> > > > Netflix soll Offline-Funktion planen – allerdings nicht für alle Nutzer

Netflix soll Offline-Funktion planen – allerdings nicht für alle Nutzer

Veröffentlicht am: von

netflixNetflix bietet seine Inhalte bisher lediglich über eine aktive Internetverbindung an. Es gibt also keine Möglichkeit die Inhalte auf das eigene Gerät via WLAN herunterzuladen und zu einem späteren Zeitpunkt auch ohne aktive Verdingung zu konsumieren. Dies könnte sich allerdings in den kommenden Wochen und Monaten ändern. Wie der Streaming-Anbieter verkündet, werde bereits an einer Offline-Funktion gearbeitet. Ted Sarandos, seines Zeichens Netflix Content-Manager, erklärte während einem Interview bei den Kollegen von CNBC, dass die Funktion allerdings nur in bestimmten Regionen angeboten werden soll. Dabei soll es sich vor allem um Regionen mit einer schwachen Internetbandbreite handeln.

Mit dieser Aussage wird die Offline-Funktion wohl nicht allen Kunden zur Verfügung stehen. Lediglich Schwellenländer dürften nach derzeitigem Stand die Inhalte herunterladen. Dies ermöglicht den Kunden in Schwellenländern auch bei einer schwachen Internetversorgung die Inhalte ohne Ruckler oder Unterbrechungen genießen zu können. In Deutschland dürfte also eine Offline-Funktion nicht angeboten werden.

Netflix würde mit einer solchen Entscheidung zumindest in diesem Punkt auch weiterhin hinter dem direkten Konkurrenten Amazon Prime Video bleiben. Amazon bietet bereits seit 2015 die Möglichkeit eines Downloads von Inhalten an. Diese Entscheidung sei darauf zuzurückzuführen, dass nur wenige Kunden ihr begrenztes Datenvolumen für einen Stream verbrauchen möchten. Trotzdem sollen die Inhalte von Amazon allen Kunden auch unterwegs zur Verfügung stehen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar208447_1.gif
Registriert seit: 15.07.2014
Landeshauptdorf
Bootsmann
Beiträge: 694
Wir sind zwar ein Industrieland, aber hinken im Punkt Internet weit hinterher. Noch nicht mal in Zügen oder allen öffentlichen Plätzen gibt es (funktionierendes)WLAN.
#2
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 10769
"ohne aktive Verdingung"? ;)
#3
Registriert seit: 27.12.2006
NRW
Bootsmann
Beiträge: 697
Offline Funktion ist lange überfällig. Mal eben das iPhone für den Urlaub vollpacken geht momentan nur bei Amazon. Also hier hat Netflix deutlichen Aufholbedarf.
#4
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 10675
Alleine weil einen im Urlaub das Wlan auch nicht weiter bringt. Ohne Proxy geht da nix
#5
customavatars/avatar135186_1.gif
Registriert seit: 26.05.2010

Korvettenkapitän
Beiträge: 2514
Dies ermöglicht den Kunden [...] auch bei einer schwachen Internetversorgung die Inhalte ohne Ruckler oder Unterbrechungen genießen zu können. In Deutschland dürfte also eine Offline-Funktion nicht angeboten werden.

Das schließt sich irgendwie aus finde ich
#6
customavatars/avatar95363_1.gif
Registriert seit: 20.07.2008
Im hohen Norden - SH
Oberbootsmann
Beiträge: 792
Ich arbeite als Revierfahrer im Sicherheitsdienst. Ausschließlich Nachts und hab, sofern keine Alarmverfolgungen kommen, zwischendurch 2 - 3 Stunden leerlauf.

Die überbrücke ich gerne durch Filmschauen auf dem Tablet, leider kann ich dabei nur Amazon Prime nutzen und mein Netflix nur zu Hause.

