> > > > LG Display könnte Samsung bereits ab Juli mit LCD-Panels beliefern

LG Display könnte Samsung bereits ab Juli mit LCD-Panels beliefern

Veröffentlicht am: von

lg logo 2011 LG Display könnte bereits ab Juli 2017 Samsung mit LCD-Panels beliefern. Jedenfalls hat jenes der CEO von LG Display, Han Sang-Beom, selbst angedeutet. Dadurch würden die beiden extrem miteinander konkurrierenden Hersteller LG und Samsung dann in diesem Bereich zu Partnern werden. Der Grund für das mögliche Abkommen liegt darin, dass Sharp 2016 die Kooperation mit Samsung beendet hat. Zuvor lieferte auch Sharp Panels an Samsung, beendete dann aber die Zusammenarbeit, um die hauseigenen Panels für seine Fernseher der Reihe Aquos selbst zu horten.

Laut dem LG-Display-Manager sei das Abkommen mit Samsung zwar in den Details noch nicht in Stein gemeißelt, er sei sich aber sicher, dass man Samsung ab der zweiten Jahreshälfte 2017 beliefern werde. Nicht nur Samsung soll dabei Interesse an weiteren Panels von LG Display haben, auch Hisense und Sony haben wohl bereits an die Tür geklopft – auch mit ihnen beendete Sharp nämlich die Partnerschaften.

Samsung bezieht natürlich auch Panels von Samsung Display, seiner eigenen Tochter. Das reicht aber wohl aktuell nicht aus, um das Wegfallen der durch Sharp zugesteuerten Einheiten zu kompensieren. Daher will man nun Panels von nicht nur LG Display, sondern auch AUO aus Taiwan und BOE aus China beziehen. Sony geht ähnlich vor und will zum Beispiel ebenfalls bei LG Display mehr Panels bestellen und auch Samsung Display als Zulieferer einspannen. Während die Hersteller also im TV-Markt erbitterte Konkurrenten sind, arbeiten sie hinter den Kulissen zusammen.

Angemerkt sei, dass es solche Partnerschaften natürlich häufig gibt: Obwohl Apple und Samsung sich vor Gericht international beispielsweise beharkt haben, fertigt Samsung für Apple die SoCs der iPhone und iPad. Samsung hat sich zu der offenbar bald anstehenden Zusammenarbeit mit LG Display aber noch nicht geäußert.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (3)

#1
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Frischluftfanatiker
Beiträge: 16328
Die sollen Samsung mit OLED Panels beliefern damit der ganze LCD Elektroschrott bis 2020 vom Markt verschwindet !
#2
Registriert seit: 17.06.2010

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 450
Zitat
Die sollen Samsung mit OLED Panels beliefern damit der ganze LCD Elektroschrott bis 2020 vom Markt verschwindet !


Die Produktionskapazitäten reichen dafür wohl nicht aus und lassen sich auch nicht von heute auf Morgen erweitern, man kann ja nicht von heute auf Morgen neue Fabs bauen. Wenn man jetzt zu bauen anfängt kann eine neue Fab wenns gut geht 2020 in Betrieb gehen...

Aus diesem Grund würde ich davon ausgehen das OLED TVs bis etwa 2020 ihren heutigen Marktanteil weitgehend halten und nur langsam ausbauen werden einfach weil das Angebot fehlt.

Noch schlechter sieht es bei PC Bildschirmen aus, passende FABs für die Massenproduktion von OLED Panels für PC Bildschirme sind erst frisch in Bau gegangen sodass frühestens 2019 mit breit verfügbaren, einigermaßen leistbaren Modellen zu rechnen ist.
#3
Registriert seit: 24.05.2012
Ilmenau
Kapitän zur See
Beiträge: 3428
"Während die Hersteller also im TV-Markt erbitterte Konkurrenten sind, arbeiten sie hinter den Kulissen zusammen."

Genauso ist es! Wichtig ist also nicht das, was vorne auf dem Gerät steht, sondern welches Logo auf dem Panelrücken klebt.

Kann LG überhaupt VA-basierte Panels bauen? Sharp hatte ja für den Samsung-Billig-Bereich VA-Panels gebaut. Aber LG kann doch nur IPS oder?
Ich sehs schon kommen, IPS in der Samsung 5000er und 6000er Reihe...

OLED ist eigentlich nur im Multimedia-Bereich interessant oder bei Zockern.
Im Office-Umfeld bringt ein OLED-Monitor nur Nachteile.

Ich hoffe auch inständig, dass LG überall seine geniale 1,1%-Restlicht-ReflektionsBeschichtung aufträgt und das nie ein mattes OLED-Panel das Licht dieser Welt erblicken wird.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

UHD und HDR – ein Selbstversuch

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

7.680 × 4.320 Pixel auf 88 Zoll: LG Display zeigt weltgrößtes 8K-OLED-Display

Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG

Während hierzulande Full HD in vielen Fällen noch immer das höchste der Gefühle darstellt, steht in Asien die nächste Generation vor dem Start. In Japan soll der 8K-Regelbetrieb bereits in diesem Jahr aufgenommen werden, wenn auch zunächst nur in überschaubarem Umfang. Da trifft es... [mehr]