> > > > Gerücht: Xbox 720 kommt ohne optisches Laufwerk

Gerücht: Xbox 720 kommt ohne optisches Laufwerk

Veröffentlicht am: von

Microsoft

Bereits seit einiger Zeit spekuliert die Internet-Gemeinde über einen Nachfolger der Xbox 360 von Microsoft. Nun meldet das britische Spielemagazin MVC, dass der US-Software-Konzern bei der kommenden Xbox-Generation auf ein optisches Laufwerk verzichten werde. Erfahren habe man dies durch eine Nachricht von Microsoft an die Konzern-Partner.

Der im Medienkreis als „Xbox 720“ bezeichnete Xbox-360-Nachfolger setze den Gerüchten zufolge stattdessen auf Flash-Speicher. In welcher Form dieser zum Einsatz kommen soll, ist bislang unbekannt. Denkbar sei jedoch, dass die Auswahl entweder zwischen einem bereits verbreiteten Format wie SD-Speicherkarten oder einer eigens entwickelten Lösung fällt. Dass durch den Verzicht auf ein optisches Laufwerk vor allem das Download-Segment gestärkt wird, scheint offensichtlich. So könnte Microsoft nun - ähnlich wie Apple mit dem MacBook Air und Mac Mini - den Schritt wagen, und das Laufwerk zu Gunsten der Online-Plattform aus dem Gerät verbannen.

Dass die CD/DVD auch auf dem Konsolen-Markt vom Aussterben bedroht ist, zeigte kürzlich der japanische Konsolen-Hersteller Sony. So brachte das Unternehmen mit der Playstation Vita eine mobile Spielekonsole, welche - anders als noch ihr Vorgänger Playstation Portable - auf die eigens von Sony entwickelten optischen Datenträger verzichtet.

Den Marktstart für die nächste Xbox-Generation sollen die Redmonder für 2013 planen. Wann die Konsole jedoch offiziell der Presse vorgestellt wird, ist nicht bekannt. Spekulationen sprechen hier von der diesjährigen E3 als möglichen Zeitpunkt für eine Produktpräsentation.

Social Links

Kommentare (22)

#13
customavatars/avatar56237_1.gif
Registriert seit: 19.01.2007
Bayern
Admiral
Beiträge: 12242
Weiß nicht so recht, ob man sich mit dem Clouding nicht ins eigene Fleisch schneidet, zumindest mittelfristig.. einerseits sind die Server gerne mal jetzt schon Flaschenhals, dazu würde man auch User vergraulen, die ihre Konsole gar nicht am Inet haben (da kenn ich auch bei der Xbox360 ein paar).. außerdem ist die Internetinfrastruktur in Deutschland auch sehr heterogen, in vielen Regionen gibts einfach kein DSL..;)
#14
customavatars/avatar96479_1.gif
Registriert seit: 07.08.2008
Erlangen
(V)_|•,,,•|_(V)
Beiträge: 8023
Die mit LTE und Volumenvertrag werden sich auch freuen, wenn das gesamte Trafficvolumen für ein Spiel drauf gegangen ist :fresse:
#15
customavatars/avatar41291_1.gif
Registriert seit: 07.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4991
Kein Laufwerk ?

Meine PS3 nutze ich u.a. als BluRay und DVD Player. Wenn ich das mit neuen Konsolen nicht mehr kann, bleiben die im Regal stehen.
Sollte sich der Download Mist durchsetzen, geh ich direkt zurück zum PC. Da kann ich mir die Keys wenigstens günstig über eBay etc. holen.
#16
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2314
GiGaKoPi, Filme kann man ebenfalls Online schauen. In Full HD. Begeistert bin ich auch nicht von deren Vorhaben, aber wie i`exemple schon sagte, Clouding wird wahrscheinlich irgendwann ganz normal sein.
Die Entwicklung kann man nicht beeinflussen. Wie sich der PC entwickelt, weiß ich auch nicht, aber es ist anzunehmen, daß auch hier in diese Richtung gegangen wird, allerdings zeitverzögert.
#17
customavatars/avatar41291_1.gif
Registriert seit: 07.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4991
Filme online? Soweit kommts noch.
Gibt Leute, die bauen keine Filmsammlung auf. Kaufen, paar mal gucken und irgendwann weg damit.

Mir gefällt die ganze Entwicklung nicht. Beeinflussen kann man sie aber schon. Einfach nicht kaufen. Was glaubst du, wie schnell sich was ändert?
#18
customavatars/avatar60791_1.gif
Registriert seit: 25.03.2007
Schriesheim
Fregattenkapitän
Beiträge: 2756
Ich finde, man sollte einem immer die Wahl lassen
ob Optischer Datenträger oder Online Download, Internet oder kein Internet
mir geht dieser Zwang auf den Sack und das wird wahrscheinlich auch ein Grund sein, warum ich in Zukunft damit nichts mehr zu tun haben werde
#19
customavatars/avatar41291_1.gif
Registriert seit: 07.06.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 4991
Wäre schon lustig, wenn man mit seiner Konsole nix anfangen kann, sobald Wartungsarbeiten durchgeführt würden.
Wenn ich daran denke, wie oft es bei Sony in den letzten Monaten Probleme bzw. Wartungsarbeiten gab.
#20
customavatars/avatar89737_1.gif
Registriert seit: 17.04.2008

Vizeadmiral
Beiträge: 8052
Hört sich für mich auch sehr nach "Mietsoftware" an die in einer Cloud gegen "Nutzungsgebür" "freigeschaltet" wird...

Vom schön verpackten Modul zur billigen Plastik Disc in billiger Plastikhülle, hin zu Daten und nun das.

Immer schön artig bleiben denn eine Internet Sperre wird für Konsoleros bitter.

#21
customavatars/avatar56540_1.gif
Registriert seit: 23.01.2007
Tokyo R246
Banned
Beiträge: 8592
Das ding würde heute keiner Kaufen!
#22
customavatars/avatar39948_1.gif
Registriert seit: 10.05.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2888
Ist halt gut um den Profit zu maximieren. So gibts keine Abgaben an Presswerke mehr. Der Profit bleibt voll beim Hersteller. Die Server sind günstiger zu unterhalten und man brauch für Patches ja sowieso welche. Wenn man gleichzeitig die Preise noch erhöht (O-Ton: Neues Medium!) kann man quasi doppelt mehr abgreifen...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]