15
customavatars/avatar41291_1.gif
Registriert seit: 07.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4985
Kein Laufwerk ?

Meine PS3 nutze ich u.a. als BluRay und DVD Player. Wenn ich das mit neuen Konsolen nicht mehr kann, bleiben die im Regal stehen.
Sollte sich der Download Mist durchsetzen, geh ich direkt zurück zum PC. Da kann ich mir die Keys wenigstens günstig über eBay etc. holen.
#16
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2198
GiGaKoPi, Filme kann man ebenfalls Online schauen. In Full HD. Begeistert bin ich auch nicht von deren Vorhaben, aber wie i`exemple schon sagte, Clouding wird wahrscheinlich irgendwann ganz normal sein.
Die Entwicklung kann man nicht beeinflussen. Wie sich der PC entwickelt, weiß ich auch nicht, aber es ist anzunehmen, daß auch hier in diese Richtung gegangen wird, allerdings zeitverzögert.
#17
customavatars/avatar41291_1.gif
Registriert seit: 07.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4985
Filme online? Soweit kommts noch.
Gibt Leute, die bauen keine Filmsammlung auf. Kaufen, paar mal gucken und irgendwann weg damit.

Mir gefällt die ganze Entwicklung nicht. Beeinflussen kann man sie aber schon. Einfach nicht kaufen. Was glaubst du, wie schnell sich was ändert?
#18
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Schriesheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2747
Ich finde, man sollte einem immer die Wahl lassen
ob Optischer Datenträger oder Online Download, Internet oder kein Internet
mir geht dieser Zwang auf den Sack und das wird wahrscheinlich auch ein Grund sein, warum ich in Zukunft damit nichts mehr zu tun haben werde
#19
customavatars/avatar41291_1.gif
Registriert seit: 07.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4985
Wäre schon lustig, wenn man mit seiner Konsole nix anfangen kann, sobald Wartungsarbeiten durchgeführt würden.
Wenn ich daran denke, wie oft es bei Sony in den letzten Monaten Probleme bzw. Wartungsarbeiten gab.
#20
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Hört sich für mich auch sehr nach "Mietsoftware" an die in einer Cloud gegen "Nutzungsgebür" "freigeschaltet" wird...

Vom schön verpackten Modul zur billigen Plastik Disc in billiger Plastikhülle, hin zu Daten und nun das.

Immer schön artig bleiben denn eine Internet Sperre wird für Konsoleros bitter.

#21
customavatars/avatar56540_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
Tokyo R246
Banned
Beiträge: 8592
Das ding würde heute keiner Kaufen!
#22
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Korvettenkapitän
Beiträge: 2415
Ist halt gut um den Profit zu maximieren. So gibts keine Abgaben an Presswerke mehr. Der Profit bleibt voll beim Hersteller. Die Server sind günstiger zu unterhalten und man brauch für Patches ja sowieso welche. Wenn man gleichzeitig die Preise noch erhöht (O-Ton: Neues Medium!) kann man quasi doppelt mehr abgreifen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

PS4 Pro enttäuscht teilweise: Einige Spiele mit weniger FPS

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Die Sony PlayStation 4 Pro hat auf dem Papier mehr Leistung zu bieten, als die reguläre PS4: Die CPU ist zwar identisch, aber bei der PS4 Pro höher getaktet als bei der Basis-PS4. Vor allem die GPU überzeugt mit einer neuen Architektur und ebenfalls angehobenem Takt. Der japanische Hersteller... [mehr]