In meinen Augen dringend überfällig.
#7
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4479
Deutschland hat eine sehr gute LTE Versorgung im Telekom und VF Netz. Aber niemand kann sich Tarife mit 50 GB leisten.
Daher zählt das Arguement von Netflix absolut null. Ich schaue gerne auf der Autofahrt mit dem iPad Amazon Prime Filme. Alles offline.
Es funktioniert und ich kann mich Null beschweren, Amazon wohl auch nicht.:)
#8
Registriert seit: 01.08.2016

Obergefreiter
Beiträge: 93
Zitat estros;25043533
Deutschland hat eine sehr gute LTE Versorgung im Telekom und VF Netz. Aber niemand kann sich Tarife mit 50 GB leisten.
Daher zählt das Arguement von Netflix absolut null. Ich schaue gerne auf der Autofahrt mit dem iPad Amazon Prime Filme. Alles offline.
Es funktioniert und ich kann mich Null beschweren, Amazon wohl auch nicht.:)


Dafür kam ja die gute Telekom bzw T-Mobile mit ihrem 200€ ultra Paket raus, um die Kosten zu verdeutlichen für eine kompromisslose Flatrate (sofern Empfang vorhanden ist)
#9
customavatars/avatar132350_1.gif
Registriert seit: 30.03.2010
Hamburg
Flottillenadmiral
Beiträge: 4479
Zitat alpinlol;25043606
Dafür kam ja die gute Telekom bzw T-Mobile mit ihrem 200€ ultra Paket raus, um die Kosten zu verdeutlichen für eine kompromisslose Flatrate (sofern Empfang vorhanden ist)

Äh nein. Dafür kam die nicht heraus. Und daher macht es Sinn dies auch bei uns freizuschalten.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Student festgenommen: Illegales Streaming des Pay-TV-Anbieters Sky abgeschaltet

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/SKY

Über die inzwischen abgeschaltete Webseite mystreamz.cc war es bis vor Kurzem noch möglich, Inhalte des Pay-TV-Anbieters Sky ohne offizielles Abonnement anzusehen. Die Webseite ist inzwischen nicht mehr erreichbar und wie die Ermittler mitteilen, wurde in diesem Zusammenhang auch ein... [mehr]

Oppo UDP-203: UHD-Blu-ray-Player unterstützt sogar Dolby Vision

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2013/OPPO_LOGO

Wir hatten bereits über den kommenden Ultra-HD-Blu-ray-Player von Oppo, den UDP-203, berichtet. Oppo ist in den Kreisen der Heimkino-Enthusiasten sehr renommiert. Das liegt unter anderem daran, dass der chinesische Hersteller lieber nur wenige aber dafür äußerst hochwertige Player auf den... [mehr]

Der neue Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/AMAZON_FIRE_TV__STICK_2017_LOGO

Amazon bringt den neuen Fire TV Stick nach Deutschland. Der überarbeitete Streaming-Stick ist nicht nur leistungsstärker, er wird jetzt auch gleich mit Alexa-Sprachfernbedienung ausgeliefert und soll so ein Stück Zukunft ins Wohnzimmer bringen. Für den Test haben wir uns Verbesserungen und... [mehr]

Medion Life P18117: Full-HD-TV ab 22. April bei Aldi Süd im Angebot

Logo von IMAGES/STORIES/2017/MEDION

Ultra HD und 4K etablieren sich zwar bereits in der Mittel- und Oberklasse für Fernseher als Standard, tatsächlich gibt es in jenen Bereichen im Grunde schon bei den großen Herstellern keine 1080p-Geräte mehr, doch im Einstiegssegment finden immer noch Full-HD-TVs den Weg in den Handel. Dazu... [mehr]

TV-Hersteller: 3D-Fernseher werden vom Markt verschwinden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/HARDWARELUXX_NEWS_NEW

Vor einigen Jahren wurde die 3D-Technik bei Fernsehern noch als die wichtigste Funktion verkauft. Kaum ein Hersteller hat bei seinen Modellen auf 3D verzichtet und die Funktion sollte das Fernseherlebnis deutlich verändern. Inzwischen sieht die Realität allerdings anders aus, denn nun ziehen sich... [mehr]

Amazon Fire TV erhält neue Oberfläche, neuer Fire Stick kommt

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2015/AMAZON

Amazon will es mal wieder mit seiner Streaming-Hardware wissen: Unter anderem hat der Händler ein Update für seinen Fire TV angekündigt. Die Streaming-Box soll noch vor Jahresende eine Generalüberholung der Oberfläche erhalten. Viele Details verrät Amazon noch nicht, spricht aber davon, dass... [mehr]