> > > > Nintendo bestätigt DSi

Nintendo bestätigt DSi

Veröffentlicht am: von
Nintendo bestätigte jetzt die Gerüchte um die neue Version seiner aktuellen portablen Spielekonsole. Demnach entspricht der neue DSi den Spezifikationen, welche in den letzten Tagen durchsickerten. Als größte Neuerung bietet das Gerät nun ein schmaleres Gehäuse und zwei größere Displays. Laut Hersteller ist das neue Gehäuse rund 2,6 mm dünner, als das des aktuellen Nintendo DS Lite. Zudem stehen mit Schwarz und Weiß zwei Farben zur Auswahl. Trotz der kleineren Größe messen die beiden Displays nun 3,25 Zoll in der Diagonale, womit sie um etwa 6 mm größer wurden. Nintendo verbaut bei der neuen mobilen Spielekonsole nun auch zwei Kameras, welche Bilder mit einer Auflösung von bis zu drei Megapixeln schießen können und bei neuen Spielen zum Einsatz kommen sollen. Auch eine Bildbearbeitung ermöglicht der Hersteller mittels Touchscreen. Selbst die integrierten Lautsprecher der kleinen Konsole kamen nicht um eine Änderung herum und wurden dementsprechend verbessert. Gameboy-Advanced-Anhänger werden allerdings etwas enttäuscht sein, denn Nintendo verzichtete bei dem neuen Ableger der Nintendo-DS-Familie auf den gewohnten Schacht für die GBA-Module. Stattdessen kommt nun ein SD-Speicherkartenslot hinzu, der auch zum Speichern der geschossenen Fotos dienen soll. Außerdem soll der DSi mit einem vorinstallierten Internet-Browser weiter auftrumpfen können. In Zukunft soll dem Gerät nämlich auch ein ähnlicher Service, wie bei der Wii-Konsole zur Verfügung stehen. In Japan soll der Nintendo DSi bereits im November 2008 das Licht der Welt erblicken und für 18.900 Yen, was ungefähr einem Kaufpreis von 130 Euro entspricht, den Besitzer wechseln. Der Rest der Welt muss sich noch bis zum nächsten Jahr gedulden.




Weiterführende Links:

Social Links

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Zu diesem Artikel gibt es keinen Forumeintrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

PlayStation Plus und Xbox Games with Gold: Das sind die Spiele für September...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_GAMES_WITH_GOLD_LOGO

Sowohl Microsoft als auch Sony haben mittlerweile bestätigt, welche Spiele es im September in die Angebote von Xbox Games with Gold bzw. PlayStation Plus schaffen. So hält Sony ab dem nächsten Mittwoch für Abonnenten unter anderem „inFamous: Second Son“ als Schmankerl bereit. Das Spiel... [mehr]

Microsoft gibt alle Details zum Prozessor der Xbox One X bekannt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_SCORPIO_SOC

Microsoft hat während der Hot-Chips-Konferenz genaue Details zum Prozessor der kommenden Xbox One X bekanntgegeben. Ein Großteil der Informationen war zwar bereits bekannt, aber nun sind auch die letzten offenen Fragen endgültig geklärt. Wie schon vermutet, wird der Prozessor der Konsole von... [mehr]